Ad hoc-Mitteilungen

RWE baut ersten Windpark in Frankreich

Strommasten auf einer Weide (Symbolbild).
Strommasten auf einer Weide (Symbolbild). pixabay.com pixabay.com

ESSEN (dpa-AFX) - Der Energiekonzern RWE errichtet in Frankreich seinen ersten Windpark an Land. Die Anlage 250 Kilometer südlich von Paris sei bereits im Bau, teilte RWE am Donnerstag mit. Für zwei weitere Windparks in Frankreich und einen in Polen werde im ersten Quartal 2021 Baubeginn sein. In die vier Windparks mit einer Gesamtleistung von 76 Megawatt investiere RWE rund 95 Millionen Euro. Alle Projekte stammen aus dem Kauf des Wind- und Solar-Entwicklungsgeschäfts von Nordex (Nordex Aktie) , das RWE im November 2020 übernommen hatte. Der Essener Energiekonzern will die Ökostromproduktion in den kommenden Jahren kräftig ausbauen./hff/DP/fba

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.
Quelle: dpa-AFX