Ad hoc-Mitteilungen

Europa‘s Kupfer – Avrupa Minerals, Matsa & Aurubis AG

Das Junior-Explorations- und Entwicklungsunternehmen Avrupa Minerals gab am 25.06.2020 bekannt, dass es zusammen mit dem Partner und Kupferproduzenten MATSA (Minas de Aguas Tenidas S.A.) vom portugiesischem Bergbauministerium die Lizenz zur weiteren Nutzung des Alvalade Projektes erhalten haben. Das Kupfer-Zink Projekt Alvalade kann nun endlich weiter vorangetrieben werden. Für den Aurubis Konzern, dem weltgrößten Kupferwiederverwerter und einer der Top 20 der weltweiten Kupferproduzenten, dürften diese Informationen interessieren, denn bisher fehlen dem Unternehmen ein wenig die Ideen, zumindest wenn man 41 Prozent des 2019er Ertrages ausschüttet und weitere 200 Millionen Euro für Aktienrückkäufe reserviert hat.

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.