Ad hoc-Mitteilungen

Weizen: Deutlicher Anstieg der EU-Produktion erwartet

Frankfurt (GodmodeTrader.de) - Für die EU deutet sich in diesem Jahr eine deutlich höhere Weizenernte an. Das Analysehaus Strategie Grains senkte seine Prognose zwar um 600.000 Tonnen. Die von Strategie Grains erwarteten 146,4 Millionen Tonnen würden das Vorjahresniveau aber noch immer um 15 Prozent übertreffen. Die Flächenerträge sollen dabei im EU-Durchschnitt um zehn Prozent steigen, wie die Analysten der Commerzbank im „TagesInfo Rohstoffe“ schreiben.

Grund hierfür sei die Normalisierung der Erträge in vielen EU-Mitgliedsländern nach den dürrebedingten Ausfällen im letzten Jahr. Ein anderer Grund für das erwartete Ernteplus liege ebenfalls in der Trockenheit im Vorjahr begründet. Aufgrund dessen sei es nämlich vielfach nicht möglich gewesen, die Felder im Herbst mit Raps zu bestellen. Stattdessen seien viele dieser Felder später mit Winterweizen bestellt worden. Strategie Grains rechne daher für die EU insgesamt mit einer um fünf Prozent größeren Anbaufläche. Dabei sollten in allen großen Weizenproduzentenländern der EU die Winterweizenanbauflächen erheblich steigen, heißt es weiter.

„In Frankreich rechnet beispielsweise das französische Agrarministerium mit einem Plus von 3,5 Prozent. Für Deutschland prognostiziert das Statistikamt einen Flächenzuwachs um 4,6 Prozent. Die Weizenanbaufläche in Großbritannien soll laut Einschätzung einer britischen Agrarvereinigung um vier Prozent steigen. In Polen rechnen Analysten mit einer Flächenausweitung um fünf Prozent. Auch bei anderen Getreidesorten stehen die Zeichen in der EU auf höhere Ernten. So sollen laut Strategie Grains vier Prozent mehr Mais und elf Prozent mehr Gerste geerntet werden als im Vorjahr“, so die Commerzbank-Analysten.

Professionelle Marktteilnehmer ganz unter sich: Auf dem Guidants PRObusiness-Desktop treffen sich Vermögensverwalter, Fondsmanager, Finanzberater und Co. um sich über Themen rund um die Fonds- und Kapitalanlage zu informieren. Die Nutzer erhalten Nachrichten, Analysen und Research von Branchenkollegen, bleiben über wichtige Termine und Events auf dem Laufenden und können sich im Stream untereinander austauschen. Werden auch Sie Teil der Guidants PRObusiness-Community.Zum Guidants PRObusiness-Desktop

""

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.