Ad hoc-Mitteilungen

Inside MarketsX: "Das Zins-Sparen wird nicht attraktiv" - Empfehlungen: Baumwolle, Deutsche Börse

Loading video ...
Im Juni war das Handelsvolumen am deutschen Aktienmarkt schon mehrfach sehr schwach. Sind Anleger einfach vorsichtig oder ist der Markt schon im Sommerloch? “Die Anleger warten ab und schauen, was kommt. Das eine ist z.B. die Zinspolitik. Außerdem haben wir das große Thema der Branchen-Rotation.” Die Zinspolitik spielte eine große Rolle in dieser Woche. Die US-Notenbanken bereitete die Marktteilnehmer auf zwei Zinserhöhungen bis Ende 2023 vor. "Fed-Chef Jerome Powell ist smart. Er hat sich Zeit gekauft. Das wird die Märkte nicht längerfristig beeinträchtigen." Unser Expertenthema bei Inside MarketsX. Manuel Koch diskutiert den Spitzensteuersatz und hat zudem wieder zwei Top-Empfehlungen der trading-house Börsenakademie: Baumwolle und Deutsche Börse. Mehr Infos auf https://www.trading-house.de

Jetzt YouTube-Kanal abonnieren
https://www.youtube.com/channel/UC234wdhgU4NVDqYBRkkVkfQ

MANUEL KOCH
TV Journalist CEO Producer
Instagram: https://www.instagram.com/manuelkochtv/
Facebook: https://www.facebook.com/Manuel-Koch-1918657995022408/
Twitter: https://twitter.com/manuel_koch
LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/manuel-koch-b2697981/

INSIDE WIRTSCHAFT
Online-Sender https://inside-wirtschaft.de
Interviews Medientraining Event-Moderation
Instagram: https://www.instagram.com/insidewirtschaft/
Facebook: https://www.facebook.com/InsideWirtschaft/
Twitter: https://twitter.com/iwirtschaft

Risikohinweis:
https://inside-wirtschaft.de/risikohinweis/

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.