Ad hoc-Mitteilungen

Zweite Reihe: Leichte Gewinne im MDAX

Wertpapierkurse in einer Zeitung (Symbolbild).
Wertpapierkurse in einer Zeitung (Symbolbild). pixabay.com
Für den MDAX-Index (MDAX-Index) verlief der bisherige Aktienhandel heute positiv. Das Kursbarometer steigt stark um 1,87 Prozent.

Überwiegend optimistisch gestimmt sind derzeit die Anleger am Aktienmarkt. Der MDAX notiert um 1,87 Prozent besser als zum Handelsschluss des vorigen Handelstages. Das Aktienbarometer verbessert sich auf 26.568 Punkte.

Die Top-Werte im MDAX

Herausragende Wertpapiere im Index sind gegenwärtig die Aktien von Metro (Stammaktie), ThyssenKrupp und Hochtief. Der Kursanstieg für das Papier von Metro (Metro Aktie) (Stammaktie) ist von den Wertpapieren aktuell am deutlichsten. Es verteuerte sich um 6,13 Prozent gegenüber dem letzten Kurs des Vortags. Der Preis für die Aktie von Metro liegt zur Stunde bei 8,69 Euro. Auch das Wertpapier von ThyssenKrupp hat sich ordentlich verteuert. Es liegt mit 6,09 Prozent im Plus. Das Papier kostet derzeit 6,48 Euro. Auf dem dritten Platz in der Indexrangliste liegt die Aktie von Hochtief mit einem Wertanstieg von 4,57 Prozent. Der Preis für das Wertpapier liegt gegenwärtig bei 82,40 Euro.

Varta: Rote Laterne im MDAX

Schlecht läuft es aktuell für die Titel von Varta, Siemens Healthineers und Evotec. Am schlechtesten lief es für das Papier von Varta. Die Aktie von Varta notierte zuletzt bei 103,00 Euro. Sie hat sich damit um 1,62 Prozent verbilligt. Auch das Wertpapier von Siemens (Siemens Aktie) Healthineers hat sich verbilligt. Es verbilligte sich um 1,13 Prozent. Zuletzt notierte das Papier von Siemens Healthineers bei 42,14 Euro. Auf dem drittletzten Platz in der Indexrangliste liegt die Aktie von Evotec mit einem Verlust von 0,94 Prozent. Für das Wertpapier liegt der Preis zur Stunde bei 24,19 Euro.

Jahreschart des MDAX-Indexes, Stand 02.07.2020
Jahreschart des MDAX-Indexes, Stand 02.07.2020
Bisher ist die Bilanz des MDAX im laufenden Kalenderjahr negativ – ungeachtet des heutigen Wertgewinns. Das Börsenbarometer hat seit Jahresbeginn 6,16 Prozent an Wert verloren. Der MDAX ist ein von der Deutschen Börse zusammengestellter und berechneter Aktienindex für mittelgroße börsennotierte Unternehmen klassischer Branchen aus Deutschland. Die enthaltenen 50 Titel folgen hinsichtlich der Marktkapitalisierung und des Börsenumsatzes auf die 30 DAX-Aktien. Der MDAX wird auch als Nebenwerte-Index bezeichnet, er ist wie der DAX streng regelbasiert.

Dieser Text wurde von ARIVA.DE standardisiert erstellt.

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.
Quelle: ARIVA.DE