Ad hoc-Mitteilungen

Zucker: „Preis läuft dem Ölpreis wie ein Hündchen hinterher“

London (GodmodeTrader.de) – Der Zuckerfuture mit einer Laufzeit bis Ende März 2019 hat zu Wochenbeginn bis 12,60 US-Dollar je Pfund nachgegeben.

„Der Zuckerpreis läuft dem Ölpreis derzeit wie ein kleines Hündchen hinterher“, zitiert die Nachrichtenagentur Reuters aus einem Bericht von Marex Spectron. Niedrigere Energiepreise beeinträchtigten die Wettbewerbsfähigkeit von Ethanol in Brasilien, was die Besorgnis verstärke, dass die Mühlen wieder vermehrt von der Biokraftstoffproduktion auf die Zuckerproduktion umstellen könnten, heißt es weiter.

Gegen 11:15 Uhr MEZ notiert Zucker mit einem Minus von 0,08 Prozent bei 12,70 US-Dollar je Pfund.

"Zucker-Preis-läuft-dem-Ölpreis-wie-ein-Hündchen-hinterher-Tomke-Hansmann-GodmodeTrader.de-1"
Zucker
""

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.