Ad hoc-Mitteilungen

Datagroup-Aktie schafft das Fundament für weiteres Wachstum

Ich liebe gründergeführte Unternehmen, bei denen der Gründer noch am Steuerrad steht und relevante Anteile an den ausstehenden Aktien besitzt. Ganz besonders dann, wenn der Gründer erkennt, wann es Zeit ist, Verantwortlichkeiten abzugeben und die Arbeitslast auf mehrere Schultern zu verteilen. Datagroup (WKN:A0JC8S) bietet genau das. Mit der Benennung eines weiteren Vorstandsmitglieds wächst dieses Gremium nun auf vier Personen an. Vor einem Jahr hätte man die Vorstandssitzung im schwäbischen Pliezhausen noch während einer Partie Squash abhalten können. Die neueste Erweiterung lässt nun Spekulationen in zweierlei Richtungen zu. Bevor wir genau dazu kommen, lasst uns zunächst einen Blick auf den Neuen im Vorstand und auf das restliche Vorstandsgremium werfen.

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.