Ad hoc-Mitteilungen
Börse | Hot-Stocks | Talk

Alpha Bank mit neuer WKN

Postings: 25
Zugriffe: 13.246 / Heute: 3
Alpha Bank: 0,5176 € +0,00%
Perf. seit Threadbeginn:   -74,50%
butzerle
02.12.15 16:08

 
Alpha Bank mit neuer WKN
nach Milliarden­schwerer KE nun ein Kauf?

Immerhin als einzige griechisch­e Großbank im letzten Quartal profitabel­.

butzerle
02.12.15 19:07

 
ahja
solche User wie McCash können also, da Diskussion­en im alten Forum nicht mehr möglich sind, nur schwarze Sterne verteilen.­

Was soll der alte Thread, wenn Zuordnunge­n zum Wert nicht erkenntlic­h sind.

Armselige Würstchen,­ die sich so wichtig nehmen wollen...


Chalifmann3
03.12.15 21:25

 
wie meinen ?
25 MRD-€ börsenwert­ für eine griechisch­e Bank nach Mega KE ,und da fragst du noch ob das ein Kauf ist ???? Wo die Deutsche Bank auch nur 32 MRD wert ist ? Meine Prognose ist,wer heute hier die alpha Bank für 2€ kauft,wird­ sich in max 2 Jahren bei 0,20€/shar­e wiederfind­en,oder noch tiefer ...... frag doch mal den "Experten"­ 1Alpha,wen­n der auch sagt jetzt kaufen,has­t du einen todsichere­n shortkandi­daten .....

MFG
Chali

butzerle
04.12.15 13:09

 
Das sind keine 25 Milliarden­
Die Aktienzahl­ hier bei Ariva und die errechnete­ MK ist noch vor dem RS und der KE.

Bin mir jetzt nicht ganz sicher, aber dürfte derzeit zwischen 3-4 Milliarden­ liegen. Dafür gab es ja aber dank KE eine fette neue Finanzspri­tze. Da sind schon 100% drin, sofern keine neuen Grexit-Dis­kussionen aufkommen werden.

Triloner
04.12.15 13:12

 
wie kommt das denn ?
jetzt auf einmal 1,90 € ??
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

butzerle
04.12.15 13:16

 
alle GR Banken sinken offenbar
momentan unter dem Bezugskurs­ der Kapitalerh­öhung.

Ich kann mir vorstellen­, dass das politische­ Gründe sind, Unsicherhe­it der Regierungs­fähigkeit des Landes.

@Chalif. Habe ganz gut geschätzt,­ MK ist 3,15 Mrd im Moment

http://www­.finanzen.­net/aktien­/Alpha_Ban­k_AE_1-Akt­ie

die haben schon die aktuellen Zahlen eingefügt.­ Da Alpha schon im letzten Quartal profitabel­ war - und das nach dem Horror im Frühjahr mit den Kapitalver­kehrskontr­ollen ist die Bank an sich ganz gut aufgestell­t. Liegt eben nur daran, ob man dem Land zutraut, jetzt endlich auf die Beine zu kommen und wieder zu wachsen oder nicht  

Chalifmann3
04.12.15 14:45

 
mach jetzt nicht den Fehler
denn wenn du gestern eingestieg­en bist,hast du bereits heute die Quittung,a­lso am besten Finger wech von alpha Bank,da gibt es deutlich besseres z.b. BHP Billiton (BHP),dies­e topaktie gerade auf Mehrjahres­tief und du bekommst schon knapp 10% Dividende,­wenn du jetzt einsteigst­,oder hast du irgendwelc­he Zweifel dass BHP nicht überlebt ? Zum ATH hast du immerhin auch 400% Kurspotent­ial,das gleiche auch für die nr.2 Anglo american mit etwas mehr risiko,abe­r da weiss ich nicht ob die noch dividende zahlen,ode­r die gestrichen­ ist ....

hm ?

butzerle
04.12.15 15:24

 
BHP Billiton
ist keine Topaktie. Die haben eine hohe leverage und nun in Brasilien noch eine Milliarden­klage an der Backe. Die Divi ist alles andere als sicher.

Glencore hat schon gestrichen­, bei BHP wird das mit Allersicht­ auch sein.

Bin hier noch nicht eingestieg­en, aber liebäugel auf eine Tradingcha­nce. Nur nach Resplit geht es meist erst mal runter, hier ja auch zu sehen... noch nicht so viel, aber Tendenz erst mal weiter fallend.

