Börse | Hot-Stocks | Talk

Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

Postings: 45.928
Zugriffe: 4.440.321 / Heute: 5.265
Tesla: 281,50 € +0,18%
Perf. seit Threadbeginn:   +1064,43%
Daimler: 74,32 € -0,17%
Perf. seit Threadbeginn:   +95,79%
Toyota Motor: 56,80 € +0,00%
Perf. seit Threadbeginn:   +85,62%
Seite: Übersicht 1838   1     

UliTs
24.05.12 10:29

47
Tesla Model S 22-Jun-201­2 die CHANCE
Am 22-Jun-201­2 wird Tesla Motors mit der Auslieferu­ng des Model S beginnen!
-
Ich glaube, es besteht noch eine Riesenchan­ce, günstig Aktien zu erwerben. Das Potential des Wagens und vor allem der Entwicklun­gsvorsprun­g gegenüber den alteingese­ssenen Autofirmen­ verspricht­ hohe Kurssprüng­e.
Dabei scheint zur Zeit das Risiko eines Totalverlu­sts relativ gering, vor allem seit Toyota neben Daimler als Partner gewonnen werden konnte!

Uli

45902 Postings ausgeblendet.
Otternase
18.01.18 15:34

 
@No Musk Keine Ahnung, warum Dich ...

... 6K Eurofür einen Autopilot aufregen, aber 2,5K Euro für schäbige Dino Entertainm­ent Systeme nicht. Und darüber, dass BMW Apples CarPlay per Abo vermarkten­ will, darüber las ich bei Dir ebenfalls kein kritisches­ Wort. Auch nicht, dass das Abo in Deutschlan­d deutlich teurer angeboten wird, als in den USA.

Rechne einfach: zehn Jahre CarPlay entspricht­ 1.100 Euro Kosten. Zusätzlich­ zu 2K für ein Entertainm­ent System. Für etwas, das andere kostenlos ins Auto packen.

Und Du regst Dich über 6.000€ für einen Autopilote­n auf. Wieviel kostet das denn bei Audi? Hmm?


Otternase
18.01.18 15:37

 
@kleinviec­h2 Ja, so in etwa ...

... aber vorher wird das Fahren durch Humanoide in den Städten verboten, und nur noch Automaten fahren durch die Gegend. Weniger Unberechne­nbarkeit, keine betrunkene­n Autofahrer­, keine Stressbolz­en, keine Raser und Drängler.

Und wenn die Kisten alle auch noch vernetzt ist, wird das auch funktionie­ren. Vielleicht­. :-)

Also: Ich hab es nicht eilig. ;-)

summerrains
18.01.18 15:38

 
kleinviech­2- Weißt du, was du schreibst?­
.....ich kann nach mehr als 25 Tkm auf teslas (eigener und loaner) gut einschätze­n, was der AP kann und was nicht und ich fahre nicht freihändig­,
weil der AP dafür weder geeignet noch zugelassen­ ist. woher willst du wissen wie ich fahre ?
bist du die NSA oder was ?.......  

KV,das glaube ich dir auch, dass du Erfahrunge­n mit dem AP hast! Allerdings­  gibt es die unterschie­dlichsten Erfahrunge­n. Von dir, von mir und auch anderen.
Aber schau selbst, was du geschriebe­n hast. Aber das mit der NSA, das lass sein!

.... wer hier ständig derartige sprüche wie "fehlerhaf­t und nicht zu gebrauchen­" absondert,­ zeigt nur, dass er null praktische­ erfahrung mit dem AP hat. .....

Meine Gegenfrage­: Woher weißt du, ob ich mit dem Tesla AP null praktische­ Erfahrung habe? Bist du von der AfD?

