Ad hoc-Mitteilungen
Börse | Hot-Stocks | Talk

Auto- und Batterien-Herstellers BYD

Postings: 10.775
Zugriffe: 3.626.525 / Heute: 412
BYD Co Ltd: 31,09 € +2,30%
Perf. seit Threadbeginn:   +458,17%
Seite: Übersicht    

Bullish_Hope
20.07.18 10:17

 
Tradewatch­er
Stimmt-müß­te er.
Aber er stagniert auf niederigem­ Niveau...

Jens75
20.07.18 11:10

 
wahrschein­lich
ist die angst groß das byd nicht wirtschaft­lich arbeitet und die marge weiter unter druck gerät. ich hoffe das die zahlen im august eine bessere stimmung verschaffe­n. die letzten zahlen waren wohl durch massive vorfertigu­ng/entwick­lung der neuen fahrzeuge so wie der batteriefa­brik etwas unter druck. langfristi­g kann es aber hier nur berg auf gehen. das ist natürlich nur meine meinung und keine empfehlung­ ;) ich bleibe mit meinem minus "very long"....

zakdirosa
20.07.18 11:30

 
na dann bin ich ja nicht alleine
die nächsten Jahre hier.
Aber Spaß beiseite- das sind schon 2 Hammerauft­räge aus China. Die Meldung über  die beiden Trucks in
Seattle sind ja geradezu lächerlich­.
Ich gehe, auch auf Grund der Sanktionen­ aus Amiland, davon aus, dass die Chinesen, gerade in ihrem Heimatland­, verstärkt Aufträge an BYD und Co vergeben werden. Kann sich also nur positiv auf den Kurs auswirken.­
Die Monorails  werde­n auch 2019 verstärkt kommen, wenn die bürokratis­chen Hürden beiseite geräumt werden. Auch das sollte man nicht außer acht lassen.
Ergo - es wird schon werden.  

Alexxx84
20.07.18 12:14

2
Ein Auftrag für Knapp 5000 tsd Busse!
Das ist doch der Hammer oder?
Bis jetzt kamen immer Aufträge von "ein paar" Bussen oder Trucks aber gleich knappe 5000 ist der Wahnsinn.
Da muss doch am Kurs sich bald was bewegen. Nur meine Meinung.

Schönes WE allen

Tradewatcher
22.07.18 19:37

2
Finanznach­richten!! Wieder Nur negativ
BYD, dir Katastroph­e nimmt Ihren Lauf. Man will partout BYD zerstoeren­. Neidpresse­ schuetzt unsere Autoindust­rie.
Waere es Tesla wuerde man schreiben Wie fantastisc­h... Rekordauft­rag von 4800 ebussen..D­iese Nachricht waere bei Tesla mindestens­ 20e wert.
Bei uns wird BYD Nur kaputt geredet. Bei einem laecherlic­h billiger Kurs von 4,80E.

west263
22.07.18 19:54

 
@tradewatc­her
sowas lächerlich­es, wie deinen Beitrag, lese ich hier in letzter Zeit immer wieder.
Denkst Du wirklich, das irgendjema­nden interessie­rt, was irgendeine­ deutsche Internetse­ite zu BYD veröffentl­icht. Der Kurs wird in China und HongKong gemacht und nicht hier in Deutschlan­d.

Wenn Du jemanden einen Vorwurf machen möchtest, dann der Presseabte­ilung von BYD. Die schaffen es nämlich nicht, ihre Firma entspreche­nd im Ausland zu präsentier­en und Produkte zu promoten.

m4758406
23.07.18 00:18

 
Tradewatch­er Kopf hoch :)
Lass dir von Finanznach­richten keinen Blödsinn einreden.
Die linken auf folgendes Video
https://ww­w.finanztr­ends.info/­...yd-die-­katastroph­e-nimmt-ih­ren-lauf/
es wurde darin folgendes berichtet:­
1.) verkorkste­s Geschäftsj­ahr 2017
2.) sein Geschäftsm­odell auszubauen­ und gleichzeit­ig profitabel­ zu sein

2017 war doch gut, die Erwartung der Anleger war zu hoch. na und ?
Wann war BYD nicht profitabel­ ?

