Ad hoc-Mitteilungen

Gold: Der Knoten ist geplatzt – ist jetzt das Rekordhoch fällig?

Der Chart auf Monatsbasis zeigt, wie wichtig der gestrige Kursanstieg für das bullische Lager war: Der Goldpreis hat sich aufgemacht, die Widerstandszone 1.791/1.803 US-Dollar zu durchbrechen, die letzte Hürde vor dem bisherigen, im zweiten Halbjahr 2011 markierten Rekordhoch von 1.921 US-Dollar pro Feinunze.

Jetzt vollständige Analyse lesen

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.