Aktien Frankfurt Schluss: Dax geht auf hohem Niveau der Schwung aus

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der deutsche Aktienmarkt hat sich nach seiner kleinen Vortagesrally am Freitag kraftlos präsentiert. Laut Börsenexperte Jochen Stanzl von CMC Markets drückte der weiter robuste Euro auf die Stimmung der Anleger.

Der Dax pendelte zum "Hexensabbat" - also dem großen Verfallstag an den Terminbörsen - richtungslos um seinen letzten Schlusskurs. Am Ende gewann der Leitindex 0,10 Prozent auf 12 095,24 Punkte. Schon am Donnerstag hatte der Dax nur einen Teil seiner Gewinne nach der Leitzinsanhebung der US-Notenbank Fed und den Wahlen in den Niederlanden ins Ziel retten können. Unter dem Strich reichte es nun immerhin für ein Wochenplus von mehr als 1 Prozent.

Der Index der mittelgroßen Unternehmen MDax verabschiedete sich am Freitag 0,11 Prozent fester bei 23 690,10 Zählern aus dem Handel. Für den Technologiewerte-Index TecDax ging es um 0,52 Prozent auf 1998,65 Zähler hoch./gl/das

Quelle: dpa-AFX
Kurse:
DAX
+3,37%
12.454,98  

MDAX
+2,53%
24.593,03  

TecDAX
+2,35%
2.063,870