Ad hoc-Mitteilungen

Pressestimme: 'Flensburger Tageblatt' zur Wahl in Italien

pixabay.com pixabay.com

FLENSBURG (dpa-AFX) - "Flensburger Tageblatt" zur Wahl in Italien:

"Das gute Abschneiden von Berlusconis Privatpartei PDL ist eine Überraschung. Eine viel größere Überraschung ist der geradezu sensationelle Erfolg des Komikers Beppe Grillo. Wenn sich etwa ein Viertel der Wähler für einen derartigen Wirrkopf ohne Programm und politische Erfahrung ausspricht, dann ist das ein Alarmzeichen. Grillos "Fünf-Sterne-Bewegung" ist ein Sammelbecken der italienischen Wutbürger. Vor allem Jugendliche haben für den schreiend durchs Land gezogenen Chaoten gestimmt. Im Senat wird die Berlusconi-Truppe jede Gelegenheit nutzen, um die Muskeln spielen zu lassen. Niemand möge glauben, dass sich in Italien viel ändern wird. Die Mafia wird stark bleiben, die Korruption auch. Die Mehrheit der Bürger wird sagen: Der Staat bleibt unser Gegner."/rem/DP/he

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.
Quelle: dpa-AFX