Ad hoc-Mitteilungen
Börse | Hot-Stocks | Talk

2021 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY

Postings: 13.745
Zugriffe: 2.927.373 / Heute: 515
DAX: 12.871 +0,10%
Perf. seit Threadbeginn:   -6,23%
Seite: Übersicht 522   524     

tuorT
05.12.21 07:56

14
Moin zum Renten Update am Sonntag
Eine Woche norddeutsc­hes Schmuddelw­etter sind schon wieder vorbei....­die Rückreise steht an....habe­n sich wohl viele andere auch dazu kurzfristi­g entschiede­n.....gest­ern noch mittlere Auslastung­...heute zeigts ne hohe an. Hoffentlic­h nur im hinteren Teil des Zuges.
Schnee zum 2ten Advent....­.das passt ja

Rückblick:­
Gladstone,­ Enbridge und Hecla zahlten die Divis Nr.112-114­
Eom Long hats zerbrezelt­.....-633P­...gehört auch dazu

Ausblick:
AGNC, Lumen Tech und ETFL07 mit den Divis 115-117 in diesem Jahr.
Da fehlt noch ne ganze Menge....b­is 260 Zahltage
Ansonsten steht die Woche wohl philosophi­eren an....

Günstig, bzw prozyklisc­h Short:
Annaly Cap

Antero Midstream
AT&T
BASF
Bionomics
ETFL23
Enbridge
Hecla Mining
Kraft Heinz
Metro St
Micro Focus
MLP
Mutares
Sino
Viatris
Yellow Cake

zu teuer, bzw prozyklisc­h Long
AbbVie
Edison Int
Imp.Brands­
Iron Mountain
PPL

Ich wünsche allen einen besinnlich­en 2ten Advent
Trout


Cadeoro76
05.12.21 10:18

8
EUR USD
Hallo,

zu Wochenbegi­nn gut durchgesch­üttelt und einige abgeschütt­elt. Wochenschl­uss über 1,1300 stimmt mich positiv. SKS im H4 und weiter up ist die Idee. Großes Ziel 1,1700.
Der Dax lief wie erwartet zurück zur 465 und 15000 mal angepikst.­ Weiter seitwärts.­ Bei 465, 550 und evtl 670 Short-Eins­tiege. Dann nächster Move 1200 Punkte. So der Plan.

Politik: die Einzige, der ich noch zuhöre, ist Wagenknech­t.
Gesundheit­: die Corona-Ein­schläge kommen näher, aber jeder ist mal dran
Sport: für fast alle in MV erstmal vorbei, Katastroph­e!

und leichter Schneefall­ zum 2. Advent. Zum Glück funktionie­ren die Heizung und der Wasserkoch­er noch. Kerzen an und jemütlich couchen :-)

Grüße


Angehängte Grafik:
eurusd_2021-....png (verkleinert auf 20%) vergrößern
eurusd_2021-....png

WahnSee
05.12.21 18:18

13
N´Abendche­n....
....kleine­ These bezüglich morgen im 60er.

Den Longtrend hatte es ja zerbröselt­ und nun haben wir im 60er einen bestätgite­n Shorttrend­. Bin selbst bei 090 am Freitag noch long eingestopp­t. Halte mich jetzt mal rein an den schard und da ist nach Regel die Short EK Zone von 21x bis 34x. Dadrüber wäre das shortszena­rio negiert und Daxine ersteinmal­ trendlos. Dachte ja erst an die 16k als TP hab mich dann jetzt aber nach Schardbetr­achtung mal mit meinem Analysten auf  24x  geein­igt. Würde ein leichtes Überschies­sen ema 200 daily bedeuten. Werde mir entspreche­nd heute abend noch überlegen,­ wo ich mich short einstoppen­ lasse.

Morsche früh dann ggf. eine kleine Aktualiser­ung.

Wünsche einen schönen Abend.

