Ad hoc-Mitteilungen

Your Family Entertainment AG: SOS-Kinderdörfer weltweit und Fix&Foxi TV feiern den Weltkindertag!

DGAP-Media / 28.05.2020 / 09:00

Pressemitteilung

München, den 28. Mai 2020 SOS-Kinderdörfer weltweit und Fix&Foxi TV feiern den Weltkindertag!

Der Weltkindertag am 1. Juni steht bei Fix&Foxi TV ganz im Zeichen der Kinder. Zu diesem speziellen Anlass zeigt Fix&Foxi TV inspirierende Kurzreportagen über das Leben in unterschiedlichen SOS-Kinderdörfern aus nah und fern.  

Zum internationalen Kindertag am 1. Juni 2020 feiert der Kinder- und Familiensender Fix&Foxi TV in Kooperation mit der Hilfsorganisation SOS-Kinderdörfer weltweit alle Kinder dieser Welt. In kurzweiligen und bildgewaltigen Reportagen aus internationalen SOS-Kinderdörfern geben Kinder aus aller Welt Einblicke in ihr Leben, erläutern landestypische Bräuche und erzählen von ihren Wünschen.

Einer der Filme porträtiert beispielsweise Alumi und ihre drei kleinen Brüder im SOS-Kinderdorf Zarate (Peru) an einem ganz besonderen Tag: sie bekommt Post von ihrem Paten aus Deutschland! Danach zeigt uns die zwölfjährige Sneha ihr SOS-Kinderdorf im indischen Alwaye-Cochin, in dem sie eine neue Familie gefunden hat. Anschließend besuchen "Clowns ohne Grenzen" ein Dorf in Bolivien, wo sie ein pädagogisch-therapeutisches Projekt durchführen und den Kindern zeigen, wie man mit Problemen und Schwierigkeiten umgehen kann. In Ägypten fördern die SOS-Kinderdörfer das Talent der dreizehnjährigen Niema, die singt, wo und wann immer sie kann. Mittlerweile steht Niema mit ihrer Gruppe sogar auf einer großen Bühne im Opernhaus von Kairo. "In der aktuell anstrengenden Zeit für Kinder ist es wichtiger denn je, die wunderbare Arbeit von SOS-Kinderdörfer weltweit hervorzuheben. Albert Einstein sagte: "Es gibt keine großen Entdeckungen und Fortschritte, solange es noch ein unglückliches Kind auf Erden gibt" - aus diesem Grund erfüllt uns die langjährige Zusammenarbeit mit SOS-Kinderdörfer weltweit mit Freude und Stolz" sagt Laurence Robinet, Chief Broadcast Officer der Your Family Entertainment AG.

Auch Dr. Wilfried Vyslozil, Vorstandsvorsitzender der SOS-Kinderdörfer weltweit in München, betont die Dringlichkeit des Themas: "In einer der größten Krisen der jüngeren Geschichte, dürfen die schwächsten Mitglieder unserer Gesellschaften nicht in Vergessenheit geraten. Gerade in Tagen wie diesen brauchen Kinder mehr denn je ein liebevolles und verlässliches Zuhause und die Stärkung ihres Selbstvertrauens. Die SOS-Kinderdörfer haben sich dieser Aufgabe verschrieben und Fix&Foxi hilft uns sehr dabei, anschaulich Aufmerksamkeit für dieses wichtige Thema zu erzeugen. Dafür sind wir dankbar."  

Über SOS-Kinderdörfer

Die SOS-Kinderdörfer sind eine unabhängige soziale Organisation, die 1949 von Hermann Gmeiner ins Leben gerufen wurde. Seine Idee: Jedes verlassene, Not leidende Kind sollte wieder eine Mutter, Geschwister, ein Haus und ein Dorf haben, in dem es wie andere Kinder in Geborgenheit heranwachsen kann. Aus diesen vier Prinzipien ist eine global agierende Organisation entstanden, die sich hauptsächlich über private Spenden finanziert und in 137 Ländern aktiv ist. Derzeit gibt es weltweit 572 Kinderdörfer, 744 Jugendbetreuungsprogramme, 237 SOS-Kindergärten, 786 SOS-Sozialzentren und Programme für Familienhilfe, 70 medizinische Zentren und 38 SOS-Nothilfeprogramme sowie 185 Hermann-Gmeiner-Schulen und 104 SOS-Berufsausbildungszentren. Im Schnitt wird ein Kind im Kinderdorf 17 Jahre lang begleitet. Weltweit unterstützen die SOS-Kinderdörfer etwa 1,5 Millionen Kinder und deren Angehörige.

Über die Your Family Entertainment AG Die Your Family Entertainment AG (WKN: A161N1, ISIN: DE000A161N14, Kürzel: RTV) mit Sitz in München (kurz: YFE) ist Produzent und Lizenzhändler von qualitativ hochwertigen Unterhaltungsprogrammen für Kinder und die ganze Familie. Das Unternehmen verfügt über eine der größten senderunabhängigen Programmbibliotheken für Kinder- und Familienunterhaltung in Europa. Zum Programmvermögen gehören bekannte und beliebte Serien wie "Enid Blyton", "Fix&Foxi", "Urmel" oder "Altair". Die YFE betreibt daneben erfolgreich den preisgekrönten Pay-TV-Sender "Fix&Foxi TV" in der DACH- und der MENA-Region. Zusätzlich strahlt die YFE den Free-TV Sender "RiC" sowie verschiedene mobile und digitale Sender aus.  

Kontakt SOS-Kinderdörfer weltweit Christine Kehrer Head of TV- Video Communication SOS-Kinderdörfer weltweit Tel.: +49 (0) 89/179 14-262 E-Mail: christine.Kehrer@sos-kd.org www.sos-kinderdoerfer.de  

Kontakt Your Family Entertainment AG Armin Schnell Your Family Entertainment AG Nordendstr. 64 80801 München Tel.: +49 (0) 89 99 72 71-0 Fax: +49 (0) 89 99 72 71-91 E-Mail: armin.schnell@yfe.tv www.yfe.tv www.fixundfoxi.tv

Ende der Pressemitteilung
Emittent/Herausgeber: Your Family Entertainment AG Schlagwort(e): TV/Radio 28.05.2020 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Your Family Entertainment AG
Nordendstr. 64
80801 München
Deutschland
Telefon: +49 (0)89 997 271-0
Fax: +49 (0)89 997 271-91
E-Mail: ir@yfe.tv
Internet: www.yfe.tv
ISIN: DE000A161N14
WKN: A161N1
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart
EQS News ID: 1051553
 
Ende der Mitteilung DGAP-Media

1051553  28.05.2020 

"fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1051553&application_name=news&site_id=ariva"

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.