Ad hoc-Mitteilungen

DAX-FLASH: Rekordrally nach EZB-Zinssenkung - Erstmals über 9.100 Punkten

Die Frankfurter Skyline im Abendrot (Symbolbild).
Die Frankfurter Skyline im Abendrot (Symbolbild). © jotily / iStock / Getty Images Plus / Getty Images © jotily / iStock / Getty Images Plus / Getty Images www.gettyimages.de

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach der überraschenden Leitzinssenkung der Europäischen Zentralbank hat der Dax am Donnerstagnachmittag eine weitere Rekordrally gestartet. Erstmals in seiner Geschichte sprang der deutsche Leitindex über die Marke von 9.100 Punkten und markierte bei 9.162 Punkten ein Rekordhoch. Zuletzt lag er mit einem Plus von 1,02 Prozent bei 9.132,98 Punkten knapp darunter. Die Geldschleusen bleiben weit offen: Die EZB senkte den Leitzins im Euroraum überraschend auf das Rekordtief von 0,25 Prozent. Angesichts der extrem niedrigen Inflation im Euroraum von zuletzt 0,7 Prozent im Oktober hatten einige Beobachter diese weitere Lockerung der Geldpolitik gefordert. So könnte die Notenbank eine deflationäre Abwärtsspirale aus fallenden Verbraucherpreisen und schwachem Wirtschaftswachstum verhindern. Der Euro reagierte ebenfalls deutlich und sackte gegenüber zahlreichen Währungen ab./ag/rum

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.
Quelle: dpa-AFX