Ad hoc-Mitteilungen

Agentur: Air France will Tausende Stellen abbauen

Arbeiten am Laptop. (Symbolbild)
Arbeiten am Laptop. (Symbolbild) © jamesteohart / iStock / Getty Images Plus / Getty Images © jamesteohart / iStock / Getty Images Plus / Getty Images www.gettyimages.de

PARIS (dpa-AFX) - Die Fluggesellschaft Air France will Berichten zufolge wegen der Coronakrise 7500 Stellen bis Ende 2022 abbauen. Davon sollen auch rund 1000 Stellen bei der Regionalfluggesellschaft Air France Hop betroffen seien, berichtete die französische Nachrichtenagentur AFP am Dienstag unter Berufung auf Gewerkschafter. Die Airline äußerte sich auf Nachfrage nicht dazu.

Bei den Streichungen sollen einige geplante Abgänge nicht ersetzt werden, es würden aber durchaus auch Stellen gestrichen, hieß es weiter. Das Unternehmen soll seine Pläne am Freitag offiziell vorstellen. Der französische Staat unterstützt die Airline unter anderem mit sieben Milliarden Euro Kredithilfen./nau/DP/fba

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.
Quelle: dpa-AFX