Ad hoc-Mitteilungen

Qiagen wächst kräftiger als erwartet - Corona-Pandemie steigert Nachfrage

Wissenschaftler bei der Arbeit in einem medizinischen Labor (Symbolbild).
Wissenschaftler bei der Arbeit in einem medizinischen Labor (Symbolbild). © SolStock / E+ / Getty Images © SolStock / E+ / Getty Images www.gettyimages.de

VENLO (dpa-AFX) - Das Diagnostikunternehmen Qiagen (Qiagen Aktie) hat dank einer erhöhten Nachfrage nach seinen Testkits und entsprechenden Diagnostik-Plattformen in der Corona-Pandemie deutlich zugelegt. Der Umsatz werde im zweiten Quartal bei konstanten Wechselkursen um etwa 18 bis 19 Prozent zugelegt haben, teilte der MDax -Konzern am Donnerstagabend überraschend mit. Im Vorjahr erzielte Qiagen Erlöse von 381,6 Millionen US-Dollar. Anfang Mai war Qiagen noch von einem Plus von mindestens 12 Prozent ausgegangen.

Das um Sondereffekte bereinigte Ergebnis je Aktie (EPS) werde voraussichtlich währungsbereinigt um etwa 68 Prozent auf 0,55 bis 0,56 US-Dollar steigen. Anfang Mai bei den Zahlen zum ersten Quartal rechnete Qiagen noch mit mindestens 0,40 US-Dollar./stk/men

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.
Quelle: dpa-AFX