Nachfrage am Aktienmarkt treibt MDAX in die Gewinnzone

Die Aktienkurse im Blick.
Die Aktienkurse im Blick. © gopixa / iStock / Getty Images Plus / Getty Images www.gettyimages.de
Für den MDAX-Index (MDAX-Index) verlief der bisherige Aktienhandel heute positiv. Das Börsenbarometer gewinnt 427 Punkte hinzu.

Am Aktienmarkt ist grün gegenwärtig die dominierende Farbe. Der MDAX kam auf ein Kursplus von 0,34 Prozent. Zuletzt notierte der Auswahlindex bei 25.150 Punkten.

Lanxess: an der MDAX-Spitze

Auffällig sind zur Stunde besonders die Papiere von Lanxess, MorphoSys und Zalando. Kräftig verteuert hat sich das Papier von Lanxess. Es verteuerte sich um 4,11 Prozent. Der Preis für die Aktie liegt derzeit bei 50,88 Euro. Zuletzt hat Lanxess einen Jahresüberschuss von 431 Mio. Euro in den Büchern stehen. Das Unternehmen hatte Waren und Dienstleistungen im Wert von 7,20 Mrd. Euro umgesetzt. Stark verteuert hat sich auch das Wertpapier von MorphoSys. Es verteuerte sich um 3,06 Prozent. Aktuell zahlen Käufer 87,60 Euro an der Börse für das Papier. Zalando notiert ebenfalls fester (plus 2,74 Prozent). Zuletzt notierte die Aktie bei einem Kurswert von 36,03 Euro.

Siemens Healthineers: Rote Laterne im MDAX

Am Ende des MDAX rangieren gegenwärtig die Titel von Siemens (Siemens Aktie) Healthineers, 1&1 Drillisch und Aroundtown Property. Am schlechtesten lief es für das Wertpapier von Siemens Healthineers. Bewertet wird das Papier von Siemens Healthineers am Aktienmarkt mit 36,96 Euro. Gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag entspricht dies einem Abschlag von 1,78 Prozent. Auch die Aktie von 1&1 Drillisch (Drillisch Aktie) verzeichnet Kursverluste. Sie verbilligte sich um 1,76 Prozent. Der Preis für das Wertpapier von 1&1 Drillisch liegt zur Stunde bei 32,46 Euro. Ebenfalls leichter notiert Aroundtown Property mit einem Minus von 1,45 Prozent. Zuletzt notierte das Papier bei 7,34 Euro.

Betrachtet man das laufende Kalenderjahr, hat der MDAX heute seine positive Performance weiter leicht verbessert. Seit Beginn des laufenden Jahres steht für das Börsenbarometer ein Kursplus von 16,50 Prozent zu Buche. Der MDAX ist ein von der Deutschen Börse zusammengestellter und berechneter Aktienindex für mittelgroße börsennotierte Unternehmen klassischer Branchen aus Deutschland. Die enthaltenen 50 Titel folgen hinsichtlich der Marktkapitalisierung und des Börsenumsatzes auf die 30 DAX-Aktien. Der MDAX wird auch als Nebenwerte-Index bezeichnet, er ist wie der DAX streng regelbasiert.

Dieser Text wurde von ARIVA.DE standardisiert erstellt.

Quelle: ARIVA.DE