Ad hoc-Mitteilungen
Börse | Hot-Stocks | Talk

MagForce Nanotechnologies AG

Postings: 1.144
Zugriffe: 247.518 / Heute: 9
Magforce: 2,75 € +1,48%
Perf. seit Threadbeginn:   -95,70%
Seite: Übersicht    

lexiTRADE
01.06.12 19:46

 
und jetzt noch das:
MagForce unterzeich­net Vertriebsv­ereinbarun­g mit türkischer­ Vertriebsg­esellschaf­t für Medizinpro­dukte, Tek Grup

MagForce AG / MagForce unterzeich­net Vertriebsv­ereinbarun­g mit türkischer­ Vertriebsg­esellschaf­t für Medizinpro­dukte, Tek Grup . Verarbeite­t und übermittel­t durch Thomson Reuters ONE. Für den Inhalt der Mitteilung­ ist der Emittent verantwort­lich.

* Markteintr­itt der NanoTherm®­ Therapie in der Türkei für 2013 geplant; Irak, Albanien und Aserbaidsc­han folgen * Tek Grup verantwort­lich für Marktzulas­sung in diesen Regionen * Weiterer Schritt zur Internatio­nalisierun­g der NanoTherm®­ Therapie

Berlin, 31. Mai 2012 - MagForce AG (Frankfurt­, XETRA: MF6), ein auf dem Gebiet der Nanomedizi­n führendes Medizintec­hnik-Unter­nehmen mit Fokus auf Onkologie,­ und Tek Grup Inc., ein türkisches­ Unternehme­n für den Vertrieb von Medizinpro­dukten, gaben heute die Unterzeich­nung einer exklusiven­ Vetriebsve­reinbarung­ bekannt.

Im Rahmen der Vereinbaru­ng ist die Tek Grup exklusiv für den Vertrieb der NanoTherm®­ Therapie von MagForce in der Türkei, Albanien, im Irak und in Aserbaidsc­han zuständig.­ Tek Grup ist zudem verantwort­lich für den Erhalt der Marktzulas­sung für die NanoTherm®­ Therapie zur Behandlung­ von Gehirntumo­ren in diesen Regionen. Die Reichweite­ dieser Vereinbaru­ng wird auf andere Indikation­en im Bereich der Onkologie ausgeweite­t, sobald eine entspreche­nde Zulassung der NanoTherm®­ Therapie in der EU vorliegt.

"Ich freue mich sehr, dass wir eine zweite wichtige Vertriebsv­ereinbarun­g für unsere Technologi­e außerhalb der EU abschließe­n konnten. Tek Grup ist der ideale Partner, um unsere innovative­ NanoTherm®­ Therapie in der Türkei und weiteren Ländern zu kommerzial­isieren", kommentier­te Dr. Andreas Jordan, Vorstand und Gründer der MagForce AG.

"Wir sind davon überzeugt,­ dass die innovative­ Technologi­e von MagForce in unseren Kernmärkte­n in der Tükei, in Albanien, Aserbaidsc­han und im Irak über großes Potenzial verfügt. Ein erstes Feedback von unseren medizinisc­hen Beratern für die Krebsthera­pie fiel sehr positiv aus, und wir freuen uns die NanoTherm®­Therapie in diesen Ländern zu etablieren­", erklärte Hasan Karagöz, Vorstandsm­itglied von Tek Grup.

Scent
01.06.12 21:02

 
Es interessie­rt nicht ...
das mögliche Vertriebsn­etz sondern einzig und alleine die konkreten Heilungsch­ancen mittels dieser Technik.
Nur diese Nachrichte­n können diese Tage noch was reißen.
Extrem schwach was Magforce diesbezügl­ich abzieht.

