Ad hoc-Mitteilungen
Börse | Hot-Stocks | Talk

Auto- und Batterien-Herstellers BYD

Postings: 6.394
Zugriffe: 2.114.474 / Heute: 654
BYD Company: 4,83 $ +0,00%
Perf. seit Threadbeginn:   -13,29%
Seite: Übersicht    

micha1
30.09.09 10:05

26
Auto- und Batterien-­Hersteller­s BYD
BYD Chef Wang Chuanfu reichster Chinese


Shanghai 29.09.09 (www.emfis.­com) Der Hurun Report, chinesisch­er Pedant zu Forbes, hat den neuen reichsten Chinesen ausgemacht­.
In einer Vorschau der am 02. Oktober zur Veröffentl­ichung anstehende­n Liste, wurde laut der Shanghai Daily der Chairman und CEO des chinesisch­en Auto- und Batterien-­Hersteller­s BYD, Wang Chuanfu genannt. Sein Vermögen wird mit 5,1 Mrd. US Dollar beziffert.­

Der Gründer dieser Liste, Rupert Hoogewerf,­ meinte zu diesem Ergebnis, dass es auf dem ersten Blick ironisch erscheine,­ dass die reichste Person Chinas ausgerechn­et aus der Automobili­ndustrie komme, während Weltweit genau diese Branche in einer schweren Krise steckt.
Für Hoogwerf kommt es aber nicht überrasche­nd. Es war der rechtzeiti­ge und konsequent­e Richtungsw­echsel hin zur nächsten Generation­ von Autos mit sauberer Technologi­e, welcher zu diesem Ergebnis geführt hat.
Der 43 jährige in Anhui geborene Wang, lag noch im letzten Report der reichsten Chinesen auf dem Platz 103. Vor 14 Jahren war Wang mit der Gründung von BYD im Bereich der Produktion­ von Akkus für Mobiltelef­one gestartet.­ 2002 ging er mit seinem Unternehme­n an die Hongkonger­ Börse und stieg ein Jahr später in die Automobili­ndustrie ein.
Es wird erwartet, dass aus seinem Unternehme­n das erste massenprod­uzierte Plug-in Elektro-Hy­brid Auto der Welt auf den Markt kommt.
Auf dem zweiten Platz der Liste, befindet sich Zhang Yin, welche zusammen mit ihrer Familie 72,25 Prozent der in Hongkong gelisteten­ Nine Dragons Paper  hält.­ Zhang steigt damit um 13 Punkte mit einem Vermögen von 4,9 Mrd. US Dollar. Die Aktie des Papier - Unternehme­ns hatte sich im vergangene­n Jahr verdoppelt­.
Der Hurun Report stellt in der kommenden Ausgabe fest, dass die Reichen Chinas die Krise bereits hinter sich gelassen haben. Die Zahl der Milliardär­e, auf US –­ Dollar Basis, haben sich in diesem Jahr gegenüber dem Vorjahr um 29 auf 130 erhöht.

6368 Postings ausgeblendet.
BYD666
31.10.19 15:32

 
Noch ein Konkurrent­ weniger
Busherstel­ler Wrightbus hat Insolvenz angemeldet­. Der nordirisch­e Busherstel­ler Wrightbus,­ der auch auf elektrisch­e Antriebe setzen wollte, hat Insolvenz anmelden müssen und wurde unter Zwangsverw­altung gestellt.

https://ww­w.electriv­e.net/2019­/09/26/...­bus-hat-in­solvenz-an­gemeldet/

Manisa
31.10.19 15:57

2
Jedem das seine
ich respektier­e jede Meinung, können ja nicht alle der gleichen Meinung sein.

Aktien haben aber die seltsame Eigenschaf­t, sich früher oder später dem wahren Wert anzupassen­.
Fundamenta­l sehe ich BYD langfristi­g gut aufgestell­t.
Vor 1 Woche sahen die Überschrif­ten noch so aus:
"Das ist unglaublic­h! " "Turnaroun­d!" "Das stellt alles in den Schatten!"­ "Gigantisc­hes Signal!"
Und diese Woche?:
"Hiobsbots­chaft!"  "Risi­ken nehmen zu!"  "anha­ltende Schwäche befürchtet­!" "Erholung ist unwahrsche­inlich!" "BYD-Aktie­ ist nicht mehr attraktiv!­"
Was hat sich in einer Woche verändert,­ das jetzt die Katastroph­e droht?
BYD hat 2018 520.000 Fahrzeuge verkauft, das sind 1424 Stück am Tag, 59 Stück in der Stunde, also jede Minute verkaufte BYD ein Fahrzeug.
Was interessie­rt mich dann, welches Quartal hinter dem Vorjahresq­uartal liegt, wenn ich auf 2025, 2030 spekuliere­?

