Ad hoc-Mitteilungen

Bahn baut Auto-Terminal bei Daimler in Bremen

Die Seitenansicht eines ICE mit dem Logo der Deutschen Bahn.
Die Seitenansicht eines ICE mit dem Logo der Deutschen Bahn. © ollo / iStock Unreleased / Getty Images © ollo / iStock Unreleased / Getty Images www.gettyimages.de

BREMEN (dpa-AFX) - Das Bahnunternehmen DB Schenker Rail will in Bremen ein neues Auto-Terminal bauen. Die Anlage soll direkt vor der Daimler-Autofabrik entstehen und ab 2014 jährlich bis zu 200.000 Fahrzeuge bewegen, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Bis zu 60 neue Arbeitsplätze sollen entstehen. DB Schenker Rail will rund zehn Millionen Euro investieren. Die Arbeiten sollen bereits in diesen Tagen beginnen. Auf mehr als fünf Hektar Fläche, etwa so groß wie sieben Fußballfelder, müssen Bäume und Sträucher gerodet werden. Zum Ausgleich sollen an anderer Stelle in Bremen gut neun Hektar neuer Wald angepflanzt werden./moe/DP/stb

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.
Quelle: dpa-AFX