Ad hoc-Mitteilungen

Your Family Entertainment AG: Quickline erweitert sein Portfolio in der Schweiz mit dem Kindersender 'Fix&Foxi TV'

DGAP-Media / 08.07.2020 / 09:00

München, den 8. Juli 2020 Quickline erweitert sein Portfolio in der Schweiz mit dem Kindersender "Fix&Foxi TV" Seit Anfang Juli können sich Kunden des schweizer Telekom-Anbieter Quickline über die Aufnahme von "Fix&Foxi TV" in das Angebot freuen. Pünktlich zu den Sommerferien wird "Fix&Foxi TV" als linearer Sender mit qualitativ hochwertigen, gewaltfreien und international prämierten Kinderserien zu sehen sein.

Die Your Family Entertainment AG setzt dabei den Wachstumskurs fort und konnte mit dem Senderkonzept zahlreiche neue Kunden überzeugen. Gerade in der Schweiz kann "Fix&Foxi TV" eine echte Lücke schließen, denn das Angebot an Kinderfernsehen wurde dort in der letzten Zeit bei vielen Anbietern reduziert.

Darüber ist Armin Schnell, Executive Vice President Sales der Your Family Entertainment AG sehr erfreut: "Der moderne und kundennahe Auftritt von Quickline passt ideal zur Philosophie der Your Family Entertainment AG und "Fix&Foxi TV". Ein besonderes Schmankerl wird die in Schwyzerdütsch vertonte Fix&Foxi Folge sein, die zu einem späteren Zeitpunkt exklusiv auf Quickline gestreamt werden kann."  

Über die Your Family Entertainment AG Die Your Family Entertainment AG (WKN: A161N1, ISIN: DE000A161N14, Kürzel: RTV) mit Sitz in München (kurz: YFE) ist Produzent und Lizenzhändler von qualitativ hochwertigen Unterhaltungsprogrammen für Kinder und die ganze Familie. Das Unternehmen verfügt über eine der größten senderunabhängigen Programmbibliotheken für Kinder- und Familienunterhaltung in Europa. Zum Programmvermögen gehören bekannte und beliebte Serien wie "Enid Blyton", "Fix&Foxi", "Urmel" oder "Altair". Die YFE betreibt daneben erfolgreich den preisgekrönten Pay-TV-Sender "Fix&Foxi TV" in der DACH- und der MENA-Region. Zusätzlich strahlt die YFE den Free-TV Sender "RiC" sowie verschiedene mobile und digitale Sender aus.  

Über die Quickline AG Quickline ist ein Schweizer Telekommunikations-Unternehmen und bildet zusammen mit 24 unabhängigen, regional verankerten Partnern den Quickline-Verbund. Quickline entwickelt attraktive Produkte für Internet, TV/Radio, Festnetz- und Mobiltelefonie und unterstützt ihre Partner in der lokalen Marktbearbeitung. Gemeinsam sorgen sie für einen persönlichen Kundenservice vor Ort und vernetzen Privatkunden sowie KMU mit der Welt. Weitere Infos unter quickline.ch  

Kontakt: Your Family Entertainment AG Laurence Robinet Tel.: +49 (0)89 / 99 72 71-0 Email: laurence.robinet@yfe.tv www.yfe.tv www.fixundfoxi.tv www.rictv.de

Quickline AG Iva Krüttli, Head of Communications Dr. Schneider-Strasse 16, 2560 Nidau Telefon +41 79 619 55 48 E-Mail iva.kruettli@qlgroup.ch

Ende der Pressemitteilung
Emittent/Herausgeber: Your Family Entertainment AG Schlagwort(e): TV/Radio 08.07.2020 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Your Family Entertainment AG
Nordendstr. 64
80801 München
Deutschland
Telefon: +49 (0)89 997 271-0
Fax: +49 (0)89 997 271-91
E-Mail: ir@yfe.tv
Internet: www.yfe.tv
ISIN: DE000A161N14
WKN: A161N1
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart
EQS News ID: 1088677
 
Ende der Mitteilung DGAP-Media

1088677  08.07.2020 

"fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1088677&application_name=news&site_id=ariva"

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.