Ad hoc-Mitteilungen

AKTIE IM FOKUS: Varta vorbörslich schwach - Porsche kooperiert mit Konkurrenten

Batterien (Symbolbild).
Batterien (Symbolbild). pexels.com pexels.com

FRANKFURT (dpa-AFX) - Eine Kooperation der VW -Sportwagentochter Porsche mit dem Batterieunternehmen Customcells ist am Montag vorbörslich nicht nach dem Geschmack der Varta -Anleger. Die Aktie des Batteriekonzerns gehörte vorbörslich im MDax zu den schwächsten Indexwerten, auf der Plattform Tradegate wurden sie zuletzt 2,6 Prozent unter ihrem Xetra-Schlusskurs vom Freitag gehandelt. Händlern zufolge hatten am Markt einige darauf gehofft, dass auch Varta für solch eine Partnerschaft in Frage kommt.

Der Sportwagenbauer will zusammen mit seinem Partner im kleinen Umfang Hochleistungs-Batteriezellen herstellen. An dem neuen Gemeinschaftsunternehmen Cellforce Group soll Porsche mit 83,75 Prozent die Mehrheit halten, der Rest der Anteile soll bei Customcells liegen. Für die Vorzugsaktien des Porsche-Mutterkonzerns Volkswagen (VW Aktie) war dies vorbörslich keine Hilfe, sie gaben im schwachen Marktumfeld um 0,9 Prozent nach. Die im MDax gelisteten Papiere der VW-Holdinggesellschaft Porsche SE , die nicht dem Sportwagenbauer entsprechen, fielen auf Tradegate um 0,6 Prozent./tih/jha/

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.
Quelle: dpa-AFX