Ad hoc-Mitteilungen

Planspiele für Verschiebung des Brexits

Wegen des drohenden chaotischen Ausstiegs Großbritanniens aus der EU Ende März gewinnt die Idee einer Verschiebung an Fahrt. Brüssel und einem Zeitungsbericht zufolge auch London arbeiten hinter den Kulissen an Plänen, das Vereinigte Königreich wegen der derzeit unüberwindbaren innenpolitischen Hürden doch noch länger in der EU halten.Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.