Ad hoc-Mitteilungen

Your Family Entertainment AG baut mit 'Fix&Foxi' das Angebot auf dem US-amerikanischen und lateinamerikanischen Raum weiter aus

DGAP-Media / 22.03.2018 / 13:05

Pressemitteilung München, den 22. März 2018  

Your Family Entertainment AG baut mit "Fix&Foxi" das Angebot auf dem US-amerikanischen und lateinamerikanischen Raum weiter aus Die Your Family Entertainment AG (kurz: YFE) mit Sitz in München und die Olympusat Inc. (kurz: Olympusat) geben den Start des Kinder- und Familiensenders Fix&Foxi auf der OTT-Plattform Vemox bekannt, bei der die beiden Füchse natürlich nicht fehlen werden.

Olympusat, eines der größten unabhängigen Medienunternehmen, das auf den Vertrieb, die Produktion und technische Dienstleistungen von spanisch- und englischsprachigen Netzwerken spezialisiert ist, hat den Abschluss einer Kooperation mit der YFE angekündigt und wird den Kinder- und Familiensender Fix&Foxi ab sofort auf Ihrer OTT-TV-Lösung Vemox, sowohl in englischer als auch in spanischer Sprachfassung, anbieten. Olympusat bietet derzeit seinen Abonnenten in den Vereinigten Staaten Live-TV-Kanäle und mehr als tausend Stunden VOD-Inhalte an.

Nach dem Gewinn des prestigeträchtigen Eutelsat TV Awards als bester Kindersender 2016, stellt die Aufnahme von Fix&Foxi in das OTT-TV Angebot Vemox von Olympusat für die YFE einen weiteren Schritt in der kontinuierlichen Expansion im internationalen Raum dar. Der Sender Fix&Foxi wird von eben jenen beiden berühmt-bezaubernden Füchsen moderiert und bietet eine große Auswahl an animierten Programmen und Live Action Shows für Kinder und die ganze Familie an; mit klassischen Charakteren, Premieren und brandneuen Serien, welche perfekt  für den US-amerikanischen sowie lateinamerikanischen Raum maßgeschneidert sind.

Armin Schnell, Executive Vice President Sales: "Wir sind sehr stolz, mit Olympusat einen weiteren internationalen Partner für unseren Sender Fix&Foxi gefunden zu haben und fühlen uns bestätigt, mit unserem Fokus auf edukative, sichere aber vor allem unterhaltsame und spannende Inhalte, den richtigen Weg zu gehen. Diese neue Partnerschaft führt die Expansion der Marke fort, die jetzt Kinder in mehr als 20 Ländern weltweit verzaubert."

Olympusat ist ebenso begeistert, diese neue Partnerschaft mit der YFE bekannt zu geben. "Das Publikum von Vemox hat jetzt den Kinder- und Familiensender Fix&Foxi als Teil ihres einmaligen Fernseherlebnisses", sagte Aurora Bacquerie, Vice President of Channel Acquisition. "Vemox ist mit diesem neuen Angebot eine der OTT-Plattformen, die sich stetig weiter verbessert."  

Über die Olympusat Inc. Olympusat mit Sitz in West Palm Beach, FL, ist eines der größten unabhängigen Medienunternehmen, dass sich auf den Vertrieb, Produktion und technische Dienstleistungen spezialisiert hat. Das Unternehmen hat sich durch seine spanischen und englischsprachigen TV-Sender in SD und HD als führend im hispanischen Fernseh- und Medienbereich etabliert, darunter der führende spanischsprachige Filmkanal Cine Mexicano. Kürzlich hat Olympusat Vemox, die White Label OTT-TV Everywhere B2B-Lösung, über Consolidated Communications auf Samsung Smart TV und LG Smart TV sowie iOS- und Android-Mobilgeräten eingeführt. Zugänglich auch auf Amazon Fire TV und Fire TV Stick Plattformen.  

Über Your Family Entertainment AG Die Your Family Entertainment AG (WKN: A161N1, ISIN: DE000A161N14, Kürzel: RTV) mit Sitz in München (kurz: YFE) hat eine langjährige Expertise im TV-Markt. YFE ist Produzent und Lizenzhändler von qualitativ hochwertigen Unterhaltungsprogrammen für Kinder und die ganze Familie. Das Unternehmen verfügt über eine der größten senderunabhängigen Programmbibliotheken für Kinder- und Familienunterhaltung in Europa. Zum Programmstock gehören bekannte und beliebte Serien wie "Enid Blyton", "Fix&Foxi", "Urmel" oder "Altair". Das Unternehmen war Gründungsgesellschafter des ersten deutschen Privatsenders Sat.1 im Jahre 1984, hat zum Aufbau des Kinder-Vormittagsprogramms bei Super RTL beigetragen und ist Gründungsmitglied des Verbandes Privater Rundfunk und Telemedien (VPRT). Seit 2007 betreibt die YFE erfolgreich preisgekrönte Pay-TV-Sender, die im Dezember 2014 in "Fix&Foxi" umbenannt wurden und sich weltweit etabliert haben. Die Sender sind sowohl in der DACH-Region (Deutsch) wie auch in Afrika (Englisch und Französisch), dem Nahen Osten (Arabisch und Englisch) und Amerika (Spanisch und Englisch) verfügbar. Der im September 2012 in Betrieb genommene Free-TV Sender "RiC" ist in der DACH-Region frei empfangbar. Darüber hinaus betreibt die YFE über 20 Mobil-TV-Sender auf der TV-Plattform von Hutchison 3. Geleitet wird YFE durch den Vorstand Dr. Stefan Piëch.  

Kontakt: Your Family Entertainment AG Christian Zeitelhack Tel.: +49 (0)89 / 99 72 71-74 Fax: +49 (0)89 / 99 72 71-91 Email: christian.zeitelhack@yfe.tv www.yfe.tv www.fixundfoxi.tv www.rictv.de

Ende der Pressemitteilung
Emittent/Herausgeber: Your Family Entertainment AG Schlagwort(e): TV/Radio 22.03.2018 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Your Family Entertainment AG
Nordendstr. 64
80801 München
Deutschland
Telefon: +49 (0)89 997 271-0
Fax: +49 (0)89 997 271-91
E-Mail: ir@yfe.tv
Internet: www.yf-e.com
ISIN: DE000A161N14
WKN: A161N1
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart
 
Ende der Mitteilung DGAP-Media

667551  22.03.2018 

"fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=667551&application_name=news&site_id=ariva"

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.