Ad hoc-Mitteilungen

Wie man in Value-Aktien investiert

Value-Investing ist die Kunst, Aktien zu finden, die gegen einen Abschlag im Vergleich zu ihrem wahren oder inneren Wert gehandelt werden. Dieses Konzept ist leicht zu verstehen, aber in der Praxis kann es sehr schwierig sein, unterbewertete Aktien zu finden. Denn wenn ein Unternehmen offensichtlich unterbewertet ist, würde es jeder kaufen, der Kurs würde steigen und es wäre nicht mehr unterbewertet. Um also ein wirklich effektiver Value-Investor zu sein, musst du die Value-Aktien finden, die zu Schnäppchenbewertungen gehandelt werden, von denen nur wenige andere Leute wissen. Dazu ist es notwendig, dass du dich zunächst mit einigen wichtigen Value-Investment-Konzepten und einigen wesentlichen Kennzahlen vertraut machst.

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.