Ad hoc-Mitteilungen

Zum "Tag der Aktie 2017": Das waren die deutschen Top-Performer der vergangenen zehn Jahre

Mehr als 50 Wertpapiere aus der aktuellen Zusammensetzung von DAX, MDAX, TecDAX und SDAX sind heute mindestens doppelt so viel Wert wie vor zehn Jahren. Zum Tag der Aktie zeigen wir Ihnen die fünf Aktien mit der besten Kursentwicklung.
Zwei Aktien aus Deutschland konnten auf Zehn-Jahres-Sicht im vierstelligen Prozentbereich zulegen.
Zwei Aktien aus Deutschland konnten auf Zehn-Jahres-Sicht im vierstelligen Prozentbereich zulegen. - © istock.com / peshkov

Um mehr als 4.000 Prozent legte die Aktie des US-amerikanischen Priceline Group in den vergangenen zehn Jahren an Wert zu. Damit gehört dieses Wertpapier sicher zu den besten Börsen-Performern der vergangenen Dekade weltweit. Doch auch mit Anteilsscheinen aus der deutschen DAX-Familie kann man durchaus reich werden, wie unsere Auswertung anlässlich des heutigen "Tags der Aktie" zeigt – zumindest, wenn man günstige Zeitpunkte zum Ein- und Ausstieg erwischt. So sind mehr als 50 Wertpapiere aus der aktuellen Zusammensetzung von DAX, MDAX, TecDAX und SDAX heute mindestens doppelt so viel Wert wie vor zehn Jahren.

Natürlich ist dies die Betrachtung eines willkürlichen Zeitraums. Dabei ist zu bedenken: Im Sommer 2007 begann die weltweite Finanz- und Wirtschaftskrise, in deren Folge viele Aktienkurse in den Keller rauschten. Zehn Jahre später haben längst nicht alle der von uns betrachteten Werte ihr damaliges Niveau wieder erreicht. Außerdem tragen neben der Kursentwicklung auch Dividendenzahlungen zum Erfolg von Aktieninvestments bei. Diese sind bei unserer Auswertung nicht enthalten. Dennoch: Die Kurs-Performance der Top-Aktien ist bemerkenswert und durchaus einen Blick wert.

Dies sind die fünf Aktien mit der besten Kursentwicklung:

Platz 5: Sartorius

Platz 5 der erfolgreichsten deutschen Aktien auf Zehn-Jahres-Sicht geht an Sartorius. Vor zehn Jahren notierten die Titel des Göttinger Pharma- und Laborzulieferers im Bereich der Acht-Euro-Marke. Mit der Finanzkrise ab 2008 ging es für die Papiere des Unternehmens bergab: Im März 2009 fiel die Sartorius-Aktie auf ein Tief von 1,50 Euro. Dann setzte eine gewaltige Kursrally ein, die bis Ende 2016 andauerte. Heute kosten die Titel mehr als 80 Euro – auf Zehn-Jahres-Sicht ein Plus von rund 651 Prozent.

Platz 4: Wirecard

Auf Platz 4 der erfolgreichsten deutschen Aktien der letzten zehn Jahre rangiert Wirecard mit einem Plus von rund 655 Prozent. Im Frühjahr 2007 kosteten die Titel noch weniger als sieben Euro. Am Dienstag kletterte Wirecard zwischenzeitlich auf ein Allzeithoch von 49,23 Euro – vor allem die Expansionspläne des süddeutschen Unternehmens beflügelten den Kurs. Wirecard hatte zuletzt angekündigt, sein Geschäft in Asien und Nordamerika deutlich ausbauen zu wollen.

Platz 3: bet-at-home.com

Weiter geht's mit bet-at-home.com auf Platz 3 unseres Rankings. Performance in den vergangenen zehn Jahren: plus 758 Prozent! Online-Gaming und online-Sportwetten sind offenbar weltweit beliebt, schließlich vermeldete das Unternehmen aus Düsseldorf zuletzt knapp 4,3 Millionen registrierte Kunden. Für das Geschäftsjahr 2017 erwartet der Vorstand von bet-at-home.com ein Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) zwischen 34 und 38 Millionen Euro.

Platz 2: Cancom

Cancom hat sich seit Gründung 1992 als Anbieter von IT-Infrastruktur einen Namen gemacht. Die Holding ist in Form einer Europäischen Gesellschaft (SE) seit 1999 an der Börse gelistet. Der Aktienkurs schwankte über die Jahre und erreichte Ende 2008 einen Tiefpunkt bei weniger als 1,40 Euro. Seither ging es mit der Aktie allerdings ziemlich steil bergauf. Derzeit zahlen Investoren mehr als 48 Euro je Cancom-Aktie. Für die vergangenen zehn Jahre von Mitte März 2007 bis Mitte März 2017 ergibt sich ein Kursplus von mehr als 1.330 Prozent. Damit landet das Papier auf Platz zwei in unserem Ranking.

 

Platz 1: Dialog Semiconductor

Doch auch die Performance von Cancom wird noch getoppt. Die Aktie mit der besten Kursentwicklung in den vergangenen Jahren aus DAX, MDAX, TecDAX und SDAX ist die Aktie von Dialog Semiconductor. Für das Papier des in London beheimateten Halbleiterproduzenten zahlte man Mitte März 2007 in Frankfurt etwa 1,30 Euro. Heute kostet die Aktie knapp 49 Euro. Wer damals eingestiegen ist, kann sich heute über ein Kursplus von mehr als 3.600 Prozent freuen. Gemessen an ihrem Allzeithoch hat die Aktie von Dialog Semiconductor übrigens noch deutlich Luft nach oben. Zu Beginn dieses Jahrtausends zahlten Investoren zwischenzeitlich schon einmal mehr als 60 Euro für das Papier.
 

 

Eine Übersicht über die historische Performance der in DAX, MDAX, TecDAX und SDAX enthaltenen Aktien finden Sie auf den Profilseiten des jeweiligen Index (unter „Kursliste“ und dann „Historische Performance“).

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.