Ad hoc-Mitteilungen

Devisen: Euro pendelt um Marke von 1,35 Dollar

Banknoten verschiedener Währungen (Symbolbild).
Banknoten verschiedener Währungen (Symbolbild). pexels.com pexels.com

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro ist am Dienstag um die Marke von 1,35 US-Dollar gependelt. Gegen Mittag kostete die Gemeinschaftswährung 1,3492 Dollar. In der Nacht war der Euro noch auf 1,3523 Dollar (Dollarkurs) geklettert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Montag auf 1,3506 (Freitag: 1,3505) Dollar festgesetzt.

Neue Konjunkturprognosen der EU-Kommission konnten dem Markt keine neue Richtung geben. Die Brüsseler Institution hat ihre Wachstumsvorhersage für die Eurozone leicht gekürzt: Statt um 1,2 Prozent dürfte das Bruttoinlandsprodukt 2014 demnach um 1,1 Prozent zulegen.

Neue Daten der Statistikbehörde Eurostat zeigten zudem, dass der Preisauftrieb auf Produzentenebene im Währungsraum noch geringer ist als von Analysten angenommen. Die Spekulationen über eine weitere geldpolitische Lockerung der EZB dürften damit weiter zunehmen.

Die niedrige Inflation könnte die Währungshüter unter Zugzwang bringen, die Zinsen weiter zu senken. "Die Wartezeit bis zur EZB-Entscheidung am Donnerstag wird lang", kommentierte Commerzbank-Experte Ulrich Leuchtmann. Am Nachmittag können Anleger sich immerhin mit dem ISM-Serviceindex für die USA die Zeit vertreiben./hbr/jsl

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.
Quelle: dpa-AFX