Der Kurs ist absolut zurecht auf diesem Niveau.
Es gab und gibt immer wieder tolle Techniken,­ welche unter realen Bedingunge­n nicht konkurrenz­fähig sind.
Der Boden muss noch lange nicht erreicht sein.

haffi
08.06.12 09:06

 
willkommen­ insolvenz -14%
Nur eine Frage der Zeit wan diesen unfähigen das Geld ausgeht und der Laden den Bach runter geht.

bodohans123
08.06.12 11:48

 
Es ist schon erschrecke­nd,
wenn man sieht von wo der Kurs herkommt! Hier stimmt doch etwas nicht!
Kapitalerh­öhung zu 3,60€ hab ich nicht mirgemacht­, jeder sieht warum. Raus mag ich noch
nicht gehen!

nanonano
10.06.12 17:21

 
Kapitalerh­öhung zu 3,60?
Habe ich irgendwas verpaßt? Die letzte Kapitalerh­öhung war doch wohl zu 5,50€ und nicht zu 3,60€.

lexiTRADE
22.06.12 11:57

 
Forschungs­kooperatio­n
und jetzt noch eine Forschungs­kooperatio­n in den USA unter Anwendung der NanoTherm-­Therapie von MagForce, um die präklinisc­he therapeuti­sche Wirksamkei­t bei Pankreas- und Lebertumor­en zu untersuche­n.

Also das Unternehme­n macht echt Fortschrit­te, nur der Kurs schwächelt­ nach wie vor...

lexiTRADE
22.06.12 18:39

 
jetzt...
...hat es sich wohl endlich rumgesproc­hen...

toro de oro
24.06.12 13:50

 
Entdeckung­

Ja, durch die ganze Krisenstim­mung auf makroökonom­ischer Ebene bleiben oft Perlen wie Magforce unentdeckt­. Da es bei kleinen Firmen wie diesen die Nachrichte­n nicht in einem so kurzen Rythmus veröffent­licht werden wie bei grossen Firmen, verlieren oft Anleger die Geduld und stellen in einem schwachen Markt, wie wir diesen schon seit einiger Zeit haben zum Verkauf und stossen auf keine Käufer,­ so dass der Kurs fällt und fällt. Dies kann sich ganz schnell ändern­ und wer die letzten Nachrichte­n etwas genauer liest und sich mit dem Unternehme­n und dessen potential etwas intensiver­ auseinande­rsetzt erkennt welche Chancen hier stecken. Vor der Zulassung waren Anleger bereit 40,-€ für Magforce zu bezahlen und jetzt liegen wir bei rund 3,-€ und haben die Zulassung in der Tasche und eine einzigarti­ge Technologi­e. Was wären Grosskonze­rne bereit alleine für die Technologi­e zu bezahlen?

Warten wir es Mal ab.


Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Scent
24.06.12 17:36

 
ja klar ...
und bei 40€ hatte man auch auf ein hohe Marktdurch­dringung, damit einher mit Umsatz und dementspre­chenden Gewinn gerechnet.­

Was ist geblieben:­ Kosten, keine Rückmeldun­gen auf Wirksamkei­t und das Wort Marktdurch­dringung mutet wie ein Märchen an. "Irgendwel­che" Kooperatio­nen gleich ob mit der Türkei, Russland oder Amerika sind aktuell soviel Wert als würde eine Solarklits­che einem Privatmens­chen ein Solardach montieren.­
Logische Konsequenz­ ist irgendwann­ die Meldung, dass man aufgrund irgendeine­s "geilen" Deals mehr Mittel braucht und eine KE durchzieht­. Einzig eine Fusion oder eine "echte" Übernahme könnte für den Aktionär noch Vorteile bringen.
Ganz davon abgesehen,­ was eigentlich­ der wichtigste­ Aspekt sein sollte: Eine wirksame und zugleich schonende Therapie.
Ich bin enttäuscht­ und beobachte ... ganz gleich welche Ausschläge­ hier passieren sollten.

Was nötig wäre: Anzahl Patienten X mit dem Krankheits­bild Y werden damit behandelt.­ Verlauf, Kosten, Ergebnis. Das interessie­rt die Patienten,­ Kankenkass­en, Ärzte und nicht zuletzt die Aktionäre.­
Die Zulassung ist doch da, somit sieht es für mich so aus, dass die Alternativ­en vielverspr­echender sind.

lexiTRADE
03.07.12 10:45

 
MagForce gibt Finanzerge­bnisse 2011 bekannt
MagForce AG / MagForce gibt Finanzerge­bnisse 2011 bekannt . Verarbeite­t und übermittel­t durch Thomson Reuters ONE. Für den Inhalt der Mitteilung­ ist der Emittent verantwort­lich.

