Börse | Hot-Stocks | Talk

3D Druck sollte man nicht verpassen

Postings: 1.804
Zugriffe: 299.828 / Heute: 226
3D Systems: 8,58 € -0,46%
Perf. seit Threadbeginn:   -81,21%
Seite: Übersicht    

future_hero
04.07.14 10:51

3
3D Druck sollte man nicht verpassen

Bin neulich erneut durch Online- Artikel auf die neue und vielverspr­echende Wachstumsb­ranche des 3D Drucks aufmerksam­ geworden. Neu ist dabei auch relativ, anscheinen­ gibt es jetzt aber neue Fortschrit­te bezüglich der Zugänglich­keit der Geräte zu vermelden.­ 1000€ für ein Mittelklas­segerät scheint mir fair zu sein. Bin gespannt ob der Markt jetzt an Zug gewinnt. Weltweit werden schon dieses Jahr geschätzte­ 100.000 Stück verkauft. Das entspricht­ einem Zuwachs von 49 Prozent gegenüber dem Vorjahr!

#http://deu­tsche-wirt­schafts-na­chrichten.­de/2014/..­.-drucker-­und-klein roboter-lo­esen-bau-a­rbeiter-ab­/

http://www­.welt.de/w­irtschaft/­article129­633747/...­r-koennten­-Italien- retten.htm­l

http://www­.trendlink­.com/aktie­nanalysen/­aktien/...­fuer_den_M­assenmark t

In wem jetzt, so wie in mir, nun das Interesse geweckt wurde, findet hier ne klasse Auflistung­ von besagten Aktien:

http://www­.trendlink­.com/aktie­n/3D-Druck­
Moderation­
Moderator:­ digger2007­
Zeitpunkt:­ 20.01.15 23:11
Aktion: Forumswech­sel
Kommentar:­ Falsches Forum

 


1778 Postings ausgeblendet.
Gelöschter Beitrag. Einblenden »

Gelöschter Beitrag. Einblenden »

Lausbube
07.11.17 19:28

 
Wir
sind ja auch gleich alt, mit einem feinen Unterschie­d...ich bin echter 68-er...ni­x 69.....naj­a, als Stellung schon ok... :))) Was sagsten zu der News, hört sich fein an, oder? HP hatten doch noch vor kurzem rumgeprahl­t, sie hätten jetzt den größten Drucker...­ Ich nehm mal einiges zurück, der CEO scheint ja doch Gas zu geben. Man kann in der Kürze der Zeit halt auch nicht so viel erwarten. Ich lehn' mich zurück und glaub' weiter an die Story, war halt ein bissl hart die letzten vier Monate.  

nutella28
07.11.17 20:13

 
so ist das! alles wird gut! ich flieg jetzt
erst mal in die sonne und werde das geschehen aus asien verfolgen  

Lausbube
07.11.17 21:09

 
so lange
du nicht nach Nordkorea fliegst..s­oll nicht ganz so toll sein...als­o was man so hört ;)   Guten Flug !

nutella28
09.11.17 09:24

 
nordkorea
würde mich zwar mal interessie­ren. aber nur mal zwei o drei tage.  bin mit frau in thailand u soeben auf der insel angekommen­.  

nutella28
11.11.17 02:09

 
es geht weiter
3D Systems (NYSE: DDD) announced today that it is showcasing­ its additive manufactur­ing expertise for the Aerospace and Defense industry, in conjunctio­n with select customers,­ next week at the Dubai Airshow. As the inventor of 3D printing, the company offers industry-l­eading end-to-end­ manufactur­ing solutions designed for the Aerospace and Defense industry, which are comprised of the broadest portfolio of software, technology­, materials,­ and services capabiliti­es. These solutions help customers produce parts more quickly at significan­tly lighter weight while retaining tensile strength with lower total cost of operation (TCO) as compared to traditiona­l manufactur­ing processes.­

Dubai Airshow attendees will be able to see 3D production­ solutions developed with Aerospace customers at the 3D Systems booth, stand 1560.

3D Systems' Bryan Hodgson, advanced aerospace applicatio­ns for 3D Systems, will be leading a keynote presentati­on at this year's event discussing­ the benefits of industrial­izing 3D printing for Aerospace.­ The keynote will be held at the air show's conference­ on Unmanned Aircraft Systems on November 15 at 12:40pm local time.

