Ad hoc-Mitteilungen

Qiagen steigert Gewinn unter dem Strich um mehr als ein Drittel

Das Biotechnologie- und Diagnostikunternehmen QIAGEN hat im vergangenen Quartal dank einer regen Nachfrage deutlich mehr umgesetzt und verdient. Endgültigen Zahlen zufolge kletterte der Gewinn unter dem Strich zwischen April und Juni um 35 Prozent auf 121,1 Millionen Dollar, wie die MDAX-Firma am späten Donnerstagabend mitteilte.Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.