Ad hoc-Mitteilungen

Ad hoc: LEG Immobilien SE: Abschluss von Aktienkaufverträgen betreffend Anteile der Brack Capital Properties N.V. und von Tender Commitment für den Fall eines öffentlichen Erwerbsangebots

| Aufrufe: 266

DGAP-Ad-hoc: LEG Immobilien SE / Schlagwort(e): Sonstiges/Sonstiges LEG Immobilien SE: Abschluss von Aktienkaufverträgen betreffend Anteile der Brack Capital Properties N.V. und von Tender Commitment für den Fall eines öffentlichen Erwerbsangebots 01.12.2021 / 04:06 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


LEG Immobilien SE: Abschluss von Aktienkaufverträgen betreffend Anteile der Brack Capital Properties N.V. und von Tender Commitment für den Fall eines öffentlichen Erwerbsangebots

- LEG Tochtergesellschaft und israelische Investoren schließen Aktienkaufvereinbarungen über insgesamt 24,1% der Anteile an Brack Capital Properties N.V.

- LEG Tochtergesellschaft und Adler Real Estate AG schließen Kaufvertrag über 6,8% der Anteile an Brack Capital Properties N.V. sowie Tender Commitment für den Fall eines öffentlichen Erwerbsangebots betreffend 63,0% der Anteile an Brack Capital Properties N.V.

Die LEG Grundstücksverwaltung GmbH, eine Tochtergesellschaft der LEG Immobilien SE, hat heute mit Zustimmung der Gremien der LEG Immobilien SE mit einer Reihe von Investoren, zumeist institutionelle Minderheiten, die von Brosh Capital Partners angeführt wurden, Vereinbarungen über den Kauf von insgesamt 24,1 % der Anteile an der Brack Capital Properties N.V. (BCP), einem an der Börse Tel Aviv notierten Immobilienunternehmen, geschlossen. Die Vereinbarung steht unter dem Vorbehalt der fusionskontrollrechtlichen Freigabe.

Die LEG Grundstücksverwaltung GmbH und die Adler Real Estate AG haben heute mit Zustimmung der relevanten Gremien eine Vereinbarung über den Kauf von 6,8% der Anteile an der BCP sowie ein Tender Commitment mit der Verpflichtung zur Einlieferung von 63,0% der Anteile an der BCP für den Fall eines öffentlichen Erwerbsangebots der LEG für BCP geschlossen. Das Tender Commitment hat eine Laufzeit von neun Monaten beginnend ab dem 1. Januar 2022, wobei Adler sich verpflichtet hat, nicht anderweitig über die relevanten Aktien zu verfügen.


Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung: Wichtiger Hinweis


01.12.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: LEG Immobilien SE
Hans-Böckler-Straße 38
40476 Düsseldorf
Deutschland
Telefon: +49 (0) 211 / 4568 - 0
Fax: +49 (0) 211 / 4568 - 22 204
E-Mail: ir@leg-se.com
Internet: www.leg-se.com
ISIN: DE000LEG1110
WKN: LEG111
Indizes: MDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1253140
 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1253140  01.12.2021 CET/CEST

"fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1253140&application_name=news&site_id=ariva"

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.