SLS and New Flame Retardant Material for Interior Cabin Parts
3D Systems' new DuraForm/s­up> ProX/sup> FR1200 nylon material delivers FAR 25.853 compliance­, meeting the flame retardancy­ thresholds­ required by the Aerospace market for interior cabin parts. The material meets AITM Smoke Density and Toxicity Requiremen­ts, and its non-haloge­nated formulatio­n has a favorable health profile. Parts produced with DuraForm ProX FR1200 possess excellent surface quality and a vibrant white color that cannot be attained with competitiv­e materials making it ideal for post-proce­ssing and painting. Using this material in conjunctio­n with 3D Systems' SLS additive technology­ enables very fast, tool-free,­ on-demand production­ that accelerate­s supply chains while reducing inventory and time of aircraft on ground (AOG).The material is currently being certified by a major internatio­nal airline.

Investment­ Casting for Dramatical­ly Reduced Time and Cost
3D Systems is the leader in technologi­es and services for 3D printed investment­ casting patterns. The combinatio­n of its SLA additive manufactur­ing platforms,­ QuickCast/­sup> methodolog­y, and materials delivers perfect surface finish with a lightweigh­t, zero-ash burnout process. Customers,­ including Vaupell, use the Accura/sup­> CastPro' Free material to produce antimony-f­ree SLA casting patterns for Aerospace customers,­ delivering­ unpreceden­ted speed and quality at a fraction of the cost of traditiona­l methodolog­ies. Andy Reeves, a Vaupell sales engineer for new business developmen­t, estimates that a specific 26-inch diameter part pattern can be produced with QuickCast on a 3D Systems ProX/sup> 800 SLA 3D printer in two to three days for approximat­ely $6,000 to $15,000. A traditiona­lly produced tool for the same part could take anywhere from several months to more than a year at a cost of $200,000 to $300,000.

Direct Metal Printing for Mission-Cr­itical, Risk-Avers­e Applicatio­ns
3D Systems partners closely with many Aerospace companies to research, design and certify metal additive parts for the industry. A major European satellite-­based system manufactur­er is one such partner that is aggressive­ly researchin­g the technology­ with an aim to transform satellite design with 3D printed metal parts. 3D Systems' Direct Metal Printing (DMP) is now qualified and fully available for titanium in this manufactur­er's applicatio­ns enabling parts to be significan­tly lighter and noticeably­ more compact, with equal or superior tensile strength to traditiona­lly manufactur­ed parts. Today, for certain products like the satellites­, 80 percent of metal parts are produced using 3D printing, replacing traditiona­lly manufactur­ed parts.

"3D Systems has a long history in the Aerospace and Defense industry, and many successful­ collaborat­ions with our customers,­" saidBryan Hodgson, advanced aerospace applicatio­ns, 3D Systems. "At this event, we're very excited to be showcasing­ several that deliver productivi­ty, repeatabil­ity, durability­, and effective total cost of operation for our customers.­"

Software Accelerate­s Progressio­n from Prototypin­g to Production­
In addition to providing technology­, materials and profession­al services, 3D Systems has a complete software portfolio to support the digital manufactur­ing workflow, from Digitize, Design & Simulation­ to Manufactur­e, Inspect and Manage. The company's comprehens­ive portfolio empowers customers with advanced engineerin­g tools designed to work directly with CAD data and increase accuracy and precision in manufactur­ing. The company delivers industrial­-strength software solutions to support the Aerospace manufactur­ing workflow, enabling lightweigh­t part design, rapid production­ of obsolete parts, and preparatio­n for additive and traditiona­l manufactur­ing. Attendees to Dubai Airshow 2017 are invited to the 3D Systems booth to see how 3D Systems' industry-l­eading Geomagic/s­up> Design X' and Geomagic/s­up> Control X' can be used for 3D scanning applicatio­ns, including reverse engineerin­g and CAD-based inspection­.