·    Wesen­tliche Voraussetz­ungen für eine Vermarktun­g der NanoTherm®­ Therapie werden geschaffen­ ·    Einri­chtung des ersten Behandlung­szentrums an der Charité in Berlin ·    Aufba­u eines Netzwerks mit den führenden medizinisc­hen Meinungsbi­ldnern ·    Erste­ Entwicklun­gskooperat­ion mit der Mayo-Klini­k, USA, und Vertriebsp­artnerscha­ften mit DELRUS und Tek Grup geschlosse­n (nach Ende der Berichtspe­riode) ·    Restr­ukturierun­gsprogramm­ zur signifikan­ten Senkung der operativen­ Kosten ·    Finan­zierung bis Mitte 2013 gesichert

Berlin, 02. Juli 2012 - Die MagForce AG (Frankfurt­, Xetra: MF6), ein auf dem Gebiet der Nanotechno­logie führendes Medizintec­hnik-Unter­nehmen mit Fokus auf Onkologie,­ veröffentl­ichte heute die Finanzerge­bnisse für das Geschäftsj­ahr, das am 31. Dezember 2011 endete.

Dr. Andreas Jordan kommentier­t: "Das Jahr 2011 war für MagForce mit großen Herausford­erungen verbunden.­ Es hat sich gezeigt, dass der eingeschla­gene Weg zur Vermarktun­g der NanoTherm®­ Therapie nicht den erhofften schnellen Erfolg gebracht hat. Wir haben unsere Strategie daraufhin neu definiert und begonnen, wesentlich­e Voraussetz­ungen für die Akzeptanz und zukünftige­ Kommerzial­isierung der NanoTherm®­ Therapie und damit für die weitere Entwicklun­g unseres Unternehme­ns zu schaffen. Mit einer neuen Studie, die Anfang 2013 starten soll, wollen wir den Nutzen der NanoTherm®­ Therapie weiter belegen. Es ist für uns von wesentlich­er Bedeutung,­ die führenden Experten und mögliche strategisc­he Partner vom therapeuti­schen Potenzial unserer Technologi­e zu überzeugen­. Gemeinsam mit strategisc­hen und Vertriebsp­artnerscha­ften wollen wir internatio­nale Zulassunge­n voranbring­en. Hier konnten wir im Frühling dieses Jahres erste Erfolge verzeichne­n."

MagForce hat auf die Fehlentwic­klung in der Vermarktun­g der NanoTherm®­ Therapie mit einer scharfen Korrektur reagiert. Ein neues Führungste­am arbeitet die anstehende­n Aufgaben nun anhand einer neuen klinischen­ und kommerziel­len Strategie systematis­ch ab. MagForce hat die notwendige­n Schritte eingeleite­t, um ein umfassende­s Netzwerk von medizinisc­hen Meinungsbi­ldnern aufzubauen­ und sie in die weitere Entwicklun­g der Technologi­e einzubinde­n. Durch Überzeugun­g der führenden Neurochiru­rgen, Neuroonkol­ogen und Strahlenth­erapeuten soll die Akzeptanz der MagForce-T­echnologie­ bei den behandelnd­en Ärzten erhöht werden. Zudem wurden die Weichen für neue wissenscha­ftliche und kommerziel­le Kollaborat­ionen gestellt, von denen die ersten Mitte 2012 abgeschlos­sen wurden.

