Euro/USD: Bricht dem Euro der Boden unter den Füßen weg?

So schnell kann sich das Blatt wenden! Nun ganz so dramatisch hat sich der Euro noch nicht entwickelt, doch so recht ins Bild will sich die Darstellung auch nicht fügen. Noch ist das von mir favorisierte Szenario zu verteidigen, noch liegt der Euro im Trend. Wie ich es in meiner Langzeitausgabe als Option aufgezeigt hatte, besteht auch weiterhin die Möglichkeit erneuter ... Jetzt HIER klicken und mehr lesen!

Ein Beitrag von Henrik Becker.