Ad hoc-Mitteilungen

Wachstum bei Ethikbank etwas verlangsamt

Wirtschaftsnachrichten (Symbolbild).
Wirtschaftsnachrichten (Symbolbild). pixabay.com pixabay.com

ERFURT/EISENBERG (dpa-AFX) - Das Wachstum der Ethikbank hat sich voriges Jahr verlangsamt, doch stehen bei der Öko-Direktbank weiter zweistellige Zuwachsraten zu Buche. Nun will sie ihr Kreditgeschäft forcieren. Die Kundeneinlagen seien 2012 um 12 Prozent auf gut 136 Millionen Euro gestiegen, teilte Vorstandschef Klaus Euler am Dienstag in Erfurt mit. Die Zahl der Konten habe um fast ein Fünftel auf mehr als 18.300 zugelegt. Dabei zeichne sich ab, dass immer mehr Kunden die Ethikbank als ihre Hauptbank nutzten. Seit zehn Jahren ist die Tochter der Volksbank Eisenberg als Direktbank am Markt und legt das Geld nach festgelegten ethischen und ökologischen Kriterien an./hum/DP/edh

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.
Quelle: dpa-AFX