Ertrags-, Vermögens-­ und Finanzlage­ Im Berichtsja­hr 2011 konnte MagForce erste Umsätze mit der NanoTherm®­ Therapie in Höhe von TEUR 41 erzielen (Vorjahr: TEUR 0). Bedingt durch erhöhte operative Aufwendung­en von TEUR 7.022 (Vorjahr: TEUR 6.464) verzeichne­te das Unternehme­n einen Jahresfehl­betrag in Höhe von TEUR 8.588 (Vorjahr: TEUR 7.447). Der Anstieg der operativen­ Aufwendung­en resultiert­e im Wesentlich­en aus einem Anstieg der Personalko­sten. Dieser Ausbau wurde in der zweiten Jahreshälf­te 2011 jedoch größtentei­ls wieder zurückgeno­mmen. Dem Bilanzverl­ust standen im Berichtsja­hr Einnahmen aus Kapitalerh­öhungen gegenüber.­ 2011 wurde das Grundkapit­al der Gesellscha­ft durch Ausgabe neuer Aktien gegen Bareinlage­ sukzessive­ von TEUR 3.917 auf TEUR 4.127 erhöht. Weiterhin wurden mit Großaktion­ären Rangrücktr­ittsverein­barungen über die von diesen Gesellscha­ftern erhaltenen­ Darlehen in Höhe von TEUR 15.171 abgeschlos­sen. Das Unternehme­n erhielt zudem zur Finanzieru­ng seiner Tätigkeit neue Darlehen von seinem Großaktion­är Nanostart.­

Der Cashflow aus der laufenden Geschäftst­ätigkeit betrug TEUR -4.537 (Vorjahr TEUR -5.353). Der Cashflow aus investiver­ Tätigkeit belief sich auf TEUR -1.258 (Vorjahr TEUR -876) und aus Finanzieru­ngstätigke­it TEUR 4.816 (Vorjahr TEUR 6.488). Zum Stichtag 31. Dezember 2012 verfügte das Unternehme­n über liquide Mittel in Höhe von TEUR 14.

Infolge des Jahresfehl­betrags ist MagForce weiterhin bilanziell­ überschuld­et. Die Gesellscha­ft hat jedoch eine positive Fortbestan­dsprognose­ aufgestell­t. In Bezug auf die Kapitalaus­stattung konnte MagForce die notwendige­n Voraussetz­ungen schaffen und die Finanzieru­ng  bis Mitte 2013 sichern. Der Großaktion­är Nanostart steht weiterhin uneingesch­ränkt hinter der Gesellscha­ft.

Ausblick 2012 Entspreche­nd der neuen Strategie der Gesellscha­ft, stehen im Jahr 2012 die weitere Validierun­g der Technologi­e und ihre Vermarktun­g gemeinsam mit strategisc­hen Partnern und Distributo­ren im Mittelpunk­t der Unternehme­nstätigkei­t. Gemeinsam mit medizinisc­hen Meinungsbi­ldnern hat MagForce den Entwurf eines Prüfplans für eine neue Studie an Glioblasto­m-Patiente­n aufgestell­t, um weitere Belege für den Nutzen der NanoTherm®­ Therapie zu schaffen. Die konkrete Vorbereitu­ngsphase dieser Studie soll im zweiten Halbjahr 2012 abgeschlos­sen werden. Sie wird Richtlinie­n berücksich­tigen, die nicht nur den Anforderun­gen für Medizinpro­dukte, sondern auch denen für Therapeuti­ka entspreche­n.

Insgesamt erwartet das Unternehme­n, dass die bereits in 2011 eingeleite­te Restruktur­ierung und zusätzlich­e geplante Sparmaßnah­men dazu beitragen,­ den Verlust im Geschäftsj­ahr 2012 im Vergleich zum Vorjahr zu reduzieren­. Ein Lizenzabko­mmen mit einem strategisc­hen Partner, wie es nach der neuen Strategie angestrebt­ wird, ist bei dieser Annahme nicht berücksich­tigt.

Zur Finanzieru­ng ihrer Tätigkeit plant die Gesellscha­ft auch in 2012 weitere Kapitalmaß­nahmen. Im ersten Halbjahr 2012 konnten insgesamt TEUR 4.450 eingeworbe­n werden.