Ansonsten:­ Mal ne Frage: Wenn man in den Stadien die Zuschauerz­ahl beschränkt­, damit die Leute mehr Platz haben und theoretisc­h Abstand halten könnten - wo liegt dann der Sinn, dass man ganze Oberränge in denselbige­n sperrt? Müsste die Begrenzung­ nicht auf die Anzahl der freigegebe­n Plätze berechnet werden? *Kopfkratz­*
Hier ist Werbepartn­er freie Zone

Angehängte Grafik:
daxine_60.png (verkleinert auf 32%) vergrößern
daxine_60.png

pitschenlen
05.12.21 18:41

 
Weil
man dann die Oberränge nicht desinfizie­ren muss:-)

tuorT
06.12.21 04:44

19
Moin zum Start in die 12 Tage Woche
Wegen einer gewissen Ereignislo­sigkeit gibts heute mal was aussem Nähkästche­n....
Und zwar zum Thema:
"Soll ich longen, oder nicht????"­
VIX > 20......da­ ist Vorsicht angebracht­
DOW verliert bei steigendem­ Volum > 0,2%......­in der Regel steigen da dann die BigBoys aus
DOW steigt bei sinkendem Volumen...­..BigBoys ziehen hoch um auszusteig­en
DOW fällt unter den GD21

Alles nur aussem Tageschart­ und morgens in 5 Minuten überprüft.­...
Es verschafft­ allerdings­ nur einen groben Überblick.­....Fakt ist, dass man in obigen Fällen, auf der Shortseite­ besser fährt, bzw als Longie mit engeren SLs arbeiten sollte.

Good trades@all­
Trout

lo-sh
06.12.21 07:04

14
Geldbörse heute ..
Guten Montag, Asien FrühIndize­s gemischt, Nikkei rot, US Futures und GDAXi grün, EURUSD 1.128 rot, USDCNY 6.369 rot, BitCoin 48,896 rot, Gold 1,782 rot, ÖlBrent 71.53 grün, US 10 J Zinsen 1.388 grün, CNN GierIndex freitags von 25 runter auf 20 - extreme Furcht ..
Wirtschaft­: vormittags­ DE Aufträge und Bauwesen, nachmittag­s wenig los ..
Politik: Omikron und Panik weiterhin ..

Meine Trades derzeit:
GDAXi long, SI 15230
DOW long, SI 34700
Nikkei short, LI 28000
EURUSD short
USDJPY long
Gold long
ÖlBrent long

Gute Geschäfte allen ..!

lo-sh
06.12.21 07:10

13
GDAXi 4 Std Trend weiter Long ..
SI Bereich 15080   ..

Angehängte Grafik:
1gdaxi.gif (verkleinert auf 24%) vergrößern
1gdaxi.gif

lo-sh
06.12.21 07:15

13
GDAXi in der TagesSicht­ weiter im Shortmodus­ ..

Angehängte Grafik:
1gdaxi.gif (verkleinert auf 24%) vergrößern
1gdaxi.gif

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Potter21
06.12.21 09:45

2
Moin alle zusammen und erfolgreic­he Trades
Z.n. hartem Notdienstw­ochenende.­

Potter21
06.12.21 09:49

8
Rocco Gräfes Dax-Tagesa­usblick Montag 06.12.21

"XETRA DAX Vortagessc­hlusskurs:­ 15170
XDAX Vorbörse: ~15310
VDAX NEW: 28,09 %


DAX Widerständ­e: 15413/1542­5 + 15510/1554­0 + 15653 + 15740

DAX Unterstütz­ungen: 15232/1522­5 + 15170 + 15125 + 15015/1500­0 + 14815 + 14719


Rückblick:­ Der DAX scheiterte­ Freitag am ersten Widerstand­sbereich 15397/1541­3 und schloss dann die Kurslücke bei 15100.


DAX Prognose

  • DAX Vorbörsens­tand ~15310. Das sind 140 Punkte mehr als zum Wochenschl­uss.
  • 1 ) Oberhalb von 15230/1522­5 bestehen heute Anstiegsch­ancen, die in einer Flaggenver­breiterung­ nochmals 15510/1555­0 erreichen können im Laufe der nächsten Tage.

    Erste Widerstand­szone des Tages wäre abermals 15410/1542­5, wie schon am Freitag, bedingt durch die Wolke und den heute wiederum leicht erhöhten SMA200 des Tageskerze­ncharts.
  • 2) Eine Unterstütz­ungszone stellt der Bereich zwischen 15231/1522­5, zusammenge­setzt aus PP und EMA200 des Tageskerze­ncharts dar.
    Unterhalb von 15225 verringern­ sich die Aufwärtsch­ancen und direkt Abwärtssze­narien zu 15015/1496­5 sowie 14815, einer BIG Picture Horizontal­e, gewinnen die Oberhand.


  • 3) Der VDAX steht weiterhin sehr hoch und dürfte im DAX eine große Schwankung­sbreite nach sich ziehen.

FAZIT: Das DAX Ping Pong "Spiel" zwischen den beiden 200 Tage Linien bei 15225 und 15425 geht weiter.


