Ad hoc-Mitteilungen

Original-Research: Hochdorf Holding AG (von Montega AG): n.a.

Original-Research: Hochdorf Holding AG - von Montega AG Einstufung von Montega AG zu Hochdorf Holding AG Unternehmen: Hochdorf Holding AG ISIN: CH0024666528 Anlass der Studie: Einstellung der Coverage Empfehlung: n.a. seit: 18.12.2019 Kursziel: n.a. Kursziel auf Sicht von: - Letzte Ratingänderung: - Analyst: Charlotte Meese Sicherung der Finanzierung und Pharmalys-Verkauf ebnen Weg für erfolgreiche Neuausrichtung - Coverage wird eingestellt In den letzten Wochen publizierte die Hochdorf-Gruppe eine Vielzahl von Maßnahmen, die den Startschuss für eine Neuaufstellung des Unternehmens darstellten. Rückverkauf von Pharmalys: Die Mehrheitsbeteiligung von 51% an Unternehmen der Pharmalys-Gruppe wurde zu Anfang Dezember an die Pharmalys Invest Holding veräußert, welche von Amir Mechria kontrolliert wird. Bei Amir Mechria handelt es sich um den ursprünglichen Verkäufer. Der Verkaufspreis liegt bei rund 100 Mio. CHF und damit deutlich unter dem in 2016 gezahlten Kaufpreis (114 Mio. CHF in bar und 131 Mio. CHF als Pflichtwandelanleihe). Ursprünglich erschien der Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an Pharmalys aufgrund der damit verbundenen stärkeren vertikalen Integration als ein strategisch sinnvoller Schritt. Jedoch wurde die Beteiligung im Zeitverlauf immer mehr zu einer finanziellen Belastung, da das Geschäftsmodell in der operativen Umsetzung der Hochdorf-Gruppe wenig Transparenz und Einfluss auf wichtige Teile der Wertschöpfungskette bot. Zwar bleibt die partnerschaftliche Zusammenarbeit künftig aufrechterhalten, doch erreicht Hochdorf mit dem Verkauf einen wichtigen Meilenstein der derzeit laufenden Restrukturierung und erhöht die finanzielle sowie strategische Flexibilität für weitere strukturelle Maßnahmen. Verlängerung des Konsortialkredits sichert Fortbestand des Unternehmens: Die Finanzierung der Geschäftsaktivitäten von Hochdorf stellt zudem der im Oktober neu ausgehandelte Konsortialkredit über max. 178 Mio. CHF sicher, der mit einer zusätzlichen Kredittranche über 30 Mio. CHF versehen ist. Der Kredit hat eine Laufzeit bis Ende September 2023 und ist mit der Möglichkeit einer Prolongation um weitere zwei Jahre ausgestattet. Die erfolgreiche Verlängerung des Kredites galt als die wichtigste Hürde für den Fortbestand des Unternehmens. Fokussierung der Geschäftsaktivitäten: Die Sicherung der Liquidität und die Veräußerung der Pharmalys sind zwei elementare Schritte für eine erfolgreiche Neuaufstellung der Hochdorf-Gruppe. Weiterhin werden derzeit Verhandlungen zum Verkauf ausländischer Tochtergesellschaften sowie einzelner Geschäftsbereiche geführt und auch der Personalwechsel im Vorstand (neuer CFO seit 18.11.2019) sollte die Umsetzung weiterer Restrukturierungsmaßnahmen und die Fokussierung auf die Geschäftsbereiche Baby Care und Dairy Ingredients vorantreiben. Aufgrund der technischen Herausforderungen an der neuen Sprühturmlinie sowie der anhaltend schwachen Entwicklung im Segment Baby Care wird im laufenden Geschäftsjahr dennoch mit einem deutlich negativen Ergebnis gerechnet. Mit dem heutigen Tag wird die Coverage der Hochdorf Holding AG eingestellt. +++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS / HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++ Über Montega: Die Montega AG ist eines der führenden bankenunabhängigen Researchhäuser mit klarem Fokus auf den deutschen Mittelstand. Das Coverage-Universum umfasst Titel aus dem MDAX, TecDAX, SDAX sowie ausgewählte Nebenwerte und wird durch erfolgreiches Stock-Picking stetig erweitert. Montega versteht sich als ausgelagerter Researchanbieter für institutionelle Investoren und fokussiert sich auf die Erstellung von Research-Publikationen sowie die Veranstaltung von Roadshows, Fieldtrips und Konferenzen. Zu den Kunden zählen langfristig orientierte Value-Investoren, Vermögensverwalter und Family Offices primär aus Deutschland, der Schweiz und Luxemburg. Die Analysten von Montega zeichnen sich dabei durch exzellente Kontakte zum Top-Management, profunde Marktkenntnisse und langjährige Erfahrung in der Analyse von deutschen Small- und MidCap-Unternehmen aus. Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/19843.pdf Kontakt für Rückfragen Montega AG - Equity Research Tel.: +49 (0)40 41111 37-80 Web: www.montega.de E-Mail: research@montega.de -------------------übermittelt durch die EQS Group AG.------------------- Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Über den Autor

Über den Research Channel der EQS Group AG verbreiten zahlreiche Researchhäuser Studien zu börsennotierten Unternehmen. Alle Einschätzungen werden mit einer kurzen Mitteilung versehen. Zudem ist die Studie für Anleger grundsätzlich kostenfrei zum Download verfügbar.