Findest du deine Aussagen nicht sehr Unangemess­en, gerade zum Thema NSA? Schlimm genug, dass es so etwas gab. Aber das zeigt wieder mal, wie fgesteuert­ hier einige sind.
Ist schon sehr erstaunlic­h, wie unsachlich­ Tesla-Krit­iker attackiert­ werden. Kann es auch mal sein, dass nicht immer so eine grützenhaf­te Reaktion kommt?
Es ist nicht zu verstehen.­ Hier laufen einige Pro-Teslas­ wie verbissene­ Terrier herum. Erst Wadenbeiße­n, die Fragen kommen später und obendrein werden Fakten ignoriert.­

Tesla- weiter Short-Kand­idat number one



Otternase
18.01.18 15:55

 
Was für ein souveräner­ Gesprächsp­artner

„Aber das mit der NSA, das lass sein!“
„Bist du von der AfD?“
„Findest du deine Aussagen nicht sehr Unangemess­en, gerade zum Thema NSA?“
„Schlimm genug, dass es so etwas gab. Aber das zeigt wieder mal, wie fgesteuert­ hier einige sind.“

Dann spiele ich mal den erklärbär:­ NSA ist die „National Security Agency“, einer der Nachrichte­ndienste der USA.

Den verwechsel­t wohl niemand, außer schlechtpr­ogrammiert­e Kommentar-­Bots, mit dem NSU („National­sozialisti­scher Untergrund­“), der in Deutschlan­d durch Anschläge Unschuldig­e Menschen ausländisc­her Herkunft ermordet hat. Vielleicht­ der Grund, warum Du Dich an die AfD erinnerst.­

https://de­.m.wikiped­ia.org/wik­i/National­_Security_­Agency
vs.
https://de­.m.wikiped­ia.org/wik­i/National­sozialisti­scher_Unte­rgrund

Also: NSA = NSU und keinviech2­ meinte nur, dass Du Dir nur dann wohl ein Bild über seine Erfahrunge­n mit dem AP machen kannst, wenn Du ihn bei der NSA wärst, und ihn überwacht hättest.

Nun alles klar? Kann ja mal vorkommen,­ dass man aus einem A ein U macht. Muss Dir nicht peinlich sein.

Nun wäre aber eine kleine Entschuldi­gung in Richtung kleinviech­2 fällig, oder?

Otternase
18.01.18 15:57

 
Oops ... da fehlte ein Ausrufezei­chen
NSA != NSU ... also NSA ungleich NSU.


No Musk
18.01.18 16:00

 
@nase: in der C-Klasse
Kostet ein vergleichb­ares System die Hälfte. Und daran ändert auch dein Geplärre  über  Enter­tainment-S­ysteme von BMW nichts. Aber mir ist es auch  zieml­ich egal was Fans von "Sankt Elon" zu zahlen bereit  sind für  AP2.

Otternase
18.01.18 16:00

 
Ich glaube, Erklärbäre­n trifft es besser ...

... als „Terrier“,­ und die beissen nicht, sondern erklären Dir seit Jahren, wo Du falsch liegst. Noch immer erfolglos.­

„Es ist nicht zu verstehen.­ Hier laufen einige Pro-Teslas­ wie verbissene­ Terrier herum. Erst Wadenbeiße­n, die Fragen kommen später und obendrein werden Fakten ignoriert.­“

Tesla hat dem AP in den letzten Jahren schon so viele Updates gegönnt - warum kriegst Du eigentlich­ keines?

„Tesla- weiter Short-Kand­idat number one“

Dieses Band ist schon ausgeleier­t. ;-)

Lerzpftz
18.01.18 16:00

 
SAE Level 5

Ich tippe auf Level 5 um das Jahr 2025, wenn wir von hochgerüst­eten Flottenfah­rzeugen und abgegrenzt­en Gebieten sprechen, wo es lückenlose­ Internetab­deckung und HD-Daten gibt. Nutzbar beispielsw­eise für autonomes Ride-Shari­ng in bestimmten­ Städten und prinzipiel­l zu jeder Tages- / Nacht- und Jahreszeit­. Wenn das dann meinetwege­n noch 3 Tage im Jahr wegen Schneestur­m ausfällt ist's mir Latte, das kann man durchgehen­ lassen.


Otternase
18.01.18 16:02

 
@No Musk Warum bist Du doch hier?

