BMW legt beim Autoabsatz im September nur leicht zu

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der Autobauer BMW (BMW Aktie) hat im September beim Autoverkauf nur leicht zulegen können. Der Konzern steigerte den Auto-Absatz weltweit gegenüber dem Vorjahresmonat um 0,8 Prozent auf 239 764 Fahrzeuge, wie der Dax -Konzern am Freitag mitteilte. Auch bei der Stammmarke BMW lag das Plus bei 0,8 Prozent. Im bisherigen Jahresverlauf haben die Münchener im Oberklassebereich nach wie vor mit 1,54 Millionen verkauften BMW-Wagen (+3,9 Prozent) einen deutlichen Rückstand zu Daimler (Daimler Aktie) aus Stuttgart. Mercedes-Benz wurde im gleichen Zeitraum 1,72 Millionen Autos los. Die Ingolstädter VW -Tochter Audi liegt bei 1,38 Millionen Fahrzeugen./men/stk

Quelle: dpa-AFX