Ad hoc-Mitteilungen

Deutsche Post vor den Zahlen: Könnte die Aktie danach vielleicht erst richtig durchstarten?

Viele von uns werden dieser Tage wohl erst einmal aufatmen. Denn schrittweise dürfen viele Geschäfte wieder öffnen. Diese Woche sind es in vielen Bundesländern die Gartencenter und Baumärkte, die ihre Kunden wieder begrüßen können. Doch man darf auch nicht übersehen, dass die erlittenen wirtschaftlichen Schäden für viele Unternehmen sicherlich riesengroß sind. Doch dies gilt längst nicht für alle Konzerne. Mit der Deutschen Post (WKN: 555200) gibt es beispielsweise ein DAX-Unternehmen, das von der Coronapandemie regelrecht profitieren konnte. Höchstwahrscheinlich wird sich dies auch in den Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr positiv bemerkbar machen. Könnte davon eventuell auch die Aktie des Unternehmens weiter angetrieben werden?

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.