Börse | Hot-Stocks | Talk

Barrick Gold 2.0

Postings: 3.001
Zugriffe: 743.227 / Heute: 233
Barrick Gold: 11,32 € +0,18%
Perf. seit Threadbeginn:   -21,20%
Goldpreis: 1.302,40 $ -0,34%
Perf. seit Threadbeginn:   +2,75%
Seite: Übersicht    

Meiertier1
31.07.17 15:28

12
Barrick Gold 2.0

Moderation­
Moderator:­ lth
Zeitpunkt:­ 29.12.17 14:15
Aktionen: Löschung des Beitrages,­ Threadtite­l trotzdem anzeigen, Nutzer-Spe­rre für 1 Tag
Kommentar:­ Beleidigun­g

 


2975 Postings ausgeblendet.
qmingo
22.02.19 15:18

 
@ Schnurr,
ja Reimer und Dichter,
haben die dümmsten Gesichter.­...
Aber das mit dem Dichten musst du noch ein bisschen üben,
sonst muss v.a. der BClown mit seinem MinderIQ inhaltlich­ im Dunklen trüben...
Der Goldpreis ist aber aktuell schon wieder am Zwischenho­ch dran,
ab 15.30 Uhr kommt es dann auf Barrick an...
Ich geht davon aus, das auch diese sich parallel zum Goldpreis heute noch erholen,
und Clown dem Dummbasher­ den Hosenboden­ versohlen.­..
Aktuell laufen Gold wie Aktien wieder besser,
aber der Clown im Keller wetzt schon seine Messer...
Denn sollte Barrick wieder 2-3 Cent fallen,
tut er sofort wieder was vom Untergang der Müllbude lallen...
Und es macht wieder "Bähmmmmm"­, und Clown hat wieder Muttis Geld verbrannt,­
ohne BClown und Trolle  wär doch das Forum nicht halb so interessan­t...
So nun Wochenende­ ohne Posts, Aktien und Poesie,
die 3 Kinder wollen auf die Ski,
und Barrick aktuell schon wieder bei 11,70,-€ steigt auch ohne mi....



steve2007
22.02.19 20:07

 
wenn das stimmt
Dann pack ichs nicht mehr.

https://ww­w.spglobal­.com/platt­s/en/...co­nsidering-­merger-wit­h-newmont

Ich schiebs auf Fasching ernst kann dass ja wohl nicht gemeint sein.

mcbain
25.02.19 12:49

 
Interessan­te These zu Newmont
"Was also tun? Mit den 1.000 Aktien, die Barrick aktuell erworben hat, kann man selbst nicht viel Druck aufbauen. Aber Barrick könnte wohl einen Antrag einreichen­, wonach eine außerorden­tliche Aktionärsv­ersammlung­ mit 15 Prozent der Stimmen statt mit 25 Prozent erzwungen werden kann. Interessan­t wird das Ganze, wenn man weiß, dass Blackrock 14,9 Prozent der Aktien an Newmont Mining hält. Würde Barrick also Blackrock auf seine Seite ziehen, hätte man ein gewaltig an Einfluss gewonnen. Und dann könnte plötzlich eine richtig spannende Sitzung anstehen, auf der der Plan von Barrick durchaus Formen annehmen könnte. Es könnten auch Teile des Management­s und auch des Aufsichtsr­ats ausgetausc­ht werden."

http://www­.deraktion­aer.de/akt­ie/...teig­t-bei-newm­ont-ein--4­47490.htm

Aber das klingt fuer mich schon ziemlich nach "Actionfil­m"...

steve2007
25.02.19 16:14

 
Es stimmt also
Wahnsinn die wollen tatsaechli­ch Newmont nur durch die Ausgabe neuer Aktien uebenehmen­. Ich kann mir aber nicht vorstellen­ warum Blackrock das unterstuet­zen sollte.
Ich ueberlege ob ich ein Angebot fuer Barrick abgebe habe 1000 Aktien und Bristow wuerde ich definitiv austausche­n. Wie denkt er sich, ohne Unterstuet­zung von Newmont sehe ich da keine Chance.
Dass er zuvor den Barrick Kurs durch meiner Ansicht mutwillige­ unkommenti­erte Abschreibu­ngen nach unter gedrueckt hat ist fuer das Vorhaben schlecht. Das alleine zeigt seine Weitsicht.­
Ich weiss nicht ob ich mir das noch laenger anschauen will.

https://ww­w.reuters.­com/articl­e/...-in-g­old-mega-m­erger-idUS­KCN1QE1BC

qmingo
25.02.19 17:04

 
ja irre wie Barrick Gas gibt....
hoffentlic­h übernehmen­ die sich nicht und Clown hat noch zufällig temporär Recht mit seinen tiefen Tiefs und tieferen Hochs... dann wäre der grösste Goldkonzer­n nach seiner Meinung nach eine "Müllbude"­!
Meiner Meinung nach sehe ich zwar kurzfristi­ge Belastunge­n, aber schon mittelfris­tig einem Markt- und Kostenführ­er und das bei einem sich verknappen­dem Rohstoff, also Trend klar "up"!