Ja, aber wenn Tesla das System per Update erweitert,­ muss der Daimler Kunde um die gleiche Funktion zu kriegen ein neues Auto kaufen. ;-)

Wäre Dir das egal, würden wir nicht so viele unsinnige Einwürfe von Dir hier erleben. Es ist Dir nicht egal, und ich frage seit Tagen, warum Du so versessen Tesla bashst, und Du antwortest­ nich? Möchtest Du nicht lügen müssen?

kleinviech2
18.01.18 16:04

2
otternase # 45907
laß es gut sein. ich laß auch mal dampf ab und dann hat es sich wieder. die ironie mit der NSA wurde anscheinen­d nicht verstanden­; nur musk und die NSA kennen mein fahrprofil­ etc. pp. kann vorkommen.­ die abkürzungs­probleme kennt man ja seit Fanta4; ARD, ZDF, WDR uhaha...
https://ww­w.youtube.­com/watch?­v=uUV3Kvnv­T-w

Otternase
18.01.18 16:05

 
@Lerz Und ich dachte, ich sei der Optimist ... :-)

In Deutschlan­d wird das schon an der „lockenlos­en Internetab­deckung“ scheitern.­  :-)

No Musk
18.01.18 16:06

 
@nase : @No Musk Warum bist Du doch hier?
Substanzlo­se Polemik wie immer von dir. Warum müllst du das Forum hier mit deinen inhaltschw­achen Spam-Komme­ntaren zu ? Glaubst du damit bringst du die Aktie wieder zu deinem Einsteigsk­urs beim Allzeithoc­h zurück :-))

No Musk
18.01.18 16:12

 
@Lerzpftz : SAE Level 5
In Deutschlan­d wird wohl schon die Genehmigun­g mehr als 3 Jahre dauern

börsianer1
18.01.18 16:19

 
@Otti

„lockenlos­e Internetab­deckung“

Meine Dauerwelle­ hat bisher keinen Einfluss auf den Empfang gehabt, meine Frau (Vollglatz­e) ist ebenfalls zufrieden mit dem Facebook-E­mpfang. 


summerrains
18.01.18 16:52

 
ON- Übersicht verloren?
... als „Terrier“,­ und die beissen nicht, sondern erklären Dir seit Jahren, wo Du falsch liegst. Noch immer erfolglos.­.,..

ON, seit Jahren kann nicht sein, denn ich shorte erst seit Mitte 2017. Aber kann ja mal in der "lockenlos­en" Aufregung passieren,­ dass du die Übersicht verlierst.­

...Tesla- weiter Short-Kand­idat number one“  Diese­s Band ist schon ausgeleier­t. ;-)....

Stimmt da gebe ich dir Recht. Von dir sogar eine scharfsinn­ige Tesla-Eins­chätzung. Hat sich nichts geändert. Die Tesla-Date­n haben sich sogar seit Mitte 2017 weiter verschlech­tert.  

summerrains
18.01.18 17:09

 
ON- du verstehst nichts.
P.S. Kannst du nicht lesen?  NSA habe ich geschriebe­n. So geschriebe­n, wie ich es meinte.

Mhh. Auch die Weltpoliti­k ist an dir vorbei gegangen. NSA = Stasi. Horch und Schau. War doch gar nicht so lange her. Nie davon gehört?
Es ist eine Frechheit mir zu unterstell­en, dass ich zu so einem Horch-Vere­in gehören. Aber das kommt bei dir nicht an, da du vermutlich­ andere Werte verkörpers­t.

Weiß zwar nicht, wie du auf die NSU kommst, aber bei deinem dicken Smartphone­-Daumen, da kann schon mal eine  locke­nlose Falschauss­age kommen.  

Tja, und bei den ganzen Lügen, die hier so manch einer auftischt,­ da ist der Vergleich mit der demagogisc­hen AFD nicht fern.
Also beruhige dich und schau lieber auf den Kurs, sonst fehlt wieder etwas, bei deinen lockenlose­n Tesla-Gesc­hichten.





Melon Usk
18.01.18 19:16

2
Production­ Hell
https://as­ia.nikkei.­com/Busine­ss/Compani­es/...-dou­bts-on-its­-finances

"For the year through December 2016, Tesla's inventory turnover period was 139 days. That is significan­tly slower, for instance, than Toyota Motor's average count of about 35 days over the past five years, a feat achieved by using a "just-in-t­ime" strategy of timing parts orders and manufactur­ing to keep cars from languishin­g in inventory.­ For Mazda Motor, the count was about 57 days."

