Ad hoc-Mitteilungen

Your Family Entertainment AG: Fix&Foxi Ausstellung 'Zwei Füchse starten durch' im Kunstforum Wien

(DGAP-Media / 01.09.2015 / 11:53)
 
 Pressemitteilung
 
 Fix&Foxi Ausstellung "Zwei Füchse starten durch" im Kunstforum Wien
 
   - Kunst, Kultur, Medien und Wirtschaftsszene feiern Eröffnung zur
     Kunstforum-Ausstellung  "Zwei Füchse starten durch"
 
   - Kult-Füchse starten im TV und off air neuen Höhenflug
 
   - Fix&Foxi mit neuer Internetpräsenz www.fixundfoxi.tv
 
 München, 01. September 2015: Fix&Foxi starten turbulent in den September
 mit ihrer neuen Internetpräsenz sowie der langersehnten Ausstellung rund um
 die legendären Füchse, die vom 2. September bis 4. Oktober 2015 im
 Kunstforum Wien besichtigt werden kann.
 
 Die Fix&Foxi Ausstellung wird heute in Anwesenheit von Bank Austria
 Vorstandsmitglied Robert Zadrazil, Your Family Entertainment AG-Vorstand
 Dr. Stefan Piëch, Ausstellungskurator und Karikaturmuseum Krems-Direktor
 Gottfried Gusenbauer, sowie der Verlegerin und Witwe von Rolf Kauka,
 Alexandra Kauka, eröffnet. Teil der Veranstaltung ist die Uraufführung des
 Fix&Foxi Kinder-Musicals des Salzburger Musikproduzenten Ray Watts. Das
 Musical besteht aus fünf Titeln und es gibt eine halbstündige Fix&Foxi Show
 für Jugendliche und Erwachsene. Zudem wird der in New York nominierte und
 von Anja Pohl geschriebene Sendersong "Fix&Foxi Rock The Planet" den Gästen
 live präsentiert.
 
 Die Ausstellung im Bank Austria Kunstforum, die in Kooperation mit dem
 Lizenzinhaber der Marke Fix&Foxi, Your Family Entertainment AG und dem
 Karikaturmuseum Krems organisiert wird gibt einen Einblick in das
 zeichnerische, gestalterische und unternehmerische Universum des deutschen
 Fix&Foxi-Erfinders Rolf Kauka (1917-2000). Im Rahmen der Ausstellung wird
 die beliebte Marke in zahlreichen Facetten dargestellt: von ihrer
 Entstehung in den 50er Jahren über die 60-jährige Geschichte bis hin zur
 heutigen Zeit. Die Sammlung setzt dabei die Freude und Faszination, die
 damals wie heute gleichermaßen von den Füchsen ausgeht, in den Mittelpunkt
 und zeigt, wie es Fix&Foxi gelang, trotz verschiedener Illustratoren, über
 die Jahre hinweg ihre Einzigartigkeit zu wahren.
 
 Dafür dass Fix&Foxi nicht nur bei Erwachsenen Kindheitserinnerungen wecken,
 sondern auch bei der jungen Generation wieder voll im Trend liegen, sorgt
 CEO Dr. Stefan Piëch mit seinem Team der Your Family Entertainment:
 "Letztes Jahr haben wir sämtliche weltweite Rechte an den berühmtesten
 Comic Helden aus deutscher Feder, Fix&Foxi von Alexandra Kauka, der Witwe
 von Rolf Kauka, erworben. Im Dezember ist der gleichnamige Familiensender
 Fix&Foxi im Pay-TV in über 130 Kabelnetzen on air gegangen. Die fuchsigen
 Brüder sind mit ihrem preisgekrönten TV-Sender bereits auf 4 Kontinenten
 erfolgreich, der Sendersong von Fix&Foxi ist vom New Yorker Fernsehpreis
 "Cynopsis Kids !magination Awards" als einziger Finalist aus Europa in der
 Kategorie "Music for a TV Series/Special/Movie" nominiert. Wir sind daher
 bereits erfolgreich auf dem besten Weg, den beiden Helden zu einem
 neuerlichen Hype zu verhelfen."
 
 Fix&Foxi Fans  können gespannt sein, denn mit der Popkulturmesse Comic Con
 im November in Wien ist auch ein soft "Relaunch" geplant, der jedoch die
 unverkennbaren Füchse in ihrer Einzigartigkeit weiterhin unverwechselbar
 belassen wird.
 
