Ad hoc-Mitteilungen

SMA Solar Technology-Aktie gewinnt 4,45 Prozent

Solarzellen in der Nahaufnahme (Symbolbild).
Solarzellen in der Nahaufnahme (Symbolbild). © Henglein and Steets / Cultura / Getty Images www.gettyimages.de
Im deutschen Wertpapierhandel brilliert gegenwärtig die SMA Solar Technology-Aktie (SMA Solar Technology-Aktie). Das Papier steigt deutlich.

Eine Steigerung um 4,45 Prozent – mit diesem Preisanstieg gehört die SMA Solar Technology-Aktie derzeit zu den Anteilsscheinen mit der besten Tagesperformance. Aktuell kostet die Aktie von SMA Solar Technology 29,56 Euro. Zieht man den SDAX (SDAX) als Benchmark hinzu, dann liegt der Anteilsschein von SMA Solar Technology klar vorn. Der SDAX kommt mit einem Punktestand von 11.972 Punkten derzeit auf ein Minus von 0,61 Prozent gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages. Den bisher höchsten Kurs verzeichnete das Wertpapier von SMA Solar Technology am 6. Juli 2010. Seinerzeit kostete das Papier 104,20 Euro, also 74,64 Euro mehr als zur Stunde.

Das Unternehmen SMA Solar Technology

Die SMA Solar Technology AG entwickelt, produziert und vertreibt Komponenten für die Photovoltaikindustrie. Die Unternehmensgruppe konzentriert sich dabei auf die Herstellung von Solarwechselrichtern. Diese werden benötigt, um den aus Solarmodulen erzeugten Gleichstrom in Wechselstrom umzuwandeln, der ins Stromnetz eingespeist werden kann. Nicht zufriedenstellend verlief für SMA Solar Technology das Geschäft in der abgelaufenen Berichtsperiode. Die Gesellschaft schrieb rote Zahlen, der Verlust belief sich auf 8,60 Mio. Euro. SMA Solar Technology hatte Waren und Dienstleistungen im Wert von 915 Mio. Euro umgesetzt. Neueste Geschäftszahlen will SMA Solar Technology am 13. August 2020 bekannt geben.

Das sind die Aktien von Konkurrenten

Auch einige Wettbewerber von SMA Solar Technology sind börsennotiert. Im Gegensatz zu SMA Solar Technology notiert das Wertpapier von Enphase Energy (Enphase Energy-Aktie) gegenwärtig im Minus. Abschlag bei Enphase Energy: 0,26 Prozent. Auch bei ABB (ABB-Aktie) griffen Investoren zuletzt nicht zu. Der Kurs von ABB sank um 0,29 Prozent.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base standardisiert erstellt.

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.
Quelle: ARIVA.DE