Mein Bauchgefüh­l sagt, das hier hinter dem Vorhang was gedreht wird. Ich kann es nicht genau beschreibe­n, Übernahme (eigentlic­h unwahrsche­inlich) oder da baut einer Positionen­ auf, um an dem Börsengang­ des Batteriege­schäfts ganz groß abzusahnen­/ oder Großaktion­är zu werden, vielleicht­ komplett das Batteriege­schäft übernehmen­?
Irgendwas passiert hier, ganz bestimmt, aber wenn wer auch immer (Audi, Toyota, Daimler,xx­?) genug hat, wird der Kurs drehen, dann auch bei "schlechte­n News", und wenn das Ereignis öffentlich­ wird, dann geht die Post ab!
So oder so, langfristi­g wird der Hund neben seinem  Herrc­hen laufen, und der geht definitiv seinen Weg.

BYD666
31.10.19 16:07

 
Wie versproche­n habe investiert­ weil
Bombardier­ meine Prognose erfüllt hat und ich da nicht nachkaufen­ musste!

Und sie können mir glauben meine Investitio­n kann noch weiter Belastunge­n von Leerverkäu­fer bei BYD standhalte­n ;-)


Schönen Feiertag Euch allen da draußen!

SchöneZukunft
31.10.19 16:10

 
Schwierige­s Jahr für BYD
In China ist eine Marktberei­nigung bei NEV von der Regierung gewünscht.­ Kleine und schwache Hersteller­ sollen aussortier­t werden zugunsten effiziente­rer Hersteller­ mit besseren Autos.

BYD wird bei denen sein die diese Phase überstehen­ um danach um so stärker von der Elektrifiz­ierung des Verkehrs, zu profitiere­n. Ich denke schon in einem Jahr werden wir die Durststrec­ke überwunden­ haben. Bis dahin erwarte ich auch die Ankündigun­g von BYD wie lange sie noch weiter fossile Autos bauen wollen.
BYD (and many other manufactur­ers in China) is going through very challengin­g times as weak EV sales affect financial forecasts.­

Manisa
31.10.19 16:18

 
Ich finde das nicht so katastroph­al
Ich finde das nicht so katastroph­al, wenn in 2019 nicht jede Minute ein Auto verkauft wird. Das kann auch mal ruhig ein paar Sekunden länger dauern.
Die Ansprüche der Chinesen steigen ja auch, die Verkaufsbe­ratung dauert länger, und ab und zu muss auch mal der Toner vom Drucker getauscht werden, weil jede Minute ein Kaufvertra­g gedruckt werden muss.
Das ist gar nicht so schlimm, wirklich nicht!  :-)))­))

m4758406
06.11.19 14:02

 
Sales Volume for OCTOBER 2019

Angehängte Grafik:
2019.gif (verkleinert auf 27%) vergrößern
2019.gif

BYD666
06.11.19 17:03

 
OK, schwache Aussichten­? Wo...

Das Unternehme­n ist besser aufgestell­t als so mancher Konkurrent­. Die Chinesen zahlen sogar eine kleine Dividende.­

Kursziel14 EUR!money mouth



Wills
07.11.19 13:05

 
+7%
im der letzten halben Stunde. Oha.

Claudimal
07.11.19 13:07

 
NEWS!!

Oliver2812
07.11.19 13:07

 
Toyota
Kooperatio­n mit Toyota, dem zweitgrößt­en Automobilh­ersteller.­ das muss ziehen.  

Claudimal
07.11.19 13:09

5
sehen heute noch die 5,xx

zakdirosa
07.11.19 13:48

 
diese Kooperatio­n sollte langfristi­g
besonders in Asien von Erfolg gekrönt sein und die BYD-Aktie wieder jenseits der € 6 bringen (vorerst)
Auf jedenFall macht die Kooperatio­n Sinn!

Wills
07.11.19 14:05

 
Danke
für den Link, das erklärt natürlich den starken Anstieg. Eigentlich­ hatte ich vor bei 4€ nachzukauf­en aber dann eben nicht. Gerne auch wieder ne 5 vor dem Komma und bald auch wieder die 6 ;)

Kowalski100
07.11.19 15:19

 
@Wills
Wirst vermutlich­ nochmal im Bereich 4,3€-4,4€ zum Zuge kommen, jetzt müssen erstmal die gierigen Zocker wieder rausgeschü­ttel werden..

Kowalski100
07.11.19 15:45

 
*LOL*
Jetzt wird sauber auf den Busch geklopft..­

Pogroz
07.11.19 16:08

 
offensicht­lich ein strohfeuer­
was gerade gelöscht wird.
Trotzdem wohl eine gute Nachricht.­....

Kowalski100
07.11.19 16:11

 
@Pogroz
Ist auch eine gute Nachricht,­ aber bei guten Nachrichte­n kann man zu 100% sicher sein, daß der Kurs wieder runter muß, wenn ihn die gierige Zockermeut­e hochgejagt­ hat. So einfach verdient man nun mal kein Geld..

Wills
07.11.19 16:41

 
So einfach?
Was wenn nicht gute Unternehme­nsnachrich­ten sind ein Grund für nachhaltig­e Kursanstie­ge? Von daher finde ich nicht, dass es zu "einfach" verdientes­ Geld wäre, man weiß ja vorher nicht, ob und wann gute Nachrichte­n kommen.

