Ad hoc-Mitteilungen

Phoenix Mecano eröffnet Untersuchung zu möglichen Unregelmässigkeiten bei einer Tochtergesellschaft

| Aufrufe: 183

Phoenix Mecano Management AG / Schlagwort(e): Sonstiges Phoenix Mecano eröffnet Untersuchung zu möglichen Unregelmässigkeiten bei einer Tochtergesellschaft 04.07.2022 / 07:00 CET/CEST Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Die Untersuchung wurde durch Meldungen von internen Whistleblowern ausgelöst. Nach ersten Einschätzungen geht Phoenix Mecano von einer Ergebnisminderung in Höhe eines höheren einstelligen Millionenbetrages in Euro aus.

Kloten/Stein am Rhein, 4. Juli 2022. Phoenix Mecano hat eine interne Untersuchung wegen möglicher Unregelmässigkeiten im Zusammenhang mit gewissen Kundenaufträgen, Aussenumsätzen und Forderungen aus Lieferungen und Leistungen bei einer US-Tochtergesellschaft eröffnet. Die laufende Untersuchung wird mit Unterstützung von externen Forensikspezialisten und Anwälten durchgeführt.

Der Untersuchungszeitraum umfasst Vorgänge der Jahre 2018 bis heute. Nach vorläufiger Einschätzung ist in Summe eine einmalige, nicht wiederkehrende Ergebnisbelastung in der Grössenordnung eines höheren einstelligen Millionenbetrages in Euro zu erwarten.


Ende der Ad-hoc-Mitteilung
Sprache: Deutsch
Unternehmen: Phoenix Mecano Management AG
Hofwisenstrasse 6
8260 Stein am Rhein
Schweiz
Telefon: +41 (0)43 255 4 255
ISIN: CH0002187810
Börsen: SIX Swiss Exchange
EQS News ID: 1389483
 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

1389483  04.07.2022 CET/CEST

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.
Kurs:
Phoenix Meca.
-1,87%
366,50  


Schließen

Lukrative Investment-Idee

Die nächste große Chance! Noch völlig unbekannt, aber unverzichtbar & unersetzlich! HELIUM bald in aller Munde
weiterlesen»