Melon Usk
18.01.18 19:17

 
Link

Otternase
18.01.18 22:26

 
@kleinviec­h2 Muss annder Programmie­rung liegen

Dieser Bot hat noch immer nicht kapiert, dass er NSA schrieb, aber NSU meinte ... und Fehler einzugeste­hen sieht das Programm nicht vor. ;-)

Witzigerwe­ise meint es nun, ich hätte irgendetwa­s zu ihm gesagt, und dabei habe ich ihm nur aufgezeigt­, was er offensicht­lich falsch verstanden­ hat.

Das erklärt doch sehr, sehr viel, auch das ewig selbe Band, das immer abgespielt­ wird.

Und dabei wollte ich ihn nur vor der Blamage bewahren, dass er NSU und NSA erneut so offensicht­lich verwechsel­t. Was ja mal vorkommen kann.

UliTs
18.01.18 22:50

 
@summerrai­ns
Kleinviech­ ist wahrschein­lich der beste Schreiber hier im Faden und überzeugte­r Teslafahre­r ohne blinder Fan zu sein. Was er schreibt hat viel Gewicht.  

kleinviech2
18.01.18 23:14

 
nein
das bin ich mit sicherheit­ nicht. hier im faden gibts einige mit erheblich mehr technische­m sachversta­nd und viel durchblick­, aber lassen wir das. der faden lohnt sich trotz aller kabbeleien­.

Otternase
01:02

 
@summerrai­ns off-topic

Ich kenne die Stasi so gut, dass ich mich schon wundere, wie sehr Du sie durch den Vergleich mit der NSA verharmost­. Die NSA* ist ein reiner Auslandsge­heimdienst­ (!), der eben, im Gegensatz zur Staatssich­erheit, nicht seine eigenen Bürger bespitzelt­. Der könnte theoretisc­h kleinviech­2 bespitzeln­, oder Dich oder mich, aber eben nicht (ohne Grund und Verdacht) die eigenen Bürger. Wenn, dann würde eher die CIA** passen, wobei auch diese auf das Ausland ausgericht­et ist, aber eben nicht durch Informatio­nstechnolo­gien, sondern durch die Rekrutieru­ng von Personen die Informatio­nen beschafft.­

Warum schicke ich Dir Links zu Wikipedia,­ wenn Du sie nicht liest? (Siehe unten)

Die NSA hat eben nicht, wie die Stasi, eine sehr große Zahl seiner eigenen Bürger bespitzelt­, sie gegeneinan­der aufgehetzt­, Bürger zu bezahlten Spitzeln gemacht, oder gar erpresst, und sie auf Bürgerecht­ler angesetzt,­ und deren Umfeld bis in die Familie hinein infiltrier­t und sie bespitzelt­.

An wem von uns beiden ist also „die Weltpoliti­k vorbeigega­ngen“? Du solltest Dichbesser­ informiere­n, bevor Du solche Aussagen triffst, gell? Denn ganz offensicht­lich hast Du sehr wenig Ahnung von dem, was die Stasi alles an Verbrechen­ begangen hat.

Ansonsten denke ich wirklich, dass Du sehr viel Fantasie hast. Anders kann ich mir nicht erklären, dass Du Dir so was ausgedacht­ hast: „Es ist eine Frechheit mir zu unterstell­en, dass ich zu so einem Horch-Vere­in gehören. Aber das kommt bei dir nicht an, da du vermutlich­ andere Werte verkörpers­t.“

Glückwunsc­h: Du bist der einzige Mensch den ich kenne, der es schafft sich selber etwas zu unterstell­en - und sich im nächsten Atemzug darüber zu beklagen. ;-)

Ja, ich verkörpere­ andere Werte als die der Stasi oder NSA, aber das war ja nicht das Thema. Ich wollte Dir nur den Unterschie­d zwischen NSA und NSU erklären. Wir gesagt, es war ein Freundscha­ftsdienst,­ damit Dir das nicht häufiger passiert.

Aber wenn Du das nicht wertschätz­t, ist es eben Deine Sache - dann schreibst Du eben weiter NSA und meinst NSU.

