Ad hoc-Mitteilungen

Kakao fällt von 16-Monatshoch zurück

London (GodmodeTrader.de) – Der Kakaopreis ist von seinem am 14. März 2018 bei 2.575,50 US-Dollar je Tonne erreichten 16-Monatshoch leicht bis bislang 2.432,50 US-Dollar pro Tonne zurückgefallen.

Wie die Nachrichtenagentur Reuters unter Berufung auf Händler berichtet, hat der kakaopreis zuletzt von der gesunkenen Produktion in der Elfenbeinküste und Ghana profitiert. Die Anlieferungen in den Häfen des Topproduzenten Elfenbeinküste sind im Zeitraum vom 1. Oktober bis zum 18. März um fünf Prozent im Jahresvergleich auf 1,331 Millionen Tonnen zurückgegangen (entsprechender Vorjahreszeitraum: 1,408 Millionen Tonnen).

"Kakao-fällt-von-16-Monatshoch-zurück-Tomke-Hansmann-GodmodeTrader.de-1"
Kakao
Gegen 11:20 Uhr MEZ notiert Kakao mit einem Minus von 0,49 Prozent bei 2.447,50 US-Dollar je Feinunze.

Sie möchten Ihr Vermögen professionell verwalten lassen – ohne großen Aufwand und ohne hohe Gebühren? Gemeinsam mit der Deutsche Asset Management bieten wir Ihnen hierfür ab sofort eine innovative Lösung an: Entdecken Sie von GodmodeTrader ausgewählte Portfolios der Deutsche Asset Management.

""

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.