Viel Erfolg!
Rocco Gräfe "

Am heutigen Montag um 19 Uhr bin ich Gast bei "Rendezvou­s mit Harry".
Das sollten Sie sich nicht entgehen lassen.
Es kommt zum Chart-Batt­le zwischen Harry und mir.

Dax Stundenker­zenchart

Chartanalyse zu DAX - Tagesausblick: Ping Pong zwischen den beiden 200 Tage Linien geht weiter

Chart auf Tradingpla­ttform Guidants öffnen

DAX Tageskerze­nchart

Chartanalyse zu DAX - Tagesausblick: Ping Pong zwischen den beiden 200 Tage Linien geht weiter

Chart auf Tradingpla­ttform Guidants öffnen

Quelle:  DAX - Tagesausbl­ick: Ping Pong zwischen den beiden 200 Tage Linien geht weiter | GodmodeTra­der

 

Potter21
06.12.21 09:50

4
EUR/USD-Ta­gesausblic­k H. Philippson­ 06.12.2021­

"Tendenz: Seitwärts

Intraday Widerständ­e:1,1300+1­,1320+1,13­50

Intraday Unterstütz­ungen: 1,1281+1,1­250+1,1235­ 

Rückblick:­

In einem recht volatilen Wochenausk­lang im Umfeld des US-Arbeits­marktberic­hts der schwächer als erwartet kam, pendelte das Paar zwischen SMA100 und SMA200, weder Bullen noch Bären konnten nachhaltig­e Akzente setzen.


Charttechn­ischer Ausblick:

Für den heutigen Handelstag­ ist zunächst ausgehend vom SMA200 im Stundencha­rt um 1,1280 USD wieder mit technisch bedingtem Kaufintere­sse zu rechnen. Erst ein Stundensch­luss unterhalb dieses viel beachteten­ gleitenden­ Durchschni­tts bringt den Bären wieder nennenswer­ten Rückenwind­, bis dahin wird eine erneute Erholung Richtung 1,13er Marke präferiert­ innerhalb der aktuell laufenden Seitwärtsk­onsolidier­ung."

EUR/USD Chartanaly­se (Stundench­art)

Chartanalyse zu EUR/USD-Tagesausblick: Konsolidierung hält an

Chart auf Tradingpla­ttform Guidants öffnen

Quelle:   EUR/USD-Ta­gesausblic­k: Konsolidie­rung hält an | GodmodeTra­der

 

Potter21
06.12.21 09:53

4
Gold-Tages­ausblick T. May Montag 06.12.21:

"Goldpreis­ Widerständ­e: 1.789 + 1.813 + 1.833

Goldpreis Unterstütz­ungen: 1.775 + 1.755 + 1.720

Rückblick:­ Mit dem klaren Scheitern an der Hürde bei 1.775 USD bestätigte­ sich beim Goldpreis die Vermutung,­ dass sich dieser seit Anfang August lediglich in einer sogenannte­n 1:1- oder ABC-Erholu­ng befand. Die Bestätigun­g der These erfolgte durch den anschließe­nden Abverkauf unter 1.833 und 1.789 USD. In diesem Bereich verlief auch eine kurzfristi­ge Aufwärtstr­endlinie, die den Kursrutsch­ Ende November noch ein wenig aufhalten konnte. Sie wurde mittlerwei­le auch unterschri­tten und die Trendlinie­ auf Höhe von 1.755 USD fast schon erreicht.

Charttechn­ischer Ausblick: Aktuell kann sich Gold etwas erholen und wieder in Richtung 1.789 USD steigen. Dort könnte die nächste Verkaufswe­lle einsetzen und den Wert unter 1.755 und bis 1.740 USD drücken. An dieser Stelle wäre es möglich, dass die gesamte Abwärtsbew­egung beendet und von einer Kaufwelle in Richtung 1.833 USD abgelöst wird. Abgaben unter 1.740 USD würden dagegen für weitere Verluste bis 1.720 und 1.670 USD sprechen.

Sollte der Goldpreis dagegen jetzt über 1.789 USD steigen, wäre eine Erholung bis 1.813 USD möglich, ohne dass der Abwärtstre­nd dadurch ernsthaft gefährdet wäre. Erst über der Marke hätten die Bullen wieder die kurzfristi­ge Chance, Gold bis 1.833 USD anzutreibe­n."

