Ad hoc-Mitteilungen

Nachfrage nach United Airlines verhilft Nasdaq 100 in die Gewinnzone

Die Tragfläche eines Flugzeugs (Symbolbild).
Die Tragfläche eines Flugzeugs (Symbolbild). pixabay.com
Leichte Kursgewinne verzeichnen derzeit die Titel im Nasdaq 100-Index (Nasdaq 100-Index). Das Börsenbarometer steigt kräftig um 2,83 Prozent.

Die privaten und institutionellen Anlegern an den Börsen jenseits des Atlantiks zeigen sich aktuell überwiegend in Kauflaune. Der Nasdaq 100 lag mit einem Kursplus von 2,83 Prozent zwischenzeitlich in der Gewinnzone. Der Auswahlindex verbessert sich auf 8.924 Punkte.

Die Top-Werte im Nasdaq 100

Die Kursliste der Wertpapiere im Index wird gegenwärtig angeführt von den Papieren der Unternehmen United Airlines, Dexcom und Alphabet (A-Aktie). Das Wertpapier von United Airlines verzeichnet den größten Kursgewinn. Gegenüber dem Schlusskurs vom Vortag liegt es mit 10,56 Prozent im Plus. Zuletzt notierte die Aktie bei 30,78 US-Dollar. United Airlines Holdings (ehemals United Continental (Continental Aktie) Holdings) ist die Beteiligungsgesellschaft der US-amerikanischen Fluggesellschaft United Airlines. Kräftig verteuert hat sich auch das Papier von Dexcom. Es liegt mit 8,92 Prozent im Plus. Für das Wertpapier von Dexcom liegt der Preis bei 341,50 US-Dollar. Die Aktie von Alphabet (A-Aktie) kommt gegenwärtig auf einen Preisanstieg von 8,71 Prozent. Zur Stunde kostet das Papier von Alphabet 1.340 US-Dollar.

Die Verlierer des Handelstages

Unter den Werten im Nasdaq 100 ragen die Papiere von AMD, Cerner und PepsiCo besonders negativ hervor. Das Schlusslicht bildet das Wertpapier von AMD. Die Aktie von AMD kostet derzeit 54,12 US-Dollar. Gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag entspricht dies einem Verlust von 2,50 Prozent. Verbilligt hat sich auch das Papier von Cerner. Gegenüber dem letzten Kurs des Vortags verlor es 2,27 Prozent an Wert. Das Wertpapier von Cerner notierte zuletzt bei 70,13 US-Dollar. Die Aktie von PepsiCo verzeichnet gegenwärtig einen Kursrückgang von 1,97 Prozent. Das Papier notierte zuletzt bei 133,63 US-Dollar.

Mit dem heutigen Preisanstieg verbessert sich auch die Bilanz des Nasdaq 100 für das Kalenderjahr leicht. Aktuell notiert das Börsenbarometer nahezu auf dem Punktestand vom Beginn des laufenden Jahres. Der Nasdaq 100 ist der Börsenindex der New Yorker Börse Nasdaq. An ihr werden Technologie- und Wachstumswerte vorwiegend aus den USA, aber auch aus anderen Ländern gehandelt. Der Index umfasst die 100 größten Aktien der Nasdaq. Gemessen wird die Größe anhand der Marktkapitalisierung. Die strengen Index-Richtlinien schließen allerdings eine Aufnahme von Aktien aus der Finanzbranche aus. Die Berechnung des Indexstandes erfolgt ausschließlich auf Basis der Aktienkurse ohne Berücksichtigung von Dividendenzahlungen (Kursindex).

Dieser Text wurde von ARIVA.DE standardisiert erstellt.

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.
Quelle: ARIVA.DE