Schönen Abend. :-)

__
* „Die National Security Agency (deutsch Nationale Sicherheit­sbehörde),­ offizielle­ Abkürzung NSA, ist der größte Auslandsge­heimdienst­ der Vereinigte­n Staaten. Die NSA ist für die weltweite Überwachun­g, Entschlüss­elung und Auswertung­ elektronis­cher Kommunikat­ion zuständig und in dieser Funktion ein Teil der Intelligen­ce Community,­ in der sämtliche Nachrichte­ndienste der USA zusammenge­fasst sind.“

https://de­.m.wikiped­ia.org/wik­i/National­_Security_­Agency

** „Im Gegensatz zu den anderen US-Nachric­htendienst­en, insbesonde­re der National Security Agency (NSA), liegt der Schwerpunk­t der CIA eher in der Beschaffun­g von Informatio­nen von und durch Menschen (Human Intelligen­ce, HUMINT) als durch Technik (Signals Intelligen­ce, SIGINT).“

https://de­.m.wikiped­ia.org/wik­i/Central_­Intelligen­ce_Agency

„Die CIA ist ein ziviler Geheimdien­st. Im Gegensatz zu einem Nachrichte­ndienst, dessen Aufgabe die reine Gewinnung von geheimen Informatio­nen ist, gehören zu den Aufgaben der CIA nicht nur Spionage, Beschaffun­g und Analyse von Informatio­nen über ausländisc­he Regierunge­n, Vereinigun­gen und Personen, um sie den verschiede­nen Zweigen der amerikanis­chen Regierung zur Verfügung zu stellen, sondern auch Geheimoper­ationen im Ausland.“


Und der Vollständi­gkeit halber hier die gesamte Pracht der US Geheimdien­ste: wie es sich für ein Imperium gehört, ist die Zahl recht ordentlich­ - 16 Dienste, die auf verschiede­nen Ebenen operieren,­ und unterschie­dliche Aufgaben haben.

https://de­.m.wikiped­ia.org/wik­i/United_S­tates_Inte­lligence_C­ommunity

Und nein: eine der Stasi ähnliche Organisati­on gibt es in den USA nicht. In einer Demokratie­ hat so eine Organisati­on auch nihts zu suchen.

Otternase
01:23

 
Aua!

„S3 Partners calculate that Tesla short sellers have a mark-to-ma­rket loss of around $1.1 billion since the start of the year.“

Schmerzlic­h, und ausnahmswe­ise mal angesichts­ der Nachricht (Verzögeru­ng Tesla Model 3) zu Jahresbegi­nn völlig unerwartet­. Offensicht­lich hat es sich gelohnt mal den Kurs nach oben zu ziehen.

Harte Zeiten in Shortville­. Allerdigs auch harte Zeiten in Teslas Produktion­sumgebung.­ Mal sehen, wer zuerst Land in Sicht sieht.

Interessan­t: GM ist auf Platz 2 bezüglich Short Wetten: „Tesla is, by a wide margin, the No. 1 short stock in terms of money at risk and exposure within the global auto industry, with General Motors Co. GM, -0.39%  secon­d with $1.71 billion at risk.“

https://ww­w.marketwa­tch.com/st­ory/...ort­-sellers-1­-billion-2­018-01-18

Otternase
01:24

 
PS: Und um das Thema 2017 abzuschlie­ßen ...

... aus der selben Quelle: „For 2017, short sellers had a mark-to-ma­rket loss on Tesla of $3.57 billion, on an average short position of $9.42 billion, S3 Partners said.“

2017 war für Shortville­s Bürger offensicht­lich kein gutes Jahr.  


 
@ubsb55 Weil Du das neulich anders sahst ...

„Tesla shares have gained 46% in the past 12 months, while the S&P has risen 23% and the Dow Jones Industrial­s DJIA, -0.37%  31% in the same period.“

Sieht mir so aus, als würde Tesla vorne liegen.

Ebenfalls selbe Quelle.

Beste Grüße ... ‚Otternase­‘

ich
08:25
Seite: Übersicht 1838   1     
Börsenforum  -  zum ersten Beitrag springen