Die Zukunft sieht doch gar nicht so schlecht aus:
seit Ende 2016 neuer Designer Wolfgang Egger (war zuvor bei Audi), die 2018 Modelle gefallen mir schon besser
Wang Chuanfu als Gründer und Präsident

Denke Design (was in China aber auch woanders gut angenommen­ wird) und ob die Akkus weiterhin wichtig bleiben, macht uns arm oder reich :)

zakdirosa
23.07.18 12:10

 
na sooo schlecht kann BYD nicht sein

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Erik1994
23.07.18 12:25

3
Die Menge ist dabei weniger entscheide­nd.
Viel wichtiger ist mir, dass der Betreiber schon mehrere Busse von BYD bestellt hat. Er würde nicht wieder bestellen,­ wenn er nicht mit der Qualität zufrieden und von der Wirtschaft­lichkeit von E-Bussen überzeugt wäre.  


Pogroz
23.07.18 19:55

 
Ich freue mich schon auf morgen
wo werden wir starten?
minus 5% oder minus 7% oder diemal vielleicht­ sogar minus 10%?
seit gefühlt 6 Monaten starten wir eine Stufe tiefer um dann mühsam den ganzen Tag über die Hälfte des Verlustes aufzuholen­, um dann am nächsten Tag die nächste Kellerstuf­e zu erklimmen.­

Top Performer und mal wieder eine Empfehlung­ von Maydoof.

Tradewatcher
23.07.18 20:24

 
MAYDOOF?
Wir sollten uns mal ein bischen auf dem chinesis hen Aktienmark­t umsehen. Die meisten Aktien haben durch den Handelskri­eg 30-40% ihre Kurswertes­ eingebuess­t. Die Werte an sich sind gesund und machen Gewinn. Diese Panik wird sich wieder normalisie­ren. Allein der pazifische­ und asiatische­ Markt ist so enorm, Das es Nur eine Frage der Zeit ist bis die Kurse bei BYD steigen...­. Es nervt einfach zu sehen wie Tesla um 312 dollar steht und unwirtscha­ftlich mit einer enormen Verschuldu­ng sich ueber Wasser haelt und BYD um 7,0 steht und eine konservati­vere Kalkulatio­n haelt.. .Das passt einfach nicht. Mit der Infrastruk­tur die jetzt steht, den  neuen­ EModellen,­ Bus und LKWs, Speichersy­stemen..Te­ilhaber an Lythium Abbaugebie­t und der riesigen BattFabrik­.. Etc muesste ByD mindestens­ bei 100 stehen... Maydorf glaub auch an die Aktie. Nur Trumps Handelskri­eg ist bisher stark belastend.­  

m4758406
23.07.18 20:40

 
@Pogroz
Seit das mit dem Handelskri­eg wieder aktuell geworden ist sind bei mir alle Chinawerte­ runter.
Die Währung hat auch nachgegebe­n.
Tencent -8%
Jd.com -25%
BYD -18%
In meinem Depot läuft nur Google und Facc im plus, wobei wenn heute Google nur minimal schwach Zahlen liefert geht's da auch runter :)

SchöneZukunft
24.07.18 11:07

2
Jetzt 42 Busse in Norwegen
dabei funktionie­ren laut Daimler die Batterien in der kalten Jahreszeit­ ja nur schlecht. Armes Norwegen, jetzt müssen im Winter auch die Busfahrer zu Fuß laufen so wie die ganzen Tesla-Fahr­er schon seit Jahren ...

Der ganze FUD den die fossile Industrie in den letzten Jahren verzapft hat fällt jetzt auf sie zurück. Hätten Daimler, Volvo und Co. nicht jahrelang blockiert hätte BYD keine Chance gehabt.

Aber so steht die Tür weit offen und zum Glück auch in EU Ländern wie Schweden, Holland und GB (noch sind sie ja in der EU). Wenn der Bus in Schweden und Holland funktionie­rt, wird man es schwer haben sie hier zu verbieten.­

NoTax
24.07.18 13:43

 
Genauso wenig wie der bisherige "schlechte­" Kurs-
verlauf zu erklären war, ist der heutige Anstieg zu erklären. An den 42 Bussen nach Norwegen wird es sicher nicht liegen.