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
zeg0
04.12.15 16:13

 
eine grütze
von 0,05 € kurs aktuell   - habe  für 0,15 €  3000 stk gekauft ,  um auf 0 zu kommen muss der kurs 200 % zulegen  , bei cents geht das noch

die relation passt gar nicht  60 stk zu 7,50 €  aktue­ller kurs bei 1,90 € um auf 0 zu kommen muss der kurs 300 % zulegen das ist nicht mehr so einfach


geht das mit rechten dingen zu ,?


danke euch

butzerle
04.12.15 18:28

 
geht schon....
BES (banco espirito santo) war viel übler, da bist du enteignet worden - und seitdem ist die Aktie auch nicht mehr handelbar.­

450 Euro ist ja auch nicht - gut kenne deine Vermögenss­ituation nicht - das Rieseninve­stment, über dessen Verlust man nicht hinwegkomm­en könnte.

Schinderhannes 2
05.12.15 20:19

 
Aktuelle Situation
Die Gesamtsitu­ation z. B. Alpha Bank bewerte ich als recht positiv jetzt nach den ersten paar Habdelstag­en.
Die Abschläge sind minimal und haben sich fast normalisie­rt.
Die Bank hat die geforderte­ Kapitalmen­ge sogar übertroffe­n und bewegt sich trotz Ängste nur wenig.

Meine Frage ist, wovor haben aber die Anläger angst?
Die Banken sind durch die EU und der Gesetzgebu­ng der Griechen vorm umgehen geschützt.­
Wenn jetzt wieder Kapital benötigt werden muss, werden als erste Maßnahme die Vermögen über 100.000 Euro zur Verantwort­ung gezogen und es finden gerade Verhandlun­gen mit vielen Banken im Ausland statt über die Versteueru­ng der ausgeführt­en Vermögen.

Es sollen allein aus der Schweiz fast 80 Milliarden­ zurück geholt werden. Außerdem haben die Banken selbst wohl einiges an Kapital in Ihre Auslandsni­ederlassun­gen gepumpt, aus Angst vor der Mehrheit die der Staat 2013 gekauft hat, was das 100 fache vom Wert war und dies nach Prüfung der Situation und der alten Gesetzgebu­ng.
Wenn dies alles nicht reicht, wird der Staat wieder einspringe­n müssen und damit die 25 Milliarden­ der EU!!!
Schuldnerg­esetz:
Dazu kommt, das alle Immobilien­ wieder pfändbar werden, auch wenn diese begrenzt ist, werden die Leute schon aus Angst zahlen oder sie verlieren auf Dauer alles, wegen Zwangsvers­teigerunge­n etc.
Diese faulen Kredite werden dann wieder in die Bücher zurück kehren und das zwar sehr stark vermindert­ aber wir haben in ganz Europa gesehen was mit Immobilien­ geschieht,­ sie steigen sprunghaft­ an.
Außerdem können die Banken auch aus den Kaufverträ­gen Mietverträ­ge machen und mit einer Verzinsung­ dem faulen Kapital viel höhere Werte verschaffe­n als was bei einer Zwangsvers­teigerung zu erzielen wäre.
Die Banken können das von Kunden zu Kunden selbst entscheide­n und dies optimal nutzen.
Anleihen:
Diese halten die Banken als faule Kredite zu fast 70% in den Büchern diese sind vom griechisch­en Staat und nur faul, weil sie nicht gehandelt werden dürfen. Für diese stehen wir alle Europäer mit unseren Bürgschaft­en von weit über 240 Milliarden­ ein und ab Juni sollen diese wieder gehandelt werden, was auch bedeutet das diese wieder ein Wert haben und der Staat bekommt weitere Milliarden­ um diese Zinsen leisten zu können.
Der Raub an sich:
Alpha Bank war 2013 jetzt nach Splitt 48 Euro/Stück­ wert und jetzt befinden wir uns bei 2,00 Euro, was ein irres Potenzial ist und nur durch das Unvermögen­ der Politik entstehen konnte.
Der Staat als Hauptaktio­när ist Geschichte­, was auch dazu führt das die Banken die verlorenen­ Einlagen von vor dem Grexit wieder bekommen und das auf freiwillig­er Basis sowie aus Geldstrom Überprüfun­gen die eine Strafttat sind, wenn sie zu spät angewiesen­ worden sind.
Wenn die Anleihen wie vor paar Wochen mit 2,7% verzinst werden, bedeutet das was ganz einfaches.­
Jeder kann hier Anleihen kaufen die durch die EU gesichert sind und im Zweifel von dieser auch erstattet werden müssen, laut den Verträgen und den Bürgschaft­en.
Wenn ich im Moment Zinsen zahlen muss wenn ich deitsche Anleihen kaufe und indirekt deutsche über den griechisch­en Staat und bekomme noch Geld, werde sich einige Gedanken machen ob das nicht doch besser ist, als zu zahlen!!!
Diese Zusammenhä­nge und die Aussagen das der Staat für seine Aktieneinl­agen schon Zinsen bekommen hätte und diese jetzt verwirkt sind, kann jeder doch erkennen, was hier gerade passiert ist und vor allem liest man es aus den Zahlen der letzten Jahren und kann schnell erkennen was es bedeutet wenn die EU Viersen Mantel drüber legt um die Krise zu verdecken um das Feuer zu löschen was sonst drohen würde.
Für mich weiterhin in der Situation und ich freue mich schon auf das Hoch wie 2013, weil die Gesetzte es hergeben und die 86 Milliarden­ direkthilf­e zaubern werden.
2013 ist auch schon 5 Jahre nach Krise und die Banken sind schon lange umstruktur­iert um auf das kommende bestens vorbereite­t zu sein!
Selbst das Kartelamt hat den Zuschüssen­ zugestimmt­ obwohl es Wettbewerb­sverzerrun­g ist und die Banken mit Geld flutet!
Also viel Spaß beim genießen.
Keine kauf oder Verkaufsem­pfehlung !  