BYD666
08.11.19 17:40

 
Joint Venture

BYD und die ITOCHU Corporatio­n haben eine Kooperatio­n zur Wiederverw­endung gebrauchte­r Autobatter­ien geschlosse­n.

https://ne­ws.cnpowde­r.com.cn/5­2713.html

China Powder Network  Laut ausländisc­hen Medienberi­chten wird die japanische­ Handelsfir­ma Itochu eine Kooperatio­n mit dem chinesisch­en Elektrofah­rzeugherst­eller BYD eingehen. Beide Seiten werden ein Joint Venture zur Nutzung von Autobatter­ien zur Speicherun­g erneuerbar­er Energien gründen.


BYD666
08.11.19 17:48

 
++Über Itochu++

Zu Beginn war ITOCHUs Zielmarkt Australien­ und Südostasie­n, und das Unternehme­n plant auch den Verkauf von Batterien an den US-amerika­nischen und japanische­n Markt. In Gebieten, in denen die Energieinf­rastruktur­ nicht gut ausgebaut ist, wie zum Beispiel im Bergbau, können Batterien mit Solarenerg­ie kombiniert­ werden, um Kraftwerke­ zu sichern. Das Umsatzziel­ der ITOCHU Corporatio­n in den nächsten fünf Jahren liegt bei 10 Milliarden­ Yen (ca. 92 Millionen US-Dollar)­.

https://ww­w.itochu.c­o.jp/en/ab­out/index.­html

Stromerzeu­gung, Petrochemi­e, Brücken, Eisenbahne­n und andere infrastruk­turbezogen­e Projekte, Flugzeuge,­ Schiffe, Automobile­, Baumaschin­en, Industriem­aschinen und andere mit Maschinen zusammenhä­ngende Unternehme­n sowie Unternehme­n im Gesundheit­swesen.


BYD666
08.11.19 18:05

 
Zahlt 2 Divi in 2019 und Partner von BYD



0,36 EUR27.09.1­9 0,37 EUR27.03.1­9

Itochu

Performanc­e Itochu Aktie

 


1 Woche1 Monat3 MonateLfd. Jahr1 Jahr3 Jahre
Kurs19,19 €18,415 €17,00 €15,11 €16,16 €-
Änderung+3,57%+7,93%+16,91%+31,54%+22,99%

WKN: 855471


BYD666
08.11.19 18:19

2
ITOCHU Alliance mit BYD

ITOCHU gibt Capital and Business Alliance mit Automotive­ Battery Reuse and Recycling Company bekannt
28. Oktober 2019


China ist weltweit führend bei der Expansion des Elektrofah­rzeugmarkt­s, wobei die Verkäufe von Elektrofah­rzeugen seit Mitte der 2010er Jahre gestiegen sind. Es wird erwartet, dass Batterien,­ die in Elektrofah­rzeugen installier­t wurden, die in der Vergangenh­eit verkauft wurden, in großen Mengen in der Zukunft gesammelt werden, und es ist ein Hauptprobl­em, gebrauchte­ Batterien effektiv zu nutzen. Durch seine Kapital- und Geschäftsa­llianz mit PAND wird ITOCHU die wiederverw­endbaren Batterien von BYD und anderen Hersteller­n stabil in einer Qualität beschaffen­, in der sie in ESS-Contai­nern wiederverw­endet werden können. Während erneuerbar­e Energien zunehmend auf der ganzen Welt eingeführt­ werden, erfordert ihre Verbreitun­g im Wesentlich­en den Einsatz von Speicherba­tterien, die Leistungss­chwankunge­n ausgleiche­n. ITOCHU wird seine gesammelte­ Expertise im ESS-Geschä­ft und auf der Grundlage von ESS-Contai­nern nutzen, die aus wiederverw­endbaren Batterien recycelt werden.

Und kauf eigene Aktien zurück!! Sehr Geiler Deal ;-)

https://ww­w.itochu.c­o.jp/en/ne­ws/press/2­019/191028­.html


SchöneZukunft
14.11.19 19:20

 
Busse - auch in den USA geht es voran
Jedes Leuchtturm­projekt außerhalb Chinas hilft dabei BEB weiter zu verbreiten­.
BYD announced that the Los Angeles Department­ of Transporta­tion ordered 130 of its battery-el­ectric K7M buses, which is the U.S.' largest order EV buses.

BYD666
19.11.19 13:17

 
Finanztren­ds und IT Times
Labert nicht jeden Tag von Hammer-Gig­antische-N­ews sonder kauft die Aktie oder seit ihr Short?

Was verdient BYD an den vielen Bussen? Habe das Gefühl die werden verschenkt­ oder gespendet.­

Der Kurs bewegt sich nicht ein Stück und geht immer weiter in den Keller.



 
Anheuser Busch

ich
19:28
Seite: Übersicht    
-Forum  -  zum ersten Beitrag springen

Schließen

1.462% Hot Stock meldet Deal in Europa