Ad hoc-Mitteilungen

DATAGROUP gewinnt Großauftrag der NRW.BANK

DGAP-News: DATAGROUP SE / Schlagwort(e): Auftragseingänge DATAGROUP gewinnt Großauftrag der NRW.BANK 01.08.2018 / 07:33 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


DATAGROUP gewinnt Großauftrag der NRW.BANK

Pliezhausen, 01. August 2018. DATAGROUP hat mit ihrem Tochterunternehmen der DATAGROUP Financial IT Services GmbH die Ausschreibung für das Next-Generation-Outsourcing der NRW.BANK über eine Laufzeit von zehn Jahren gewonnen. Die Vergabe hat ein Volumen im hohen zweistelligen Millionen-Euro-Bereich. Es handelt sich um den größten Einzelauftrag in der Geschichte von DATAGROUP.

Wie bereits am 11. Juli 2018 per Ad-Hoc-Mitteilung veröffentlicht, übernimmt DATAGROUP ab dem 01.07.2019 die Bereitstellung und den Betrieb der gesamten IT-Infrastruktur der NRW.BANK als Managed Service. Nach Ablauf der gesetzlichen Rügefrist veröffentlicht DATAGROUP weitere Details zum Auftrag. Das abzudeckende Leistungsspektrum reicht von der Bereitstellung und dem Betrieb des gesamten Netzwerkes und der Serverinfrastruktur bis hin zum Applikations-Management für die einzelnen Anwendungen sowie der PC-Arbeitsplätze. Insgesamt werden rund 2.000 IT-Arbeitsplätze umfassend betreut.

Die Transition-Leistungen starten ab dem 01.08.2018 und sind für einen Zeitraum von 11 Monaten geplant.

Als Förderbank für Nordrhein-Westfalen unterstützt die NRW.BANK das Land bei seinen struktur- und wirtschaftspolitischen Aufgaben. Sie agiert dabei im öffentlichen Auftrag, wettbewerbsneutral und setzt das gesamte Spektrum kreditwirtschaftlicher Förderprodukte ein - vom klassischen Kredit, über Eigenkapitalfinanzierungen bis zur maßgeschneiderten Beratung.

"Wir freuen uns, dass wir mit unserem spezifischen, auf die Erfordernisse des Finanzsektors zugeschnittenen Leistungsspektrum punkten und diese Ausschreibung für uns gewinnen konnten", so Max H.-H. Schaber, DATAGROUP CEO. "Die Strategie, eine Sektor-Expertise im Banken- und Finanzdienstleistungsbereich aufzubauen, hat eine erste, beeindruckende Bestätigung erhalten". DATAGROUP hatte im August 2017 die ikb Data GmbH übernommen - heute DATAGROUP Financial IT Services GmbH - mit dem Ziel, diese als internes Kompetenzzentrum für die Aktivitäten von DATAGROUP im Banken- und Finanzdienstleistungsbereich zu etablieren. Eine Vertikalisierung in diesem Sektor ist aus mehreren Aspekten sinnvoll: Die regulatorischen Anforderungen an den IT-Betrieb einer Bank sind hoch und werden durch spezielle Gesetze und Richtlinien, insbesondere die MaRisk (BAIT), reglementiert. Die besondere Expertise der DATAGROUP Financial IT Services GmbH wird durch zahlreiche einschlägige Zertifizierungen dokumentiert, zum Beispiel ISO 20000 und ISO 27001 sowie dem Berichtsstandard ISAE 3402 Typ 2. Zum anderen sind die tatsächlichen Anforderungen im Banken- und Finanzdienstleistungsbereich z.B. in Bezug auf IT-Sicherheitsüberwachung, aber auch den Betrieb von spezifischen Applikationen sehr kundenspezifisch. Hier greift die DATAGROUP Financial IT Services GmbH, auf Grund Ihrer Spezialisierung, auf langjährige Erfahrungen zurück und erfüllt die hohen Anforderungen hervorragend.

"Wir sind stolz, dass uns die NRW.BANK den Betrieb ihrer IT-Infrastruktur anvertraut" so Jörg Pauseback, Geschäftsführer der DATAGROUP Financial IT Services GmbH. "Der Gewinn dieses Auftrags ist ein wichtiger Meilenstein für uns. Als Unternehmen der DATAGROUP konnten wir mit dem Full-Service-Gedanken und der Unterstützung unserer Schwestern insbesondere der DATAGROUP Köln GmbH - also mit der Leistungserbringung aus einer Hand - überzeugen", ergänzt Sandra Kiemes, Mitglied der Geschäftsleitung.

"Wie der Zuschlag durch die NRW.BANK zeigt, sind wir für unsere Kunden und Interessenten noch attraktiver geworden" so Dirk Peters, DATAGROUP COO. "Wir sind zuversichtlich, auch zukünftig interessante Aufträge in der Finanzbranche zu gewinnen".

Über DATAGROUP: DATAGROUP ist eines der führenden deutschen IT-Service-Unternehmen. Über 2.000 Mitarbeiter an Standorten in ganz Deutschland konzipieren, implementieren und betreiben IT-Infrastrukturen und Business-Applikationen wie z. B. SAP. Mit ihrem Produkt CORBOX ist DATAGROUP ein Full-Service-Provider und betreut für mittelständische und große Unternehmen sowie öffentliche Auftraggeber über 600.000 IT-Arbeitsplätze weltweit. Kurz gesagt: We manage IT. Das Unternehmen wächst organisch und durch Zukäufe. Die Akquisitionsstrategie zeichnet sich vor allem durch eine optimale Eingliederung der neuen Unternehmen aus. Durch ihre "buy and turn around"- bzw. "buy and build"- Strategie nimmt DATAGROUP aktiv am Konsolidierungsprozess des IT-Service-Marktes teil.

Ansprechpartner für weitere Informationen: DATAGROUP SE Claudia Erning Wilhelm-Schickard-Str. 7 72124 Pliezhausen Fon +49 7127 970-015 Fax +49 7127 970-033 claudia.erning@datagroup.de

 


01.08.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: DATAGROUP SE
Wilhelm-Schickard-Str. 7
72124 Pliezhausen
Deutschland
Telefon: +49 (0)7127 970 000
Fax: +49 (0)7127 970 033
Internet: www.datagroup.de
ISIN: DE000A0JC8S7
WKN: A0JC8S
Indizes: Scale 30
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; London
 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

709271  01.08.2018 

"fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=709271&application_name=news&site_id=ariva"

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.