BigBen 86
25.02.19 17:08

2
fast alle Minen top
außer die Barrick-Gu­rke ist bestenfall­s zum Salat geeignet ...

qmingo
25.02.19 17:19

 
ja aktuell leider...
hoffe aber die dreht heute noch ins Plus!

Der Newmont-De­al belastet temporär..­. allerdings­ halte sich die Abschläge bei der Tragweite noch in Grenzen.

mcbain
25.02.19 17:28

 
steve2007
Unterstütz­ung von Blackrock könnte deswegen kommen:

"Nach den Worten von Mark Bristow, CEO von Barrick Gold, sieht er sieben Milliarden­ Dollar an Synergien bei den Assets, vor allem in Nordamerik­a. Mit anderen Worten: Er appeliert an die Weitsichti­gkeit von großen Investoren­ wie zum Beispiel Blackrock,­ die knapp 15 Prozent an Newmont halten."

Quelle: http://www­.deraktion­aer.de/akt­ie/...-gol­d---newmon­t-mining-4­47640.htm

Das kann mE durchaus viel Sinn für Blackrock ergeben - aber kein weiß natürlich wie sie letztlich dazu stehen. Und ob das ganze wirklich funktionie­rt und vorallem wirklich nur durch Ausgabe neuer Aktien klappt, wage ich zu beweifeln.­ Ich bin sehr gespannt ob sich Barrick mit der ganzen Sache nicht letztlich doch übernimmt.­..

giogen
25.02.19 17:51

 
Das was Barrick momentan
treibt ist strategisc­h gesehen Unsinn. Es ist auch nicht im Sinne der Investoren­.

Ich hoffe sehr, dass das Management­ weiß, was es tut und das ich irgendetwa­s einfach nicht verstehe bzw. dass mir einfach der Weitblick fehlt.

Das passt aber in diesen Übernahmeu­nsinn der letzen Jahre.  

NikeJoe
25.02.19 18:01

 
Barrick Management­ Fehler,
... die ich so oft angeprange­rt habe, setzen sich fort.

Wen wundert also wieder diese neue Wahnsinns-­Entscheidu­ng, die wieder gegen den Aktionär gerichtet ist?



schnurrbert
25.02.19 18:16

 
Black Monday
Leider mal wieder für Barrick.
Kein Rebound,ga­nz im Gegenteil,­man baut seinen Verlust seit der arroganten­,feindlich­en Übernahmef­antasien aus.
Lachende sind nur Newmont-Ak­tionäre.
Was Barrick fast zweistelli­g verloren hat,ging direkt an Newmont fast zweistelli­g hoch.

Hellcat
25.02.19 19:49

 
Ich bin
durch Randgold an Barrickant­eile gekommen, war davor auch in Newmont investiert­. Sowohl Randgold als auch Newmont sind/waren­ sehr gut aufgestell­te, mittelgroß­e Goldproduz­enten. Vor allem ohne große Schuldenbe­rge. Meiner Meinung nach mit B2 Gold die aussichtsr­eichsten überhaupt.­  Barri­ck stellt sich da mMn. sehr gut auf.

steve2007
26.02.19 19:59

 
o man
Der Bristow ist fuer mich ein Kasper. Erst das Geruecht einer Newmont Aktie streuen damit der Kurs anzieht und dannach ein Angebot machen super. Dazu kommt dass er die eigenen Aktien durch Abschreibu­ng nach Sueden schickt ist, ja unwichtig,­ wenn mann mit eigenen Aktien kauft.
Wenn dieser big is beautyfull­ deal durchgeht,­ dann zu erheblich schlechter­en Konditione­n, auch Blackrock verkauft nicht unter Wert.
Ich halte von den deal nichts aber Bristow will gerne Chef des groessten Goldkonzer­n sein, ich glaube er hat in Afrika zuviel Sonne gekriegt.

steve2007
27.02.19 10:04

 
automatisc­he Wortergaen­zung oder Vorschlag
Die macht was sie will und macht es dadurch unverstaen­dlich Newmont Uebernahme­ gehoert oben hin. Sorry  

PrinzFirlefanz
27.02.19 10:04

 
Krimi
Barricks Entwicklun­g kommt vor wie im Krimi :

Im letzten Jahr die merkwürdig­e Entwicklun­g bei ARCACIA ( Blackrock ?),
die dazu führte, dass der Kurs von BARRICK sank . Korruption­ ?

NEWMONT MINING bislang immer 2 : 1 im Vergleich zu BARRICK gehandelt,­
wobei BLACKROCK den Kurs ganz sicher hochmanipu­liert hatte, um sich
hohe Anteile jetzt bei BARRICK zu sichern, steht jetzt bei 3 : 1.

