TecDAX tritt auf der Stelle

Wertpapierkurse in einer Zeitung (Symbolbild).
Wertpapierkurse in einer Zeitung (Symbolbild). pixabay.com
Die Aktie von Isra Vision (Isra Vision Aktie) ist zur Stunde der größte Gewinner im TecDAX (TecDAX). Der Index sinkt nur minimal um 0,05 Prozent.

Die Börsenteilnehmer am deutschen Aktienmarkt sind aktuell nicht in Kauflaune und halten ihre Papiere. Der TecDAX notiert lediglich um 0,05 Prozent schlechter als zum Handelsschluss am Vortag. Das Aktienbarometer kommt nun auf 2.740 Punkte.

Isra Vision: an der TecDAX-Spitze

Schaut man auf die Kursliste, fallen derzeit die Aktien von Isra Vision, Nordex und MorphoSys positiv auf. Den größten Preisanstieg verzeichnet das Papier von Isra Vision. Gegenüber dem letzten Kurs des Vortags liegt es mit 2,69 Prozent im Plus. Gegenwärtig zahlen Käufer an der Börse für die Aktie 36,60 Euro. Die ISRA Vision AG ist mit ihren Tochtergesellschaften führend in der Entwicklung und Produktion von Oberflächeninspektionssystemen und Bildverarbeitungsprogrammen (Machine Vision) mit der Spezialisierung im Bereich 3D Vision, insbesondere für das 3D Robotersehen. Verteuert hat sich auch das Wertpapier von Nordex. Preisanstieg gegenüber dem Schlusskurs vom vorigen Handelstag: 1,12 Prozent. Das Papier wird am Aktienmarkt zur Stunde mit 14,43 Euro bewertet. Ebenfalls fester notiert MorphoSys mit einem Wertanstieg von 0,68 Prozent. Für die Aktie liegt der Preis aktuell bei 88,60 Euro.

1&1 Drillisch: Rote Laterne im TecDAX

Am tiefsten im Minus liegen derzeit die Kurse von 1&1 Drillisch, Wirecard und United Internet. Am schlechtesten lief es für das Wertpapier von 1&1 Drillisch (Drillisch Aktie). An der Börse zahlen private und institutionelle Anleger gegenwärtig 32,78 Euro für das Papier von 1&1 Drillisch. Gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages entspricht dies einem Abschlag von 0,85 Prozent. Gefallen ist auch der Kurs für die Aktie von Wirecard. Gegenüber dem Schlusskurs vom Vortag verlor sie 0,77 Prozent an Wert. Der Preis für das Wertpapier von Wirecard liegt zur Stunde bei 109,95 Euro. United Internet notiert ebenfalls leichter (minus 0,59 Prozent). Für das Papier liegt der Preis aktuell bei 33,67 Euro.

Die Bilanz des TecDAX seit Jahresbeginn ist weiterhin positiv. Das Börsenbarometer hat seit Beginn des laufenden Jahres um 11,84 Prozent zugelegt. Der TecDAX umfasst die Aktien von 30 an der Börse in Frankfurt gelisteten Unternehmen aus der sogenannten zweiten Reihe. Es handelt sich um Konzerne, die gemessen an der Marktkapitalisierung und am Börsenumsatz auf die deutschen Blue-Chip Aktien des DAX folgen. Dies hat der TecDAX mit dem MDAX gemein, allerdings werden in den TecDAX von der Deutschen Börse nur Technologiewerte aufgenommen, in den MDAX hingegen nur Unternehmen aus klassische Branchen.

Dieser Text wurde von ARIVA.DE standardisiert erstellt.

Quelle: ARIVA.DE