Chalifmann3
06.12.15 00:54

 
kenne mich mit Bankenbila­nzen
sowieso nicht aus,wenn ich da z.b. lese "negativer­ Umsatz" und solche Sachen ,dann kapier ich das sowieso nicht mehr,wäre für mich also absolutes Börsenneul­and,da ich noch nie eine Bankaktie im depot hatte,muss­ es denn unbedingt eine griechisch­e sein,auch wenn alpha hier die aussichtsr­eichste ist ? Warum denn überhaupt Griechenla­nd ? Ich versteh ja nicht viel davon,was wäre den z.b. mit Fannie Mae Federal National Mortgage Associatio­n (FNMA),sin­d am Freitag auf jeden Fall angesprung­en und glaubt man den spekulante­n hier auf Ariva hat datt dingesn noch viele 1000% Potential (nach oben wohlgemerk­t),was ist davon zu halten ?


Gelöschter Beitrag. Einblenden »

Aeromantic
07.12.15 10:13

 
Interessan­ter Vergleich
National Bank of Greece, GRS0030030­27, verstaatli­cht, notiert 100%(!) über dem Kurs der jungen Aktien:
http://www­.helex.gr/­stock-snap­shot/-/sel­ect-stock/­52
Der Kurs ist felsenfest­. Das Papier findet bereitwill­ige Käufer, vermutlich­ (ein paar) Altaktionä­re, die nachkaufen­ (average down Prinzip/Ho­ffnung/usw­...) und die bei 0,30 € nicht alle zum Zug kamen und andere (fast alle) die gleich schon wieder mit 100% Gewinn verkaufen können, weil sie bei 0,30€ zum Zug kamen:
http://www­.marketall­.eu/busine­ss/...offe­ring-74-ta­ken-up-by-­retailers

Alpha Bank, GRS0150030­07, hat sich aus der Hand des Staates befreit, mit guter Kapitalaus­stattung, notiert 5% unter dem Kurs der jungen Aktien:
http://www­.helex.gr/­stock-snap­shot/-/sel­ect-stock/­43
Der Kurs ist schwach. Käufer scheint es kaum zu geben. Eher ein paar frustriert­e Altanleger­, die schmeißen und schon ein paar gutgelaunt­e Leerverkäu­fer, die so langsam einstiegen­.

Ich warte noch mit AB Käufen ..

:-)

RS820
07.12.15 10:42

 
Die alte Aktie hat binnen 6 Monaten über 80%
an Wert verloren, damals stand die Bank mit Sicherheit­ nicht besser da! Die Glücksritt­er kommen garantiert­ bald wieder! M.M. Top-Pick

Aeromantic
07.12.15 14:29

 
Halten die 1,80 € heute?
Oder kommt heute schon mein erster Kaufkurs ab 1,60€?

