Ad hoc-Mitteilungen

Goldexperte Bußler: "Blutiger Donnerstag bei Gold und Silber"

Gold erlebte gestern den schwächsten Tag seit fast drei Jahren. Zuletzt kam es im Jahr 2016 zu einem derart großen Verlust beim Goldpreis. "2016 war der letzte Bullen-Lauf bei Gold", erinnert Markus Bußler.

Loading video ...


Dass solche scharfen Korrekturen in solchen Phasen auftreten, sei nicht ungewöhnlich. Am Donnerstag sei es eine Gemengelage von neuen Hoffnungen im Handelskrieg zwischen den USA und China und guten Wirtschaftsdaten aus den USA gewesen, die Gold einknicken ließen.

"Nach einem solchen Lauf, wie wir ihn in den vergangenen Wochen gesehen haben, sind Gewinnmitnahmen auch ganz normal", sagt Bußler. Gestern habe man dann einen Grund gefunden, Gold knickte ein, Silber sogar noch stärker. Doch streng genommen habe Silber nur den Anstieg der vorangegangenen beiden Tage korrigiert. Anleger hätten lange auf eine Einstiegschance gewartet, jetzt könnte sie sich ergeben. "Das Problem eines solch scharfen Rückgangs ist, dass er vielfach Angst schürt und den Blick auf das Wesentliche verschleiert."

Im Rahmen der Einzelaktien geht es dieses Mal um das Papier von Eldorado Gold. Auch wenn die Aktie gestern rund drei Prozent verloren hat, die Performance ist beeindruckend. Binnen weniger Wochen konnte das Papier 200 Prozent zulegen. Die Aktie profitiert von guten Meldungen. Zum einen gab es die Genehmigung für die Skouries-Mine in Griechenland, zum anderen scheint sich das Lamaque-Projekt (ehemals Integra Gold) als ergiebiger zu erweisen, als zunächst angenommen. Allerdings sollten Anleger hier eher Abstauberlimits setzen.

Auch bei Teranga gibt es gute Neuigkeiten. Der Konzern hat die zweite Mine früher als erwartet in Produktion gebracht. Zudem sollen die Kosten unter dem Budget liegen. Im kommenden Jahr will Teranga zwischen 300.000 und 350.000 Unzen produzieren. "Das ist einer der wenigen Produzenten, die auch in den kommenden Jahren noch organisch wachsen können", sagt Markus Bußler. Die komplette Sendung können Sie gleich hier ansehen.

Wollen Sie dabei sein bei der Rallye der Edelmetallaktien? Dann testen Sie 13 Ausgaben des Börsendienstes "Goldfolio" für nur 49 Euro.

Alle Details unter: https://www.goldfolio.de/start.htm

Schafft Gold den Ausbruch? Wie steht es um Silber, Öl & Co? Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen NEWSLETTER von Rohstoff-Experte Markus Bußler.

Jetzt kostenlos registrieren! http://www.goldfolio.de

Auf der Homepage erhalten Sie unter anderem auch weitere Infos zum Goldfolio Börsendienst. Nutzen Sie das attraktive Kennenlern-Angebot.

Facebook: https://www.facebook.com/BusslersGoldgrube

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.