 Nähere Infos zur Ausstellung unter www.kunstforumwien.at, Freyung 8, 1010
 Wien
 Eintritt frei, Spende zugunsten SOS Kinderdorf 1 Euro
 
 Öffnungszeiten:
 täglich 10.00 - 19.00 Uhr, freitags 10.00 - 21.00 Uhr
 
 Über Fix&Foxi:
 
 Die beiden weltberühmten Brüder gehen gemeinsam durch dick und dünn.
 Fordert sie jemand heraus, reagiert das freche Duo nicht mit Fäusten,
 sondern mit cleveren Einfällen und schlagfertigen Antworten. Fix ist mutig
 und hat vor nichts Angst, er ist immer für Neues bereit. Foxi ist bedächtig
 und denkt, bevor er handelt. Sie sind die liebenswerten Kinder von nebenan,
 und jeder würde gerne ihr Freund sein. Durch ihre jugendliche
 Selbstständigkeit und ihren Mut stürzen sie sich immer in neue spannende
 Abenteuer. Die Fix&Foxi-Familie besteht darüber hinaus aus Lupo, Lupinchen,
 Oma Eusebia, Onkel Fax und Professor Knox.
 Der TV-Sender Fix&Foxi mit den beliebten Füchsen als Präsentatoren zeigt
 mit seinem 24-stündigen 16:9-Programm eine optimale Mischung aus
 Unterhaltungs- und Bildungs-Inhalten sowie monatliche Highlights. Der neue
 Familiensender Fix&Foxi ist seit 1. Dezember 2014 im Pay-TV in über 130
 Kabelnetzen on air.
 
 Empfangbar ist Fi&Foxi über folgende Kabelnetzbetreiber: 
 A1, 3, CableLink, d-light, kabelplus, Lampert, Liwest, M7 Deutschland,
 Magine, meinFernsehen, NetCologne, Primacom, Quickline, Telecolumbus,
 Unitymedia, UPC, Vodafone, wilhelm.tel, willy.tel, ZATTOO.
 
 Über Your Family Entertainment AG 
 
 Die Your Family Entertainment AG mit Sitz in München (kurz: YFE) hat eine
 langjährige Expertise im TV-Markt: Das Unternehmen war
 Gründungsgesellschafter des ersten deutschen Privatsenders Sat.1 im Jahre
 1984, hat zum Aufbau des Kinder-Vormittagsprogramms bei Super RTL
 beigetragen und ist Gründungsmitglied des Verbandes Privater Rundfunk und
 Telemedien (VPRT). YFE ist Produzent und Lizenzhändler von qualitativ
 hochwertigen Unterhaltungsprogrammen für Kinder und die ganze Familie. Das
 Unternehmen verfügt über eine der größten senderunabhängigen
 Programmbibliotheken für Kinder- und Familienunterhaltung in Europa. Zum
 Programmstock gehören bekannte und beliebte Serien wie 'Enid Blyton',
 'Fix&Foxi', 'Urmel' oder 'Altair'. YFE betreibt seit 2007 erfolgreich den
 preisgekrönten Pay-TV-Sender, der sich seit Dezember 2014 "Fix&Foxi" nennt
 und betreibt zudem auch in Afrika und dem Nahen Osten einen Pay-TV Sender.
 Im September 2012 nahm der Free-TV-Sender RiC den Sendebetrieb auf. Darüber
 hinaus betreibt die YFE über 20 Mobil-TV-Sender auf der TV-Plattform von
 Hutchison 3. Geleitet wird YFE durch den Vorstand Dr. Stefan Piëch. (WKN:
 A161N1, ISIN: DE000A161N14, Kürzel: RTV)
 
 Kontakt Your Family Entertainment AG
 
 YFE Presse:   Anja Pohl  anja.pohl@yfe.tv
 YFE Investor Relations:  Stefan Höh  stefan.hoeh@yfe.tv
 
 Your Family Entertainment AG
 Nordendstr. 64
 80801 München
 Tel.: +49 (0) 89 99 72 71-0
 Fax: +49 (0) 89 99 72 71 91
 www.yfe.tv 
 www.fixundfoxi.tv 
 
 Pressekontakt Österreich
 
 Julia Köberl
 Krottenbachstraße 291
 1190 Wien
 Tel.: +43 1 36 91 264
 Email: julia.koeberl@pr-unit.at
 
 
 Kontakt:
 Your Family Entertainment AG
 Stefan Höh
 Tel.: +49 (0)89 / 99 72 71-0
 Fax:  +49 (0)89 / 99 72 71-91
 EMail: stefan.hoeh@yfe.tv
 
 www.yf-e.com
 www.yfe.tv
 
 Ende der Pressemitteilung
---------------------------------------------------------------------
Emittent/Herausgeber: Your Family Entertainment AG Schlagwort(e): TV/Radio 01.09.2015 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de
---------------------------------------------------------------------
Sprache: Deutsch Unternehmen: Your Family Entertainment AG Nordendstr. 64 80801 München Deutschland Telefon: +49 (0)89 997 271-0 Fax: +49 (0)89 997 271-91 E-Mail: ir@yfe.tv Internet: www.yf-e.com ISIN: DE000A161N14 WKN: A161N1 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP-Media
---------------------------------------------------------------------
391491 01.09.2015

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.