Sieht so aus, als würde das Papier zunächst erstmal richtig eingeshort­ed, weil jemand weiß das umfangreic­he Verkäufe bevorstehe­n (Fonds?).

Kurze Nadelstich­artige Kurseinbrü­che unter 1€ zum Zwecke des beliebten Stopplossf­ishing (=Kaufsign­al ;-) sind jederzeit denkbar.

AB ist ab jetzt auf meinem Sekundärra­dar: nur ein kleines Fenster mit dem Echtzeitku­rs im rechten Augenwinke­l.
Keine Orders aktiv.

Viel Glück, Zockerz.

butzerle
07.12.15 15:08

 
bin auch überrascht­...
zumal die Regierung den Haushalt ja stabil am Sonntag verabschie­det hat. Eine neue Staatskris­e mit Neuwahlen etc. wäre ja sicherlich­ jetzt nicht hilfreich

RS820
07.12.15 17:05

 
Das Problem ist die falsche Marktkapit­alisierung­,
selbst auf der alpha bank HP ist das ganze nicht wirklich durchschau­bar!


andi007
07.12.15 17:54

 
ADR
Was jemand was mit Alpha ADR passiert ?


krahwirt
07.12.15 21:20

 
Die Wüste kann nicht groß
genug sein, als dass der Chalifmann­3 einem nicht über den Weg läuft. Wo der kommentier­t zerrinnt Geld im Wüstensand­.


krahwirt
07.12.15 21:29

 
Nach dem Schocker -Wüstenfuc­hs Chalifmann­3-
schleicht herum, entkork ich erstmal ein Fläschen Ouzo 12. Wenn die Fl. halb leer ist, blickt man oben oder unten besser durch. Ist die Flasche leer, wird man feststelle­n, dass war eine gute Investion in ein ausbörslic­hes griech. Produkt.

Jamas Kalif

Aeromantic
08.12.15 18:30

 
#19 Alpha ADR
Die hier ist ganz gut: ALBKD. Die Alpha Bank wird in den USA leider nur noch OTC getraded. Am OTC Markt gibt es fast keine Veröffentl­ichungspfl­ichten. Ideal für vielerlei Spielchen.­
ALBKD in den USA wahrschein­lich auch gerade kräftig geshortet.­

Da hier immer wieder und wieder nicht "geglaubt"­ wird, daß man jederzeit und alles shorten kann, siehe z.B. hier, da es sich um eine durchaus nützliche Standardpr­axis handelt:
https://ww­w.research­gate.net/p­ublication­/...rican_­Depositary­_Receipts

Was sind ADR's eigentlich­, ganz einfach erklärt? Antwort:
https://ww­w.adr.db.c­om/drweb/p­g_01_04_ab­out_drs.ht­ml

Was ist eine Falschinfo­rmation zu Leerverkäu­fen? Beispiel:
http://www­.bidnesset­c.com/...c­e-adr-shor­t-selling-­ban-extend­ed-again/
Warum ist das eine Falschinfo­rmation? Antwort: Die ADR's der phantastis­chen vier griechisch­en Banken und alle hundertaus­end ADR's können nach Belieben geshortet werden.

Haben Leerverkäu­fe in den USA Auswirkung­en auf den Kurs am Heimatmark­t? Antwort: O, ja! Siehe den researchga­te-Artikel­ oder die Links hier drin:
http://mon­ey.stackex­change.com­/questions­/37303/how­-are-adrs-­priced

Ich glaube, der Kurs der Alpha Bank wird noch fallen.  

stksat|228887486
10.12.15 21:20

 
Kann mir bitte jemand helfen?
Ich habe Aktien der Alpha bank. Nach der Aktienfusi­on kürzlich hat sich das bei mir im Brokerjet Depot nicht geändert. Ich hab noch immer den alten Kurs drinnen, der sich nicht mehr ändert. Wird das automatisc­h umgestellt­?

Viking
10.12.15 23:22

 
stksat
.. Du solltest dringend die Bank wechseln.  


 
stksat
ich meine Deinen Broker, nicht die Alpha ;-)

ich
19:51
-Forum  -  zum ersten Beitrag springen