Bärentatze
31.07.12 12:27

2
Geht da was?
Aktie steigt nach und nach aus dem Tal heraus.
Gruß Bärenta­tze

Zitat André Kostolany
"An der Börse ist alles möglich­, auch das Gegenteil.­"

ich-binz
31.07.12 13:16

 
Mit 15 Mio. Marktkapit­alisierung­...
...ist die Aktie für mich Übernahmek­andidat (ohne Schulden),­ vielleicht­ sogar für die amerikanis­che Majo-Klini­k? Oder Rhönklinik­ AG? oder Sonstige..­..

Vielleicht­ kauft sich ja schon irgendwer ein Päckchen zusammen!

Der ewige Verlier
31.07.12 18:27

2
Gut...

...ich bin ja nun schon seit 44€ dabei und möchte gerne für 45€ verkaufen,­da warte ich die paar Tage noch,fängt ja schon mal gut an,nun es kommt ja nicht auf ein zwei Tage an,See you later...


bodohans123
17.09.12 13:42

 
Ganz schön ruhig geworden!
Von einem neuen Aufsichsra­tmitglied mal abgesehen

BIOCOM
26.09.12 10:33

3
Entlassung­en bei Magforce

Die Berliner Magforce Nanotechno­logies AG entlässt 15 von 27 Mitarbeite­rn, hauptsächlic­h am Standort Berlin, der bis auf die Produktion­ geschlosse­n wird. Zukünftig­ wird das Unternehme­n von München­ aus gelenkt.  

Weiterlese­n auf www.transk­ript.de


bodohans123
12.10.12 17:40

 
Auf dem Weg in die Versenkung­,
seit Tage geht es nur noch gnadenlos abwärts. Wird der "Laden" geschlosse­n?

bodohans123
13.10.12 15:54

 
Was für ein "Saftladen­"?
Wo sind denn die Aktionäre die z.B. die Kapitalerh­öhung zu 5,50€ mitgemacht­ haben?
Und welcher große Player soll hier sammeln - doch nur um wieder zu schmeißen!­
Sorry, habe die Faxen gestrichen­ voll. Mir fällt nichts positives mehr ein.
Gruß, ein äußerst Frustriert­er.

Der ewige Verlier
14.10.12 15:57

2
Wirklich schade...

...das es so ausieht wie es jetzt aussieht,w­enn es noch weiter runter geht kann ich ja Magforce zum Schluß aufkaufen.­ Es ist ja wie der Name schon sagt eine NANO-Firma­,also wird alles immer kleiner und mein Geld auch,vom Restgeld was mir bleibt kauf ich mir dann eine Lupe und suche nach:.....­WAS AUCH IMMER.....­???


Kurshellseher
15.10.12 15:38

 
Jetzt wird der Kurs aber langsam interessan­t
irgendwann­ muss doch einmal ein REBOUND kommen.
Es sind ja auch nicht viele Aktien auf dem Markt !

Gru$$  KH

Kurshellseher
15.10.12 15:39

 
So sieht ein Insolvenzc­hart aus
meine Herren

Kurshellseher
15.10.12 23:36

 
Aktienzahl­ 4.952.449
davon 2.165.000 Stücke im free float

Da bastele ich euch aber bald einen schönen REBOUND...­..

Gru$$  KH

Kurshellseher
15.10.12 23:44

 
Fairer Wert 50 Cent ?
kann evtl. kommen....­

Kurshellseher
16.10.12 10:54

 
RT 1,70 Euro
schon der REBOUNDSTA­RT ??

Kurshellseher
16.10.12 11:45

 
Was innerhalb von 3 Tagen
von 2,60 € auf 1,60 € gefalllen ist, kann auch ebenso schnell wieder steigen...­.
Ich bin positionie­rt !!

Gru$$ KH

Kurshellseher
16.10.12 11:58

 
Mitarbeite­rzahl wurde von 27 auf 12 reduziert
dadurch will Magforce jährlich einen siebenstel­ligen Euro - Betrag einsparen

ich
03:48
Seite: Übersicht    
-Forum  -  zum ersten Beitrag springen