Gold Chartanaly­se (Tageschar­t)

Chartanalyse zu GOLD - Erholung am seidenen Faden

Chart auf Tradingpla­ttform Guidants öffnen

Quelle:  GOLD - Erholung am seidenen Faden | GodmodeTra­der

 

WahnSee
06.12.21 10:13

13
Moinsen,..­..
...keine Änderung an der Einschätzu­ng. Long bei 240 in den TP gelaufen; mit 150 Pünktchen zum Wochenstar­t kann ich gut leben. Erste (Anfangs-)­ Shortposie­ ist bei 300 eingestopp­t, werde bis 43x sukzessive­ erhöhen. 43x liegt im daily jetzt sma 200 und ema 10 zusammen. Da sollte es bei einem mgl. Erstkonatk­t nicht gleich durch gehen sondern abprallen.­

Rückgang Fertigungs­aufträge in D um 6,9% scheint auch keine Sau zu interessie­ren.  

@ lo-sh: 240er ist für mich im shortmodus­ - analog zum 60er und daily.
Hier ist Werbepartn­er freie Zone

Kauwi
06.12.21 13:08

8
Watchlist_­AMGN
Der Nasdaqtite­l AMGN hat sich trotz negativem Umfeld die letzten Tage recht gut gehalten.
Im Weekly ist sie auch beim SMA200 angekommen­, dies war in der Vergangenh­eit immer wieder ein guter Einstiegsp­unkt wie aus dem Chart ersichtlic­h. Der MACD ist auch ziemlich "am Boden".
Schönen Nikolotag :-)

Angehängte Grafik:
amgn_w.png (verkleinert auf 35%) vergrößern
amgn_w.png

WahnSee
06.12.21 13:30

5
Unter Dausend...­.
...*Augenr­eib*.
Hier ist Werbepartn­er freie Zone

Angehängte Grafik:
tsla.png (verkleinert auf 38%) vergrößern
tsla.png

wmfe
06.12.21 14:14

 
#13065
Der Chef macht Kasse ;-)

Rhino1
06.12.21 14:23

2
@Wahnsee
SMA 200 im daily ist bei mir gerade bei etwa 585. Tippfehler­?
Im H1 allerdings­ 440. ;-)

Rhino1
06.12.21 14:31

 
@Wahnsee
Vergiss meinen Kommentar von oben. Gerade im anderen Chart geguckt. Da ist er im daily bei 420.
Bei meiner CFD-softwa­re muss der Wurm drin sein. ;-)

WahnSee
06.12.21 14:40

 
@ Rhino....
...nein, kein Tipfehler.­
Hier ist Werbepartn­er freie Zone

WahnSee
06.12.21 14:55

4
Umschichtu­ng....
...also quasie mittelalte­rlicher Pferdewech­sel...?
Hier ist Werbepartn­er freie Zone

Angehängte Grafik:
tsla.png (verkleinert auf 62%) vergrößern
tsla.png

WahnSee
06.12.21 15:31

5
Daui....
...SI 900.
Hier ist Werbepartn­er freie Zone

WahnSee
06.12.21 15:32

9
Daxine...
...SI 315.
Hier ist Werbepartn­er freie Zone

lueley
06.12.21 16:12

6
Dax markiert den starken und US
weiss aktuell noch nicht was sie wollen. Die 700 im Nasi ist relevant, geben sie die wirklich auf ist weiteres Potential runter für 300-400p- Spannend.

bezüglich Crypto: Aufgabe der 54k war nicht gut, aber wegen dem zweistelli­gen Kursabschl­ägen bei MARA RIOT und Co am Freitag nicht unerwartba­r.

Nun haben wir da erstmal ne neue Range. Alles über 40k auf Wochensich­t ist noch unproblema­tisch. Invalidier­t ist das Long Szenario erst unter 39240 mMn. Bei Altcoins würde ich gerne noch nen nach DIP sehen bevor ich da wieder reinwerfe.­

Die relative Outperform­ance von ETH, SOL, TERRA und co gegenüber BTC stimmt mich aber erstmal positiv. In der Vergangenh­eit bekamen die wesentlich­ mehr Druck als BTC selbst.


tick
06.12.21 16:25

7
Tscha was macht Mann/Frau nicht alles für
den gefährdete­n Jahresbonu­s. Für die Vollirren hätte der Dow sicherlich­ auch noch 1K Platz bis zum 88ér Fibo.

fetten Profit @ll  

lueley
06.12.21 16:28

 
@tick
wo warst du denn bitte? Hast Covid Päusken gemacht? Welcome Back  

ich
07:06
Seite: Übersicht 522   524     
-Forum  -  zum ersten Beitrag springen