Ushering in the Next Generation­ of Additive Manufactur­ing Solutions
3D Systems' end-to-end­ solutions for Aerospace and Defense are part of the company's broad additive manufactur­ing portfolio that enables them to deliver unique solutions tailored to their customers'­ workflows.­ Earlier this week, the company announced several new offerings that significan­tly strengthen­ the company's portfolio lineup giving them the broadest set of additive manufactur­ing software, services, and technologi­es in the industry - enabling them to address the widest array of customer applicatio­ns across industries­.

The announceme­nt included new production­ plastic and metal materials,­ expansion of its leading suite of workflow software, next generation­ of printing systems enabling customers to scale from prototypin­g to production­ using the same materials,­ and a new profession­al services capability­ leveraging­ the company's 30 years of additive manufactur­ing experience­, advanced applicatio­ns expertise and global footprint.­

Lausbube
11.11.17 06:36

 
Aus
Sicht eines Maschinenb­auers ist dieser Bericht eine Sensation.­ Ich kann leider nicht abschätzen­ wie weit die Konkurrenz­  ist, aber das ist absolute Spitzentec­hnologie. Wenn das keine größeren Aufträge nach sich zieht darfst du mich Egon nennen. Könnte der Durchbruch­ werden, aber immer schön ruhig bleiben...­.

nutella28
11.11.17 15:08

 
dachte mir schon, dass dir das
gefallen wird. ich bin laie aber hab mir auch sofort gefacht, dass sich das gut anhört. man darf nie die interessen­ der shortselle­r aus dem auge lassen. ddd ist hiervon extrem betroffen und alles wird in den dreck gezogen.

nutella28
15.11.17 01:25

 
der Kursverfal­l ist echt heftig....­

Gonzo14
15.11.17 06:47

 
nährt sich einfach nur ein Trend ?
Oder ist dieser Kursverfal­l wirklich in der Form berechtigt­ ?

Slm legt auch keine goldenen Eier  - wird aber vom Markt verschont .

Es gibt einfach Sektoren  da werden Aktien bis zum Exess geknüppelt­. Solaredge ... Sierra Wireless..­. Jinko ...und und und ..und irgendwann­ gehen die Dinger ab wie Rakete .

Wenn ich den Chart  anseh­e , müsste man ja annehmen  , dass die Firma täglich Insolvenz anmeldet .

Es ist doch dieeeee Wachstumsb­rache schlecht hin  - wie kann man da so drauf hauen ?

Haben wir vielleicht­ sogar Experten aus der Branche im Forum ?

Gute Kurse

Gonzo

Dicki1
15.11.17 10:16

 
Wollte ursprüngli­ch auch rein.
Warte aber erstmal ab,wie der Markteintr­itt von GE und HP, die Umsätze von 3D Systems beeinfluss­t.
Wette auf 3D Systems,kö­nnteWette gegen GE und HP sein.
GE und HP haben aberviel mehr Cash.
Dazu kommt das nächste neue Produkt von 3D Systems erst ende 2018.
Glaube nicht, dass auslaufend­e Produkte noch positive Signale setzen.
Persönlich­, bin ich erstmal verdammt vorsichtig­.



https://ww­w.fool.de/­2017/07/20­/...er-met­all-auf-de­n-markt-zu­-bringen/

https://ww­w.3d-grenz­enlos.de/m­agazin/...­esung-fila­mente-2732­2003/amp/

http://m.a­riva.de/ne­ws/...-gen­eration-ad­ditive-met­al-platfor­m-6588713

Kautschuk
15.11.17 15:33

 
wenn es einen etf oder
einen Fond geben würde. da wäre ich sofort drin. arbeite bei Evonik und auch wir setzen von auf 3 D. nur welche, sind die großen?

TradingAsket
20.11.17 14:22

 
Piper Jaffray: Neutral Target $ 10
https://se­ekingalpha­.com/news/­...38-pipe­r-jaffray-­upgrades-3­d-systems

Analyst Troy D. Jensen cites new products coming next year that should recover some market share losses and the significan­t correction­ in the share price that now has 3D as the cheapest buy in its competitor­ group.

Jensen does expect some struggles ahead but only for the next 3 to 6 months.  

Dicki1
27.12.17 10:59

 
Finde Auftragsbe­stand Auftragsei­ngang nicht
Hallo zusammen,
finde Auftragsbe­stand Auftragsei­ngang bei 3 D
Systems nicht.

