Ad hoc-Mitteilungen

Ölpreise kaum verändert

Eine Bohrinsel im Meer (Symbolbild)
Eine Bohrinsel im Meer (Symbolbild) © nielubieklonu / iStock / Getty Images Plus / Getty Images © nielubieklonu / iStock / Getty Images Plus / Getty Images

NEW YORK/LONDON/WIEN (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben sich am Freitag kaum bewegt. Am frühen Abend kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordsee-Sorte Brent zur Auslieferung im Januar wie am Vorabend 108,28 US-Dollar. Der Preis für US-Öl der Sorte WTI mit Auslieferung im Dezember stieg um 14 Cent auf 93,90 Dollar (Dollarkurs).

Die am Nachmittag veröffentlichten Konjunkturdaten aus den USA haben dem Markt keine neue Richtung gegeben. Die Daten zur Industrieproduktion und der regionale Frühindikator für die Region New York hatten enttäuscht. Allerdings verbuchte der US-Ölpreis in der abgelaufenen Woche den sechsten Wochenverlust in Folge. Dies ist die längste Verluststrecke seit 15 Jahren. Verantwortlich für den anhaltenden Abwärtstrend ist das wachsende Angebot an US-Rohöl.

Der Preis für Rohöl der Organisation Erdöl exportierender Länder (Opec) legten dagegen zuletzt deutlich zu. Nach Berechnungen des Opec-Sekretariats vom Freitag kostete ein Barrel am Donnerstag im Durchschnitt 104,67 Dollar. Das waren 1,15 Dollar mehr als am Mittwoch. Die Opec berechnet ihren Korbpreis auf Basis der zwölf wichtigsten Sorten des Kartells./jsl/hbr

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.
Quelle: dpa-AFX