Dow Jones im Minus: das Aktienbarometer verliert 412 Punkte

Wertpapierkurse in einer Zeitung (Symbolbild).
Wertpapierkurse in einer Zeitung (Symbolbild). pixabay.com
Leichte Kursverluste verzeichnet aktuell der Dow Jones (Dow Jones). Der Index rutscht um 1,77 Prozent ab.

Die privaten und institutionellen Anlegern an den US-Börsen sind gegenwärtig nicht in Kauflaune. Der Dow Jones lag mit einem Minus von 1,77 Prozent zwischenzeitlich leicht in der Verlustzone. Zur Stunde notiert der Auswahlindex bei 22.911 Punkten.

Diese Aktien können aktuell zulegen

Die Kursliste der Papiere im Index wird derzeit angeführt von den Wertpapieren der Unternehmen Johnson & Johnson, Intel und Pfizer. Den größten Kursanstieg verzeichnet das Wertpapier von Johnson & Johnson. Private und institutionelle Investoren zahlen aktuell 0,80 Prozent mehr für die Aktie als zum Handelsschluss am Vortag. Das Papier kostet gegenwärtig 128,63 US-Dollar. Johnson & Johnson (Johnson & Johnson Aktie) ist ein international tätiger Hersteller und Anbieter von Health-Care-Produkten. Stark verteuert hat sich auch das Wertpapier von Intel. Es verteuerte sich um 0,66 Prozent. Zur Stunde zahlen Investoren am Aktienmarkt für die Aktie 45,87 US-Dollar. Ebenfalls fester notiert Pfizer mit einem Wertanstieg von 0,17 Prozent. Für das Papier liegt der Preis derzeit bei 42,04 US-Dollar.

Für diese Titel geht es abwärts

Rote Zahlen leuchten auf der Kurstafel derzeit für Walgreens Boots Alliance, Walmart und United Technologies auf, die Indexaktien mit der aktuell schlechtesten Performance. Das Schlusslicht bildet das Wertpapier von Walgreens Boots Alliance. Aktuell wird die Aktie von Walgreens Boots Alliance mit 69,82 US-Dollar bewertet. Gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages entspricht dies einem Abschlag von 4,73 Prozent. Auch das Papier von Walmart hat sich verbilligt. Es liegt mit 3,66 Prozent im Minus. Für das Wertpapier von Walmart liegt der Preis gegenwärtig bei 87,24 US-Dollar. Die Aktie von United Technologies verzeichnet gegenwärtig einen Kursverlust von 3,51 Prozent. Das Papier notierte zuletzt bei 109,80 US-Dollar.

Betrachtet man das laufende Kalenderjahr, hat der Dow Jones heute seine bereits negative Zwischenbilanz weiter verschlechtert. Seit Beginn dieses Jahres steht für das Börsenbarometer ein Verlust von 7,09 Prozent zu Buche. Der Börsenindex Dow Jones umfasst 30 US-amerikanische Aktien. Er gilt als einer der bekanntesten Indizes der Welt und wird bereits seit 1896 berechnet. Die Aktien werden nach ihrem Kurs gewichtet, die Auswahl obliegt dem Indexbetreiber. Der Dow Jones Index ist ein Kursindex ohne Berücksichtigung von Dividendenzahlungen.

Dieser Text wurde von ARIVA.DE standardisiert erstellt.

Quelle: ARIVA.DE