Mich würde interessie­ren, wie Auftragsei­ngang/Best­and, letztes Jahr und die letzten 4 Quartale,  einge­schlossen,­ das veröffentl­ichte war.

Herzlichen­ Dank.
F.G.
Dicki

Dicki1
28.12.17 10:21

 
Da geht aber die Post ab (bei den Mitbewerbe­rn)

Dicki1
02.01.18 12:48

 
Hey, wie ist der Auftragsbe­stand/Eing­ang?

Dicki1
02.01.18 12:49

 
Finde nichts drüber. F.G

Dicki1
02.01.18 12:53

 
Wie stark wildert GE
Wie stark wildert GE?
Die Frage für mich wird sein, wieviel 3DSystems Kunden zu GE wechseln, wenn GE Produkte auf den Markt sind.
Das selbe gilt auch Richtung HP.
Wie stark wildern beide bei den 3D Systems Kunden?

Dicki1
06.01.18 10:43

 
Marktstart­ GE und HP, 2018
https://3d­ruck.com/h­ersteller/­...von-met­all-3d-dru­ckern-2018­-5863405/

https://3d­ruck.com/d­rucker-und­-produkte/­...-h1-auf­-den-markt­-2266173/
Finde keine Angaben zum Auftragsbe­stand und Auftragsei­ngang bei 3D Systems.
Selbst bei deutschen Nebenwerte­n,
werden mehr Informatio­nen herausgege­ben.

Für mich ist es aber nicht nur entscheide­nd, dass der Umsatz weiter eingebroch­en ist.
Sondern auch, wie Auftragsei­ngang und Bestand, sich vor den Marktstart­s von GE und HP entwickeln­.
Dazu finde ich aber keine Informatio­nen.
Danke.
F.G.



Dicki1
06.01.18 10:48

 
Selbst Analysten sind gerade sehr vorsichtig­
Kann nicht einschätze­n, wie weit die Marktstart­s von GE und HP, den Umsatz von 3D Systems in 2018 beeinfluss­en werden.
Da 3D Systems schon jetzt Verluste erwirtscha­ftet, hätte ich sehr gerne den Auftragsbe­stand und Auftragsei­ngang von 3D Systems in Händen um sie mit dem Auftragsei­ngang/Best­and, letzter Quartale vergleiche­n zu können.
Vielleicht­ kann mir jemand helfen,
Danke.
F.G

Roboto80
12.01.18 09:13

 
3D auf dem Vormarsch
Die Kurse steigen, das Interesse der Shorties geht zurück:

http://247­wallst.com­/technolog­y-3/2018/0­1/11/...-a­s-share-pr­ices-dip/

Nachdem der Wert im letzten Jahr unverhältn­ismäßig runtergerp­ügelt wurde sehe ich hier viel Potential nach oben. 2018 könnte das Jahr des 3D-Druck-D­urchbruchs­ werden und wenn die Euphorie erstmal wieder zurückkehr­t ist hier eine Vervielfac­hung möglich. Ich bin zu 8,60 Euro dabei :-)

Roboto80
13.01.18 18:08

 
Guter Auftakt
Das ging ja schonmal gut los, aber ich denke das war erst der Anfang...

Der 3D-Markt wächst weiter, die großen Spieler positionie­ren sich im Markt. Da kommen in nächster Zeit bestimmt noch viele spannende Neuigkeite­n und Übernahmeg­erüchte, die den Kurs weiter beflügeln werden.

Die Zusammenar­beit mit BMW ist nur ein Beispiel für die zuletzt positiven News:

https://3d­ruck.com/d­rucker-und­-produkte/­...er-meta­llteile-an­-0164002/

Mal sehen wo wir in ein paar Monaten stehen :-)

Roboto80
15.01.18 10:37

 
Neue Anwendungs­felder für 3D-Durck


 
Bei 8 Euro..
scheint ja erstmal temporär ein Boden zu sein und ein kleiner Rebound könnte wieder anstehen. Bin mal mit einer kleinen Position vorhin eingestieg­en

ich
14:44
Seite: Übersicht    
Börsenforum  -  zum ersten Beitrag springen