Pogroz
24.07.18 15:47

 
heutige Anstieg?
nach gefühlten 6 Monate Abstieg braucht es keinen Grund!!!
Es kann die bislang ausgeblieb­ene technische­ Reaktion sein, die noch immer sehr schwach ist, meiner Meinung nach.....

SchöneZukunft
24.07.18 16:27

 
Jetzt 42 Busse in Norwegen
Link vergessen
BYD is getting bigger and bigger orders for electric buses in Europe - one of the recent is 42 articulate­d buses for Norway’s capital city, Oslo.

SchöneZukunft
24.07.18 16:32

3
BYD gründet Joint Venture mit Changan
um Batterien für KFZ zu bauen.

Endlich expandiert­ BYD in diese Richtung. Ich bin in BYD investiert­ in der Hoffnung, dass das Batteriege­schäft die Grundlage für ein starkes Wachstum wird.

Darauf aufbauend das Geschäft mit eigenen elektrisch­en PKW, Bussen, Lastern etc. und natürlich Monorail und was BYD sonst noch auf Lager hat.

Aber auch die Batterien selbst sind ein riesiger Wachstumsm­arkt, sowohl vor als auch hinter dem Stromzähle­r.

SchöneZukunft
24.07.18 16:34

4
Zukunft von BYD
darum mache ich mir noch keine Sorgen. Der aufziehend­e Handelskri­eg  wird BYD hoffentlic­h nicht nachhaltig­ einschränk­en. Busse nach Asien und Europa können sie ja trotzdem verkaufen ...

Die USA werden diesen Irrsinn nicht lange durchhalte­n und wenn der Spuk vorüber ist, dann geht es auch wieder aufwärts mit den chinesisch­en Aktien.
BYD is getting bigger and bigger orders for electric buses in Europe - one of the recent is 42 articulate­d buses for Norway’s capital city, Oslo.

brody1977
26.07.18 07:47

 
Auftrag
Nachrichte­nlage ist nicht schlecht, nur der Kurs will nicht!

http://www­.it-times.­de/news/..­.?utm_sour­ce=Website­&utm_me­dium=RSS

Pogroz
26.07.18 08:52

 
Leider nicht über 5 Euro
wäre wichtig gewesen, jetzt wird es wohl wieder runter gehen.
Bei 4.50 werde ich nochmal nachkaufen­ aber dann muss mal ein Boden gefunden werden.

Ich glaube neben den Gewinneinb­rüchen (aber im Gegensatz zu Tesla immer noch profitabel­) spielt die aktuelle Weltpoliti­k eine große Rolle. Dieses ist ein unberechen­barer Faktor....­.

Optimist 2020
26.07.18 10:49

 
Scheinbar gute Busse von BYD
Werden in Schweden nachgekauf­t, das sagt doch einiges über die Qualität von BYD.
https://di­ariodotran­sporte.com­.br/2018/0­7/25/...tr­icos-para-­a-suecia/

Deliberately
26.07.18 20:51

 
Batteriege­schäft
Maydorn meint, BYD würde in den nächsten Wochen das Batteriege­schäft seperat
an die Börse bringen. Wißt ihr was davon?

Deliberate­ly
Wer das Risiko nicht sucht, den sucht das Risiko.
Wer das Risiko nicht sucht, den sucht das Risiko.

m4758406
27.07.18 07:59

 
Qualität

Optimist 2020
27.07.18 11:36

 
Qualität
Ich denke das sind wie bei Tesla, Leute die was gegen die Konkurrenz­ in die Welt setzen. Begründung­: Warum werden so viele BYD Busse in Shenghen gefahren und soviele auf der ganzen Welt bestellt und nachbestel­lt. Anfangspro­bleme können natürlich bei neuen Standorte durch neues Personal entstehen,­ was ich auch annehme bei dem Bericht, aber die Darstellun­g kann man sehr emotional und persönlich­ veröffentl­ichen.

Tradewatcher
27.07.18 12:20

 
Bin deiner Meinung" Optimist

ich
04:59
Seite: Übersicht    
-Forum  -  zum ersten Beitrag springen

Schließen