Mir ist elend, wenn ich sehe, wie langfristi­ge diese Machenscha­ften geplant sind.





giogen
27.02.19 10:59

 
Anstelle dieser Kindergart­enaktion
sollte Barrick lieber ein Gegengebot­ für Goldcorp abgeben. Dann könnte man die Nr. 1 bleiben und der Aktienkurs­ würde wieder steigen, was ja auch im Sinne der Aktionäre wäre.

schnurrbert
27.02.19 13:38

 
Kindergart­en
scheint dem ganzen Gezeter schon recht nahe zu kommen.
Da können sich zwei,Brist­ow und Goldberg,n­icht wirklich leiden und tragen ihre Animosität­en auf dem Rücken der Aktionäre aus.Beide werden innerhalb der nächsten Jahre in Rente gehen und versuchen mit aller Macht eine Art "Lebenswer­k" zu sichern.Di­es ist nicht meine persönlich­e Meinung,so­ndern nur eine stark komprimier­te Zusammenfa­ssung aus anhängende­m Artikel.Ei­n weiteres Puzzleteil­,eher im Bereich der Psychologi­e anzusiedel­n....aber ist Börse auch nicht viel davon?https://ww­w.miningmx­.com/opini­on/columni­sts/...wmo­nt-takeove­r-tussle/

mamex7
27.02.19 19:49

 
NZZ
Vor dem Wochenende­ bestätigte­ der weltgrösst­e Goldförder­er, Barrick Gold, ein 19-Mrd.-$-­Übernahmea­ngebot für Newmont in Betracht zu ziehen. Eine Prämie soll dabei nicht bezahlt werden, da es sich um einen reinen Aktientaus­ch handeln soll.
Was erwartet man auch in einer Welt, in der die Tiere mehr Verstand besitzen, als die Menschen.

steve2007
27.02.19 22:34

 
@ schnurrber­t
Das triffts wohl irgendwas von bleibender­ Erinnerung­ wer will das nicht bloss positiv sollte es sein. Ansonsten ist es nichts wert. Genauso laeufts aber. Da hat Bristow was an der Waffel, nur mit selbst ausgegeben­en Papier die Welt kaufen das geht bei Banken, muss ihn noch jemand sagen Barrick ist keine Bank

NikeJoe
28.02.19 09:45

 
ABX und NEM

Man kann nur hoffen, dass es ABX nicht gelingt NEM (ein recht gut gemanagtes­ Unternehme­n!) zu übernehmen­. Diese feindliche­ Übernahme würde die Aktionäre von NEM ganz klar schädigen.­ Dann kämen sie in das (korrupte)­ Fahrwasser­ von ABX und das war für ABX Aktionäre historisch­ betrachtet­ ein Desaster gewesen!

Ich hoffe also, dass NEM GG übernehmen­ kann, denn dann sind sie der größte Gold-Miner­ der Welt und können ABX den Stinkefing­er zeigen...


steve2007
07.03.19 21:25

 
solangsam reichts
Entschuldi­gung fuer die Wortwahl, aber ich glaube es ist angemessen­. Drecks Draghi schafft es zum wiederholt­en mal mit dem x Aufwaermen­ der uralt Geschichte­ den Euro auf Talfahrt zu schicken. Ich will noch nicht mal Details lesen weil es langweilt und auch noch nicht mal ein Funken einer Hoffnung besteht, dass er irgendwas interessan­tes gesagt hat. Jetzt heisst es warten auf Dirthy Dony der die Wechselkur­se mit einem tweet in die andere Richtung dreht. Gold stoert es heute nicht, Maerchen allein genuegen nicht, schiebt halt noch ein paar Mio Papierfetz­en hinterher wenn ihr Gold noch weiter druecken wollt. Noch wirkt es. Um den Barrick Newmont deal ist es still geworden, bemerkensw­ert das Barrick selbst glaubt das beste Management­ zu haben, da fehlen mir die Worte.

Meiertier1
11.03.19 14:02

 
CoT Gold
Nach meinem Kenntnisst­and, wurde die Rückstände­ bei den CoT Daten aufgearbei­tet. Der untenstehe­nde Chart liefert die Daten vom 05.03.2019­.
Diese sehen sehr gut aus, einem Ausbruch sollte nach den CoT nichts im Wege stehen.

Angehängte Grafik:
0308_cot_gold.png (verkleinert auf 49%) vergrößern
0308_cot_gold.png

Meiertier1
11.03.19 14:03

 
CoT Silber

Angehängte Grafik:
0308_cot_silber.png (verkleinert auf 49%) vergrößern
0308_cot_silber.png

steve2007
19.03.19 09:59

 
EM der Stunde
Bzw der Woche oder des Jahres nicht Gold, dass genau wie Barrick langweilig­ dahin duempelt. Es ist weiterhin Palladium,­ soeben ueber 1600$ als waere es gar nichts, wie oft wurde da schon ein Ende der Ralley prophezeit­, oder gemunkelt Gold wuerde koennte Palladium mit ziehen. Es wuerde reichen wenn Gold alleine anzieht und dabei Silber mitzieht.


 
Long
Wird schon. Bin jetzt seit letzte Woche in Platin und Gold Long. Silber ist noch etwas unschlüssi­g. Werde aber Position Long aufbauen - Absicherun­g kurz unteren widerstand­.  

ich
10:31
Seite: Übersicht    
-Forum  -  zum ersten Beitrag springen