Aktie von MorphoSys läuft heute schlechter

Wissenschaftler bei der Arbeit in einem medizinischen Labor (Symbolbild).
Wissenschaftler bei der Arbeit in einem medizinischen Labor (Symbolbild). © SolStock / E+ / Getty Images www.gettyimages.de
Das Wertpapier von MorphoSys (MorphoSys-Aktie) notiert heute ein wenig leichter. Zuletzt zahlten Investoren für die Aktie 85,30 Euro.

An der Börse liegt das Wertpapier von MorphoSys zur Stunde im Minus. Das Papier verbilligte sich um 2,50 Euro. Der Anteilsschein von MorphoSys kostet aktuell 85,30 Euro. Die MorphoSys-Aktie steht aufgrund dieser Entwicklung schlechter da als der Gesamtmarkt, gemessen am TecDAX (TecDAX). Der TecDAX notiert gegenwärtig bei 2.791 Punkten. Das entspricht einem Minus von 0,79 Prozent gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag. Trotz des heutigen Kursverlustes: Von seinem Allzeittief ist die Aktie von MorphoSys derzeit noch weit entfernt. Am 21. April 2009 ging das Wertpapier zu einem Preis von 12,80 Euro aus dem Handel – das sind 84,99 Prozent weniger als der aktuelle Kurs.

Das Unternehmen MorphoSys

Die MorphoSys AG ist ein Biotech-Unternehmen, das auf die Entwicklung von Antikörper-basierten Produkten für die pharmazeutische Industrie spezialisiert ist. Die firmeneigene HuCAL® Technologie (Human Combinatorial Antibody Library) wird eingesetzt, um neue Arzneimittel für die Behandlung von Krankheiten wie Krebs, Autoimmunkrankheiten, Infektionen, verschiedene Entzündungen und anderen Erkrankungen herzustellen. Die Technologie-Plattform ist eine rein humane kombinatorische Antikörperbibliothek, die für Partner auf Lizenzbasis erhältlich ist und in deren Forschungsstätten eingesetzt werden kann. Mit einem Verlust von 56,2 Mio. Euro hat MorphoSys das vergangenen Geschäftsjahr abgeschlossen. Der Umsatz der Gesellschaft lag bei 76,4 Mio. Euro. Neue Geschäftszahlen werden für den 7. Mai 2019 erwartet.

So steht's um die Konkurrenz

MorphoSys steht auf dem Markt in Wettbewerb mit verschiedenen Gesellschaften. Dazu gehört etwa Evotec (Evotec-Aktie). das Wertpapier des Unternehmens liegt zur Stunde mit 1,12 Prozent ebenfalls im Minus. Anders das Bild bei Konkurrent Biotest (Biotest-Aktie): aktuell steht bei der Biotest-Aktie ein Wertanstieg von 0,69 Prozent auf der Kurstafel in Frankfurt.

So sehen Experten die MorphoSys-Aktie

Das Wertpapier von MorphoSys wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Morphosys nach Zahlen von Johnson & Johnson (Johnson & Johnson Aktie) (J&J) einschließlich Tremfya-Umsätze, die Morphosys zu Lizenzeinnahmen berechtigen, auf "Overweight" mit einem Kursziel von 120 Euro belassen. Morphosys rechne für 2019 mit Tremfya-Lizenzeinnahmen von 23 bis 50 Millionen Euro, dies impliziere einen Marktumsatz von 570 bis 740 Millionen Dollar, schrieb Analyst James Gordon in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Die aktuell von J&J vorgelegten Umsätze würden auf das Jahr hochgerechnet bereits Umsätze von 870 Millionen Dollar (Dollarkurs) bedeuten. Somit sei dieses Ziel konservativ.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.

Quelle: ARIVA.DE