Ad hoc-Mitteilungen

Ad hoc: HolidayCheck Group AG: HolidayCheck Group AG plant Personalabbau zur nachhaltigen Kostensenkung

DGAP-Ad-hoc: HolidayCheck Group AG / Schlagwort(e): Unternehmensrestrukturierung HolidayCheck Group AG: HolidayCheck Group AG plant Personalabbau zur nachhaltigen Kostensenkung 03.08.2020 / 12:53 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


HolidayCheck Group AG plant Personalabbau zur nachhaltigen Kostensenkung München, 3. August 2020 - Als Reaktion auf die COVID-19-Pandemie und die damit einhergehende Reisezurückhaltung plant der Vorstand der HolidayCheck Group AG, als Teil eines umfassenden Sparprogramms, einen Personalabbau zur nachhaltigen Senkung der Personalkosten. Der bis Ende 2020 geplante Personalabbau betrifft voraussichtlich rund 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Das entspricht rund 20 Prozent der Gesamtbelegschaft.

Kontakt: HolidayCheck Group AG Armin Blohmann Neumarkter Str. 61 81673 München Tel.: +49 89 357680 901 Fax: +49 89 357680 999 E-Mail: armin.blohmann@holidaycheckgroup.com  


03.08.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: HolidayCheck Group AG
Neumarkter Str. 61
81673 München
Deutschland
Telefon: +49 89 357680 901
Fax: +49 89 357680 999
E-Mail: armin.blohmann@holidaycheckgroup.com
Internet: www.holidaycheckgroup.com
ISIN: DE0005495329
WKN: 549532
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1108281
 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1108281  03.08.2020 CET/CEST

"fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1108281&application_name=news&site_id=ariva"

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.